Drucken Redaktion Startseite

2021-05-16, Hannover, 6. R. - Buchmacher Albers-Rennen

6 Buchmacher Albers-Rennen

Kat. D, 4.500 € (2.250, 900, 675, 450, 225). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 8,6:1. - Platzwette 2,4; 1,9; 4,0:1. - Zweierwette 32,1:1. - Dreierwette 281,6:1.5,0; 5,0; 5,0; 5,0; 5,0; 5,0; 1,9; 1,9; 1,9; 1,9:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Domstürmer (GER) 2018
 / F. H. v. Lord of England - Diamond Ring (Monsun)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 2.250 € 8,6
2
Siluto (GER) 2018
 / b. H. v. Ito - Si Luna (Kallisto)

Tr.: Prof. Dr. Gerhard Walter Sybrecht / Jo.: Martin Seidl
58,0 kg 900 € 3,8
3
Mahanadi (GB) 2018
 / F. H. v. Amaron - Monami (Sholokhov)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,5 kg 675 € 14,1
4
Global Beat (GER) 2018
 / b. H. v. Soldier Hollow - Global Beauty (Tiger Hill)

Tr.: Marcel Weiß / Jo.: Adrie de Vries
57,5 kg 450 € 4,7
5
Orizono (GER) 2018
 / F. H. v. Lord of England - Orluna (Mamool)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 225 € 4,3
6
Zion (GER) 2018
 / F. H. v. Iffraaj - Zarzali (Hussonet)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 6,8
7
Techno Music (GER) 2018
 / b. St. v. Oasis Dream - Techno Queen (Manduro)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
55,5 kg 11,8
8
Ivorio (GER) 2018
 / b. H. v. Guiliani- Insola (Royal Solo)

Tr.: Janina Reese / Jo.: Andre Best
57,5 kg 59,3
9
Antimo (GER) 2018
 / b. H. v. Maxios - Adela (Tannenkönig)

Tr.: Jan Korpas / Jo.: Youssef Echariaa
54,5 kg
Erl. 3 kg
70,1
10
Nightdreamer (GER) 2018
 / b. W. v. Isfahan - Nina Buck (High Chaparral)

Tr.: Sarka Schütz / Jo.: Janez Naglic
54,0 kg
Erl. 5 kg, Mgw. 1,5 kg
68,2
11
Feuerspiel (GER) 2018
 / F. H. v. Feuerblitz - Fly Osoria (Osorio)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Shuichi Terachi
52,5 kg
Scheuklappen, Erl. 5 kg
68,9

Kurzergebnis

DOMSTÜRMER (2018), H., v. Lord of England - Diamond Ring v. Monsun, Zü.: Gestüt Brümmerhof, Bes.: Holger Renz, Tr.: Bohumil Nedorostek, Jo.: Maxim Pecheur, GAG: 78 kg, 2. Siluto (Ito), 3. Mahanadi (Amaron), 4. Global Beat, 5. Orizono, 6. Zion, 7. Techno Music, 8. Ivorio, 9. Antimo, 10. Nightdreamer, 11. Feuerspiel

Richterspruch

Si. 1¾-2½-1½-1¾-6½-¾-5-½-17-3

Zeit

2:08,64

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Astello.

Rennanalyse

Der imposante Domstürmer hatte sich bei seinen bisherigen Starts fast ausschließlich mit der Jahrgangsspitze herumgeschlagen und dabei insbesondere in Auktionsrennen das eine oder andere lukrative Platzgeld verdient. Erstmals über 2000 Meter am Ablauf kam er jetzt bei seinem achten Start zum längst überfälligen ersten Treffer, Start-Ziel, dahinter wirkte aber insbesondere der Zweitplatzierte Siluto (Ito) noch extrem unreif, hätte vielleicht sogar noch etwas mehr erreichen können. Anschließend war bezüglich Domstürmer vom Derby die Rede, doch wird er dafür sein Profil schon noch schärfen müssen. Die 60:1, die RaceBets auf Sieg anbietet, sind sicher realistisch.

Der Lord of England-Sohn, ein 34.000 Euro-BBAG-Jährling,  ist der zweite Nachkomme der nicht gelaufenen Diamond Ring (Monsun), deren Erstling Dia Monda (Pivotal) platziert gelaufen ist. Eine Jährlingsstute hat Golden Horn als Vater, ein Stutfohlen Cracksman. Dieses Jahr stand Diamond Ring auf der Liste von Waldpfad. Sie ist eine Schwester der Henkel Preis der Diana (Gr. I)-Siegerin Diamanta (Maxios) und des listenplatziert gelaufenen Diamant (Zamindar). Die Mutter Diamantgöttin (Fantastic Light) war Zweite im Preis der Winterkönigin (Gr. III), ihre Schwester Diamantwelle (Xaar) hat auf Listenebene gewonnen. Es ist die Familie des erfolgreichen Vererbers High Hawk (Shirley Heights).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Domstürmer kommt zu einem souveränen Erfolg. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!