Drucken Redaktion Startseite

Turf National - News

15.03.2019

Auf dem Weg nach Krefeld: Am Sonntag, 17.03.2019, startet die "grüne Saison" am Stadtwald. Sieben Rennen stehen auf der Karte, darunter zwei für den Derbyjahrgang und eines über Hindernisse. ©MiroAuf dem Weg nach Krefeld: Am Sonntag, 17.03.2019, startet die "grüne Saison" am Stadtwald. Sieben Rennen stehen auf der Karte, darunter zwei für den Derbyjahrgang und eines über Hindernisse. ©Miro"Boxen auf zur Krefelder Turfsaison 2019" heißt es am Sonntag, der Krefelder Rennclub lädt  alle Rennsportfreunde und Familien zum Saisonauftakt in den Stadtwald ein. Und es ist gleich ein besonderer Renntag, denn es ist nicht nur die erste Grasbahnveranstaltung in Deutschland in der Saison 2019 überhaupt, sondern gleichzeitig auch der Ladies‘ Day.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Formen, Jockeys, Trainern und Infos:Klick!

weiterlesen »
13.01.2019

Andreas Bolte, Tierarzt aus Lengerich im Tecklenburg Land und erfolgreicher Galopptrainer, hat bei Sonntags-Renntag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel einen Frühstart hingelegt. Die von Bolte betreuten Camberwell und Sir Benny gewannen die beiden ersten Rennen des Tages, der insgesamt sieben Prüfungen umfasste.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Ergebnissen inkl. Videos unter "Renndetails": Klick!

weiterlesen »
06.01.2019

Einen Traumstart ins neue Rennjahr hat Jockey Jozef Bojko auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel erwischt: Zuerst gewann er mit Dreamworks mit dem Preis der Neujahrswünsche das erste Rennen des Jahres 2019 in Deutschland, und später punktete Bojko auch noch mit Dream of Future im Preis der Toto-Wette.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Ergebnissen und den Videos unter "Renndetails": Klick!

weiterlesen »
29.12.2018

Großer Andrang beiim letzten Renntag des Jahres 2018 in Neuss mit sieben PMU-Rennen und der Ehrung der Champions. Den Schlußpunkt der deutschen Galoppsaison setzte der Wallach Mister Spock mit Alexander Pietsch im Sattel, der den Ausgleich F über 1500m mit dem passenden Titel Finale 2018 - Auf ein Neuss am 20.

weiterlesen »
28.12.2018
Ausgabe 549 vom Freitag, 21.12.2018

Das Jahr neigt sich dem Ende, die Grüne Saison 2018 ist ebenso wie der "Black Type-Saison" bereits seit einem Monat Geschichte - für uns Zeit, das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Im Folgenden finden Sie alle Sieger der in Deutschland ausgetragenen Listen- und Grupperennen aufgelistet in chronologischer Reihenfolge: von April bis November, von Peace in Motion, Schäng und Veneto zum Auftakt bis hin zum Finale mit Be My Sheriff. Der Klick aufs Pferd oder Rennen führt Sie zu weiteren Infos, Renndetails, Fotos und vielem mehr.

Datum

Pferd

Kat.

Rennen

Rennort

2. AprilPeace in Motion

L.

Großer Preis der VGH VersicherungenHannover
weiterlesen »
26.12.2018

Den Schlusspunkt in der Rennsaison auf der Galopprennbahn Dortmund hat Camberwell gesetzt: Der sechsjährige Wallach, trainiert von Andreas Bolte, geritten von Andre Best im Besitz von Brunhilde und Horst-Dieter Kuhlmann, gewann den Ausgleich III über 2.500m zum Finale des stimmungsvollen Weihnachtsrenntags heute in Wambel. Die Siegquote betrug 39:10.

weiterlesen »
21.12.2018

Mit 36 Jahren zählt Henk Grewe zur neuen Generation der deutschen Galopptrainer. Obwohl der frühere Jockey erst seit drei Jahren Vollblüter betreut, gehört er zu den Erfolgreichsten seiner Zunft. Das unterstrich der in Köln ansässige Trainer auch am vorweihnachtlichen Flutlicht-Renntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel: Mit Loyalität und Pass Mark punktete Grewe gleich zwei Mal – als einziger Doppelsieger des Abends.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Ergebnissen inkl. Rennvideos: Klick!

weiterlesen »
20.12.2018

2017 gewann er das IDEE 148. Deutsche Derby mit Windstoß, in diesem Jahr strebt er die Vize-Meisterschaft der deutschen Jockeys an. Damit dies gelingt, will Maxim Pecheur am Freitag auf der Galopprennbahn in Dortmund seine Erfolgsserie fortsetzen. Denn in Wambel hat der 28-jährige zuletzt in Serie gepunktet. Acht Rennen stehen auf dem Programm, der erste Start ist um 17:55 Uhr, der letzte um 21:25 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei. Das gilt auch für die beheizte und bewirtete Glastribüne.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Formen, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!

weiterlesen »
01.12.2018

Maxim Pecheur, der in diesem Jahr zu den erfolgreichsten Jockeys in Deutschland zählt, hat am Freitag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel einen lupenreinen Hattrick erzielt: Der 28-Jährige gewann drei Rennen in Folge und war somit eindeutig der „Mann des Abends“. Rennvereins-Präsident Andreas Tiedtke zeigte sich sehr zufrieden mit dem Flutlicht-Renntag: „Wir hatten gute Stimmung auf der Bahn und beide Restaurants waren gut besucht.“ 

Hier geht es zum kompletten Renntag mit den kompletten Ergebnissen inkl. allen Rennvideos unter "Renndetails": Klick!

weiterlesen »
15.11.2018
Ausgabe 544 vom Freitag, 16.11.2018

Nach dem Finale der Grasbahn-Saison in Dresden: Die Galopper werden mit dem letzten Laub vom grünen Geläuf gepustet. Jetzt beginnt die Sandbahn-Saison. ©miro-cartoonNach dem Finale der Grasbahn-Saison in Dresden: Die Galopper werden mit dem letzten Laub vom grünen Geläuf gepustet. Jetzt beginnt die Sandbahn-Saison. ©miro-cartoonFür viele Galoppsportfans gibt es nicht vier Jahreszeiten, sondern nur zwei: In der einen gibt es Grasbahnrennen, in der anderen nicht.  Letztere Jahreszeit beginnt nach dem kommenden Mittwoch, dem 21. November (Buß- und Bettag).  Dann lädt die Galopprennbahn Dresden-Seidnitz zum traditionellen Grasbahn-Halali mit dem 9. Großen Dresdner Herbstpreis, dem mit 25.000 Euro dotierten Listenrennen ein. Insgesamt acht rennsportliche Prüfungen stehen auf dem Programm. Das komplette Renntag mit allen Rennen, Pferden, Frmen, Jockeys, Trainern und Infos ist nach der endgültigen Starterangabe hier zu finden: Klick!

weiterlesen »