Drucken Redaktion Startseite

Turf International

Aus dem europäischen Ausland nehmen wir sämtliche Gruppe-Rennen, gezielt dazu Rennen, die von besonderem Interesse sind.

Außerhalb Europas werden etwa die wichtigen Prüfungen in den USA, gerade auf dem Weg zum Kentucky Derby, oder in Dubai unter die Lupe genommen. Selbstverständlich sind ausführliche Betrachtungen etwa der Breeders' Cup-Rennen oder des Japan Cups.

Bei allen diesen Rennen gibt es Verlinkungen zu Pedigrees und, wenn vorhanden, zu den Rennfilmen.

20.05.2021
Ausgabe 669 vom Freitag, 21.05.2021

Samstag, 22. Mai

Curragh/IRE

Irish 2000 Guineas – Gr. I, 400.000 €, 3 jährige Hengste und Stuten, 1600 m

Greenlands Stakes – Gr. II, 100.000 €, 4 jährige und ältere Pferde, 1200 m

Lanwades Stud Stakes – Gr. II, 100.000 €, 4 jährige und ältere Stuten, 1600 m

Marble Hill Stakes – Gr. III, 50.000 €, 2 jährige Pferde, 1200 m

 

Haydock/GB

Temple Stakes – Gr. II, 112.000 €, 3 jährige und ältere Pferde, 1000 m

Sandy Lane Stakes – Gr. II, 112.000 €, 3 jährige Pferde, 1200 m

 

York/GB

Bronte Cup – Gr. III, 101.000 €, 4 jährige und ältere Stuten, 2800 m

 

Sonntag, 23. Mai

Curragh/IRE

Irish 1000 Guineas – Gr. I, 400.000 €, 3 jährige Stuten, 1600 m

Tattersalls Gold Cup – Gr. I, 300.000 €, 4 jährige und ältere Pferde, 2100 m

weiterlesen »
13.05.2021
Ausgabe 668 vom Freitag, 14.05.2021

Es war ein sicherer Arbeitssieg für den 1,5:1-Favoriten In Swoop (Adlerflug) im Prix d’Hedouville (Gr. III) am Donnerstag in Paris-Longchamp. Mit einer knappen Länge Vorsprung setzte sich der Schlenderhaner aus dem Stall von Francis-Henri Graffard nach 2400 Metern gegen The Good Man (Manduro) und Sublimis (Shamardal) durch. Der vier Jahre alte Hengst bleibt somit auf Kurs im Hinblick auf kommende Gr. I-Prüfungen. Im Sattel saß Olivier Peslier, der den gesperrten Pierre-Charles Boudot ersetzte (siehe Turf International und Extra-Meldung).

weiterlesen »
13.05.2021
Ausgabe 668 vom Freitag, 14.05.2021

Sieben in Deutschland trainierte Pferde wurden für den Prix de l’Arc de Triomphe (Gr. I) genannt. Das mit fünf Millionen Euro dotierte 2400-Meter-Rennen wird am 3. Oktober über 2400 Meter in ParisLongchamp gelaufen, insgesamt gingen 101 Nennungen für eine Gebühr von jeweils 8.300 Euro ein, 59 Kandidaten werden nicht in Frankreich trainiert. Seit 2017 hat es keine dreistellige Nennungszahl mehr gegeben.

weiterlesen »
13.05.2021
Ausgabe 668 vom Freitag, 14.05.2021

Freitag, 14. Mai

York/GB

Yorkshire Cup – Gr. II, 135.000 €, 4 jährige und ältere Pferde, 2800 m

 

Samstag, 15. Mai

Newbury/GB

Lockinge Stakes – Gr. I, 393.000 €, 4 jährige und ältere Pferde, 1600 m

Al Rayyan Stakes (Aston Park Stakes) – Gr. III, 112.000 €, 4 jährige und ältere Pferde, 2400 m

weiterlesen »
08.05.2021
Gewann jetzt auf Gr. III-Parkett im englischen Lingfield: Axana aus dem Trainingsquartier von Andreas Wöhler für das Cayton Park Stud und das Team Valor. ©galoppfoto (Archiv) - Sabine BroseGewann jetzt auf Gr. III-Parkett im englischen Lingfield: Axana aus dem Trainingsquartier von Andreas Wöhler für das Cayton Park Stud und das Team Valor. ©galoppfoto (Archiv) - Sabine BroseInternationale Gruppesiege muss man immer ganz rot anstreichen, denn sie sind etwas ganz besonderes! Gelungen ist das jetzt der von Andreas Wöhler in Gütersloh trainierten Axana im Besitz des Cayton Park Studs und dem Team Valor.
weiterlesen »
06.05.2021
Ausgabe 667 vom Freitag, 07.05.2021

