Drucken Redaktion Startseite

Turf National - News

17.07.2018

Landete einen Sieg im BBAG Diana-Trial: Realeza mit Jozef Bojko. www.galoppfoto.de - Sabine BroseLandete einen Sieg im BBAG Diana-Trial: Realeza mit Jozef Bojko. www.galoppfoto.de - Sabine BroseDas Drehbuch für das wertvollste Rennen seit vielen Jahren auf der Galopprennbahn am Mülheimer Raffelberg hätte Alfred Hitchcock wohl besser kaum schreiben können. Das mit 25.000 Euro dotierte BBAG Diana Trial für dreijährige Stuten war am Montagabend an Dramatik kaum zu überbieten. Erst das Zielfoto brachte für die rund 4.500 begeisterten Zuschauer endgültige Gewissheit über die Siegerin.

weiterlesen »
16.07.2018

Zu ungewöhnlicher Stunde wird an diesem Freitag die Harzburger Galopprennwoche 2018 gestartet. Bereits um 10.55 Uhr öffnen sich die Boxentüren für das erste Rennen des Tages, denn die ersten fünf Rennen werden in Zusammenarbeit mit dem französischen Wettanbieter PMU ausgetragen und auf dem TV-Spartenkanal Equidia live in 11.000 Wettanahmestellen im Nachbarland übertragen. Sieben Rennen stehen auf dem Programm, das letzte wird um 14.30 Uhr gelaufen. Hier geht es zur kompletten Übersicht des 1. Renntages mit allen Rennen, Pferden, Formen, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!

weiterlesen »
15.07.2018

Es war eine klare Angelegenheit, aber auch eine kleine Überraschung. Die Meilen Trophy, sportlicher Höhepunkt des heutigen Programms auf der Kölner Galopprennbahn, ging  an den Hengst Diplomat im Besitz des Kölner Renn-Verein-Präsidenten Eckhard Sauren.

weiterlesen »
08.07.2018

Und wieder jubelt das Team Röttgen: Nach dem Vorjahreserfolg mit Windstoß siegte nun sein kleiner Bruder Weltstar im IDEE 149. Deutschen Derby, der zugleich seinem Jockey Adrie de Vries seinen ersten Derbyerfolg bescherte.

weiterlesen »
07.07.2018

Ein Stein fiel dem Kölner Trainer Henk Grewe (35) nach der Mehl-Mülhens-Trophy (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.200 m) am Samstag auf der Galopprennbahn Hamburg-Horn vom Herzen. Nach vielen Platzierungen in den vergangenen Wochen feierte einer der Shooting Stars der deutschen Galopp-Szene in dieser Top-Prüfung für dreijährige Stuten vor 6.200 Zuschauern mit Taraja (51:10-Mitfavoritin) seinen ersten Erfolg in einem Grupperennen! Gleiches galt für Bauyrzhan Murzabayev, den am Stall von Andreas Wöhler in Spexard beschäftigten Jockey aus Kasachstan.

weiterlesen »
06.07.2018
Ausgabe 525 vom Donnerstag, 05.07.2018

... man weiß nicht genau, was drin ist." Diesen Spruch hat, so ist es jedenfalls überliefert, der Jockey Tiny Hugueni in den 1940-er Jahren in Hoppegarten ganz allgemein bezogen auf Pferderennen zum Besten gegeben. Wir wandeln ihn ein wenig ab, um uns dem Phänomen anzunähern, das sich Derby nennt, und auch und um nicht schon wieder das Bonmot des Altmeisters Heinz Jentzsch von wegen dem "verrückten Rennen" zu bemühen.

weiterlesen »
06.07.2018
Ausgabe 525 vom Donnerstag, 05.07.2018

Viele Wege führen in die Startboxen zum IDEE 149. Deutschen Derbynach Hamburg. Einige Kandidaten sind direkt über die Autobahn gerauscht, andere haben sich auf Nebenstrecken ans Ziel gepirscht. So ergibt sich auch eine logische Reihenfolge, die sich an den Vorleistungen orientiert und an den Zahlen auf den Satteldecken manifestiert. Hier dokumentieren wir die wichtigsten Stationen aller Derbyteilnehmer von der Nummer 1, Royal Youmzain, bis zur Nummer 14, Chimney Rock, deshalb ist vom Gr. II-Rennen bis zum Sieglosen-Rennen in Dresden alles dabei - inklusive den Verlinkungen zu den kompletten Ergebnisse sowie den Videos zu den Rennen. Die perfekte Vorbereitung für das "Rennen des Jahres" !

