Drucken Redaktion Startseite

Turf National - News

11.04.2021

Das erste Gruppe-Rennen der Turf-Saison 2021: Zavaro gewinnt mit René Piechulek im Sattel für Trainer Henk Grewe gegen die Trainingsgefährtin Schwesterherz mit Andrasch Starke die Kalkmann Frühjahrs-Meile auf Gr. III-Parkett. ©Turf-times/Dr. Jens FuchsDas erste Gruppe-Rennen der Turf-Saison 2021: Zavaro gewinnt mit René Piechulek im Sattel für Trainer Henk Grewe gegen die Trainingsgefährtin Schwesterherz mit Andrasch Starke die Kalkmann Frühjahrs-Meile auf Gr. III-Parkett. ©Turf-times/Dr. Jens FuchsZavaro heißt der Sieger in der Kalkmann Frühjahrs-Meile 2021 für die Besitzergemeinschaft von Christoph Holschbach und Johannes Wrede. Das mit 33.000 Euro dotierte Gruppe III-Rennen über 1.600m wurde am Sonntag auf der Düsseldorfer Galopprennbahn als erster großer Höhepunkt ausgetragen. Dabei lieferte der in Köln vom deutschen Championtrainer Henk Grewe vorbereitete Areion-Sohn Zavaro (4,9:1) unter seinem Jockey René Piechulek eine sehenswerte Vorstellung. Der Lokalmatador Wonnemond wurde Fünfter. Auch beim zweiten Saisonrenntag veranstaltete der Düsseldorfer Reiter & Rennverein ohne Besucher. Elf Leistungsprüfungen fanden auf der Galopprennbahn Grafenberg statt.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Ergebnissen und Videos: Klick!

weiterlesen »
10.04.2021

Stürmt am 10.04.2021 in Mülheim auf die Pole-Position des Derby-Wettmarktes: Gestüt Höny-Hofs Sun of Gold mit Lukas Delozier gewinnt beim zweiten Lebensstart sein zweites Rennen. ©galoppfoto - Stephanie GruttmannStürmt am 10.04.2021 in Mülheim auf die Pole-Position des Derby-Wettmarktes: Gestüt Höny-Hofs Sun of Gold mit Lukas Delozier gewinnt beim zweiten Lebensstart sein zweites Rennen. ©galoppfoto - Stephanie GruttmannDer Raffelberger Galopptrainer Jean-Pierre Carvalho hat mit dem dreijährigen Hengst Sun of Gold ein weiteres Mülheimer Top-Pferd auf dem Weg ins 152. Deutsche Derby siegreich vorgestellt. Zweiter Start, zweiter Sieg! Bei der Samstagsveranstaltung auf der Galopprennbahn Mülheim  gewann der für das Gestüt Höny-Hof (Oberaula) angetretene Sun of Gold (27:10) unter seinem französischen Jockey Lukas Delozier ungefährdet ein über 2.000 Meter führendes Dreijährigen-Rennen. Auf den Plätzen gefielen aber auch Manganelli (Eduardo Pedroza) vor Eaststorm (Martin Seidl), die man ebenfalls in besseren Prüfungen demnächst wiedersehen dürfte. Bei seiner Saisonpremiere veranstaltete der Rennclub Mülheim an der Ruhr e.V. unter Ausschluss der Öffentlichkeit, geschuldet der Corona-Pandemie. Allerdings waren Aktive und Besitzer  (Maskenpflicht) der startenden Pferde zugelassen. Zehn Leistungsprüfungen fanden am Raffelberg statt.  

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Ergebnissen und Videos: Klick!