Freitag, 7. Mai

Chester/GB

Huxley Stakes – Gr. II, 101.000 €, 4 jährige und ältere Pferde, 2000 m

 

Samstag, 8. Mai

Lingfield/GB

Chartwell Fillies' Stakes – Gr. III, 67.000 €, 3 jährige und ältere Stuten, 1400 m

mit Axana, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jason Watson

 

Naas/IRE

Blue Wind Stakes – Gr. III, 65.000 €, 3 jährige und ältere Stuten, 2000 m

 

weiterlesen »
02.05.2021

Gr. I-Erfolg für das Gestüt Schlenderhan iim Prix Ganay: Mare Australis, der seit 2020 von von André Fabre in Frankreich trainiert wird, siegt mit seinem ständigen Reiter Pierre-Charles Boudot in Longchamp. ©(Archiv)Galoppfoto - WiebkeArtGr. I-Erfolg für das Gestüt Schlenderhan iim Prix Ganay: Mare Australis, der seit 2020 von von André Fabre in Frankreich trainiert wird, siegt mit seinem ständigen Reiter Pierre-Charles Boudot in Longchamp. ©(Archiv)Galoppfoto - WiebkeArtEin toller deutscher Zuchterfolg im Prix Ganay (Gr. I, 2.100m, 600.000€} für Gestüt Schlenderhans Mare Australis. Der 4jährige Australia-Sohn wird von André Fabre in Frankreich trainiert, im Sattel saß sein ständiger Reiter Pierre-Charles Boudot.

weiterlesen »
02.05.2021

Der erste Gruppesieg im Premio Ambrosiano, Gr. III, in Mailand: Dr. Christoph Berglars Grocer Jack aus dem Quartier von Waldemar Hickst konnte sich mit Marco Casamento den ersten vollen Black-Type-Treffer holen. ©(Archiv)Dequia/Galoppfoto - Sandra ScherningDer erste Gruppesieg im Premio Ambrosiano, Gr. III, in Mailand: Dr. Christoph Berglars Grocer Jack aus dem Quartier von Waldemar Hickst konnte sich mit Marco Casamento den ersten vollen Black-Type-Treffer holen. ©(Archiv)Dequia/Galoppfoto - Sandra ScherningBlack-Type-Winner bei Turf-Times - zum Dritten! Auch in Italien gab es einen Gruppetreffer für einen deutschen Vollblut-Vierbeiner. Dr. Christoph Berglars Grocer Jack aus dem Quartier von Waldemar Hickst konnte nach seinem Derby-Pech nun endlich mit Marco Casamento an Bord einen großen Sieg landen.

weiterlesen »
29.04.2021
Ausgabe 666 vom Freitag, 30.04.2021

Samstag, 1. Mai

Newmarket/GB

2000 Guineas Stakes – Gr. I, 421.000 €, 3 jährige Hengste und Stuten, 1600 m

Jockey Club Stakes – Gr. II, 101.000 €, 4 jährige und ältere Pferde, 2400 m

Palace House Stakes – Gr. III, 67.000 €, 3 jährige und ältere Pferde, 1000 m

 

Saint-Cloud/FR

Prix du Muguet – Gr. II, 130.000 €, 4 jährige und ältere Pferde, 1600 m

mit Aviateur, Tr.: Jean-Pierre Carvalho, Jo.: Gerald Mossé

Prix Greffulhe – Gr. II, 130.000 €, 3 jährige Pferde, 2000

Prix Cleopatre – Gr. III, 80.000 €, 3 jährige Stuten, 2100 m

 

weiterlesen »
22.04.2021
Ausgabe 665 vom Freitag, 23.04.2021

Freitag, 23. April

Sandown/GB

Bet365 Mile – Gr. II, 76.000 €, 4 jährige und ältere Pferde, 1600 m

Classic Trial – Gr. III, 51.000 €, 3 jährige Pferde, 2000 m

Gordon Richard Stakes – Gr. III, 51.000 €, 4 jährige und ältere Pferde, 2000 m

 

Sonntag, 25. April

Navan/IRE

Vintage Crop Stakes – Gr. III, 50.000 €, 3 jährige und ältere Pferde, 2800 m

 

Rom/ITY

Premio Regina Elena (1.000 Guineas) – Gr. III, 154.000 €, 3 jährige Stuten, 1600 m

Premio Parioli (2.000 Guineas) – Gr. III, 154.000 €, 3 jährige Hengste und Wallache, 1600 m


Mittwoch, 28. April

Ascot/GB

Commonwealth Cup Trial Stakes (Pavilion Stakes) – Gr. III, 79.000 €, 3 jährige Pferde, 1200 m

Sagaro Stakes – Gr. III, 79.000 €, 4 jährige und ältere Pferde, 3200 m

weiterlesen »