 

183. Oppenheim-Union-Rennen (Gr. II)

Das 183. Oppenheim Union-Rennen: Weltstar mit Adrie de Vries (Mitte) vor Destino mit Martin Seidl (rechts) und Salve Del Rio mit Michael Cadeddu (links) - die drei Erstplazierten wird man in gleicher Besetzung auch beim IDEE 149. Deutschen Derby sehen. Foto: Dr. Jens FuchsDas 183. Oppenheim Union-Rennen: Weltstar mit Adrie de Vries (Mitte) vor Destino mit Martin Seidl (rechts) und Salve Del Rio mit Michael Cadeddu (links) - die drei Erstplazierten wird man in gleicher Besetzung auch beim IDEE 149. Deutschen Derby sehen. Foto: Dr. Jens Fuchs

WELTSTAR (2015), H., v. Soldier Hollow - Wellenspiel v. Sternkönig, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 95,5 kg, 2. Destino (Soldier Hollow), 3. Salve Del Rio (Rio De La Plata), 4. Jimmu, 5. Valajani, 6. Ecco, 7. Aldenham, 8. Klüngel, 9. Sweet Man, 10. Emerald Master, 11. Ballydoyle, 12. Magic Pivotal, angehalten: Puccini

Distanz: 2.200m
Boden: gut
Zeit: 2:19,42
Richterspruch: Le. ¾-1¾-2-2¼-K-½-1-1¼-1½-9-2½

17.06.2018
Köln

Hier das komplette Rennen: Klick!

Zum Video: Klick!

weiterlesen »
05.07.2018

.... behaupten wir in unserem aktuellen Newsletter Turf-Times, der gerade frisch erschienen ist. Hier geht es zum kostenlosen Download mit den kompletten Infos zum Rennen des Jahres, das mehr ist als der Zweikampf zwischen der Nummer 1 und der Nummer 2, da weiß keiner genau, was drin ist. Viel Spaß beim Lesen: https://www.turf-times.de/s/1/aktueller-newsletter-1

 

 

weiterlesen »
05.07.2018

Drei Tage vor dem IDEE 149. Deutschen Derby landete das Team von Weltstar, Adrie de Vries/Champion Markus Klug, bereits einen Top-Treffer auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn: Im Großen Preis von Lotto Hamburg (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m)  vor 7.500 Zuschauern am Donnerstagabend triumphierte diese Mannschaft mit Gestüt Park Wiedingens Devastar (56:10), der von der Spitze aus einen grandiosen Kampf hinlegte.

weiterlesen »
03.07.2018

Die Startnummernverlosung für das IDEE 149. Deutsche Derby , das am 08. Juli 2018 in Hamburg-Horn gelaufen wird, wurde auch in diesem Jahr wieder in der Spielbank Hamburg durchgeführt. Der Favorit Royal Youmzain muss die Reise auf die 2.400m Strecke aus einer Außenbox antreten, ihm wurde die 13 zugelost. Die letzte Außenbox mit der 14 war ohnehin schon für den startschwierigen Aldenham reserviert. Besser getroffen hat es der Co-Favorit Weltstar, der aus der Box 6 auf die Reise geht. Ganz innen muss Destino aus der Startbox 1 heraus versuchen, seine Position im 14-er Feld zu finden. Die "Losfeen" waren in diesem Jahr fünf NDR-Zuschauerinnen, die sich beim Lokalsender beworben hatten.

Hier die komplette Übersicht mit allen 14 Startern und den Startboxen. Die endgültige Starterangabe erfolgt am morgigen Mittwoch.

Nr.

Box

Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey |  Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter

GAG

Gewicht
| Infos

Toto
1 13
Royal Youmzain (FR) 2015
b. H. v. Youmzain - Spasha (Shamardal)
Tr.: Andreas Wöhler | Jo.: Eduardo Pedroza
96,5

58 Kg

 
weiterlesen »