weiterlesen »
05.04.2021

Gestüt Auenquelles Adrian ist der große Überraschungssieger im RaceBets.de - Grand Prix Aufgalopp 2021. Das mit 15.000 Euro dotierte Listenrennen für vierjährige und ältere Pferde wurde am Ostermontag auf der Kölner Galopprennbahn als erster großer Höhepunkt ausgetragen. Dabei lieferte der in Weidenpesch vom deutschen Championtrainer Henk Grewe vorbereitete Adrian (14,3:1) unter seinem französischen Jockey Lukas Delozier eine sehenswerte Vorstellung. Adrian gewann im Stile eines Klassepferdes leicht mit 2 ½ Längen. Auf den Plätzen folgten Dato (Trainer Sascha Smrczek / Bayarsaikhan Ganbat) und Only the Brave (Trainer Henk Grewe / Jockey René Piechulek). Favorit Wonderful Moon mit Andrasch Starke im Sattel endete nur auf Rang fünf. Zum Saisonaufgalopp 2021 veranstaltete der Kölner Renn-Verein 1897 e.V. ohne Besucher, geschuldet der Corona-Pandemie. Elf Leistungsprüfungen fanden auf der Galopprennbahn Köln-Weidenpesch statt.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Ergebnissen inkl. Videos: Klick!

weiterlesen »
05.04.2021
Auf Derbykurs: Gestüt Haus Zoppenbroichs Liban gewinnt beim 3. Lebensstart in einem Maidenennen mit nicht weniger als sieben Pferden mit Derbynennung. ©Turf-Times.de/Dr. Jens FuchsAuf Derbykurs: Gestüt Haus Zoppenbroichs Liban gewinnt beim 3. Lebensstart in einem Maidenennen mit nicht weniger als sieben Pferden mit Derbynennung. ©Turf-Times.de/Dr. Jens FuchsSieben von acht Startern im Weidenpescher Aufgalopp 2021, dem 1. Rennen des Tages, haben noch eine Nennung für das 152. Deutsche Derby.
weiterlesen »
04.04.2021
Guter Start in die Black-Type-Saison 2021 für Trainer Andreas Wöhler in Hoppegarten: Erst sattelte er Axana, die mit Eduardo Pedroza den Preis des Gestüts Röttgen gewann, direkt danach - die Rennen Nummer 8 und 10 wurden getauscht - siegte Praetorius mit Jozef Bojko im Sattel im 2. Listenrennen des Tages. ©galoppfoto - Frank Sorge und Sabine Brose/Joachim MöllerGuter Start in die Black-Type-Saison 2021 für Trainer Andreas Wöhler in Hoppegarten: Erst sattelte er Axana, die mit Eduardo Pedroza den Preis des Gestüts Röttgen gewann, direkt danach - die Rennen Nummer 8 und 10 wurden getauscht - siegte Praetorius mit Jozef Bojko im Sattel im 2. Listenrennen des Tages. ©galoppfoto - Frank Sorge und Sabine Brose/Joachim MöllerBeim Saisonauftakt 2021 auf der Rennbahn Hoppegarten hat Trainer Andreas Wöhler beide Top-Rennen des Tages auf Listenparkett gewonnen. Die fünfjährige Stute Axana hat unter Jockey Eduardo Pedroza als Favoritin mit einer Siegquote von 4,6:1 den Preis des Gestüts Röttgen (1.600 Meter , 15. Im Listenrennen des Tages, dem Altano-Rennen (2.800 Meter, 15.000 Euro) setzte sich der vierjährige Hengst Praetorius unter Jozef Bojko (5,1:1) sicher gegen Enjoy The Moon (Martin Seidl) und der Favoritin Ida Alata unter Sibylle Vogt durch. 
 
Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Formen, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!
weiterlesen »
28.03.2021
Gelungener Aufgalopp in die Dreijährigen-Saison für den Zweitplatzierten aus dem Zukunftsrennen, Gr. III in Baden-Baden: Juanito (außen) gewinnt mit René Piechulek im Düsseldorfer Dreijährigen-Rennen über 1.600m für den 'Stall Eines Tages' vor Kir Royal. ©galoppfoto/Dr. Jens FuchsGelungener Aufgalopp in die Dreijährigen-Saison für den Zweitplatzierten aus dem Zukunftsrennen, Gr. III in Baden-Baden: Juanito (außen) gewinnt mit René Piechulek im Düsseldorfer Dreijährigen-Rennen über 1.600m für den 'Stall Eines Tages' vor Kir Royal. ©galoppfoto/Dr. Jens FuchsSiegertypen bei Turf-Times!
Gelungener Aufgalopp in die Dreijährigen-Saison für den Zweitplatzierten aus dem Zukunftsrennen, Gr. III in Baden-Baden: Juanito gewinnt mit René Piechulek im Düsseldorfer Dreijährigen-Rennen über 1.600m für den 'Stall Eines Tages'. ©turf-times/Dr. Jens Fuchs
Hier alle Informationen zum Sieger und zum Rennen: Klick!
1. Juanito (GER) 2018
/ b. H. v. Zoffany - Julissima (Beat Hollow)
Jo.: Rene Piechulek
Bes.: Stall Eines Tages
28.03.2021 in Düsseldorf
Kat. D, 1.600m, Dotierung 4.500 €
weiterlesen »
28.03.2021
Sieger bei Turf-Times: Ein Pferd, das man sich für den 04.07. fürs Derby in Hamburg vormerken sollte - Diamantis aus dem Quartier von Andreas Suborics gewinnt mit Lukas Delozier im Sattel. ©turf-times/Dr. Jens FuchsSieger bei Turf-Times: Ein Pferd, das man sich für den 04.07. fürs Derby in Hamburg vormerken sollte - Diamantis aus dem Quartier von Andreas Suborics gewinnt mit Lukas Delozier im Sattel. ©turf-times/Dr. Jens FuchsSiegertypen in Turf-Times!
Ein Pferd, das man sich für den 04.07. fürs 152. Deutsche Derby in Hamburg vormerken sollte: Diamantis aus dem Quartier von Andreas Suborics gewinnt mit Lukas Delozier im Sattel. ©turf-times/Dr. Jens Fuchs
Hier alle Informationen zum Sieger und zum Rennen: Klick!
Diamantis (GER) 2018
/ db. H. v. Golden Horn - Diamantgöttin (Fantastic Light)
Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Lukas Delozier
2021-03-28, Düsseldorf, 3. R. - Maiden-Cup der Stiftung "It's for Kids"
Kat. D, 2.200m, Dotierung 4.500 €
weiterlesen »
28.03.2021
Siegertypen bei Turf-Times: Guter Start in die Dreijährigen-Saison - Gestüt Röttgens Diadora (Martin Seidl) gewinnt im Düsseldorfer 3yo-Maidenrennen und hat auch eine Diana-Nennung. ©turf-times /Jens FuchsSiegertypen bei Turf-Times: Guter Start in die Dreijährigen-Saison - Gestüt Röttgens Diadora (Martin Seidl) gewinnt im Düsseldorfer 3yo-Maidenrennen und hat auch eine Diana-Nennung. ©turf-times /Jens FuchsSiegertypen bei Turf-Times!
Guter Start in die Dreijährigen-Saison: Gestüt Röttgens Diadora (Martin Seidl) gewinnt im Düsseldorfer 3yo-Maidenrennen und hat auch eine Diana-Nennung. ©turf-times /Jens Fuchs
Hier alle Informationen zur Siegerin und zum Rennen: Klick!
Diadora (IRE) 2018
/ b. St. v. Dansili - Diatribe (Tertullian)
Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Bes.:Gestüt Röttgen / Zü.:Gestüt Röttgen
2021-03-28, Düsseldorf, 1. R. - Sport-Welt Auftaktrennen
Kat. D, 1.600m, Dotierung 4.500 €
weiterlesen »
21.03.2021
Gleich, genau um 11:20 Uhr, wird nicht nur das 1. Rennen in Krefeld gestartet sondern zugleich auch die Turf-Saison 2021, d.h. die Rennen auf grünem Rasen. Acht Prüfungen stehen auf der Karte und wer sich vorher und mittendrin über die Rennen, Pferde, Formen, Jockeys, Trainer und Infos informieren möchte, ist hier genau richtig: Klick
Die passenden Wett-Tipps dazu gibt es im neuen RaceBets-Podcast, den man hier hören kann: Klick
Sehr interessant darin auch das Interview mit Peter Gaul, dem neuen Betreiber der Galopprennbahn in Iffezheim.
weiterlesen »
15.03.2021

Mit einem Fotofinish zwischen drei Pferden endete die Wintersaison 2020 / 2021 auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel so spannend wie selten: Nach 1.800m hatte am Ende der 1,5:1-Favorit Karisoke die Nase vor Northern Fairy und Pretty Soldier. Jockey Lukas Delozier rettete sich somit gerade noch ins Ziel, um für die niederländische Besitzertrainerin Romy van der Meulen zu punkten. 

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Formen, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!

weiterlesen »