Drucken Redaktion Startseite

2019-09-15, Dortmund, 1. R. - Preis des EBF

1 Preis des EBF

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen | Gew. 58 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 6,4:1. - Platzwette 2,4; 4,1; 6,0:1. - Zweierwette 35,2:1. - Dreierwette 640,6:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Palao (GER) 2017
 / F. H. v. Champs Elysees - Plissetskaia (Caerleon)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
58,0 kg 3.000 € 6,4
2
Feliciana (GER) 2017
 / b. St. v. Lope de Vega- Fair Breeze (Silvano)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lukas Delozier
56,0 kg 1.200 € 10,2
3
Kilimanjaro (GER) 2017
 / db. St. v. Neatico - Kadenz (Diktat)

Tr.: Jan Korpas / Jo.: Martin Laube
56,0 kg 600 € 40,5
4
Thorin (GER) 2017
 / db. H. v. Soldier Hollow - Taita (Big Shuffle)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 300 € 1,7
5
Global Blues (GER) 2017
 / b. H. v. Areion - Global Beauty (Tiger Hill)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg
verliert Bügel
6,7
6
Nachtstern (GER) 2017
 / F. H. v. Lord of England - Navajo Queen (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg
verliert Bügel
32,0
7
Able Lips (IRE) 2017
 / Sch. St. v. Reliable Man - Athenaire (Duke of Marmalade)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Mirko Sanna
56,0 kg 18,6
9
Wilfried (GER) 2017
 / F. H. v. Adlerflug - Wanna Be (Nayef)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 10,3

Kurzergebnis

PALAO (2017), H., v. Champs Elysees - Plissetskaia v. Caerleon, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Bes.: Gestüt Ittlingen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Martin Seidl, GAG: 72 kg, 2. Feliciana (Lope de Vega), 3. Kilimanjaro (Neatico), 4. Thorin, 5. Global Blues, 6. Nachtstern, 7. Able Lips, 8. Wilfried

Richterspruch

Ka. kK-2¾-1½-5½-6½-H-1

Zusatzinformationen

Flaggenstart wegen Defektes an der Startmaschine. Die RL belegte C.Lecoeuvre wegen Nichtausführung eines angenommenen Rittes (Nr. 594/4 RO) mit einer Geldbuße von 100 €.

Rennanalyse

Deutlich verbessert gegenüber dem Debüt in Düsseldorf – das Rennen wurde jedoch nicht unbedingt aufgewertet – zeigte sich der Ittlinger Palao, der den letzten Angriff von Feliciana (Lope de Vega) gerade noch kontern konnte. Er hat eine Handvoll Nennungen für bessere Rennen, auch für das Derby im kommenden Jahr ist er bereits eingeschrieben.

Sein Vater Champs Elysees (Danehill) ist im vergangenen Jahr eingegangen, er ist stets etwas unterschätzt und möglicherweise etwas früh von Juddmonte an die irische National Hunt-Abteilung von Coolmore abgegeben worden. Ittlingen hat die Mutter Plissetsksia 2011 für 77.000 Euro aus dem Wertheimer-Bestand bei Arqana gekauft. Sie war zweijährig Siegerin in Frankreich, zudem listenplatziert in Maisons-Laffitte und Craon. In der Zucht hatte sie bis dahin den Listensieger Indianski (Indian Ridge) und die listenplatziert gelaufene Landskia (Lando) gebracht. In Deutschland hatte sie allerdings wenig Glück, Palao ist jetzt ihr erster Sieger aus Ittlinger Zucht, für den Züchter Norbert Sommer kam letztes Jahr ein Maxios-Sohn zur Welt. Plissetskaia ist Schwester zu sechs Siegern aus einer Familie, der u.a. die Deckhengste Poliglote (Sadler’s Wells), Antheus (Northern Dancer), Indian Danehill (Danehill) und der aktuelle Spitzensteher Called to the Bar (Henrythenavigator) angehören.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Palao (2.v.li.) legt beim zweiten Start seine Maidenschaft ab. www.galoppfoto.de - Stephanie Gruttmann

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!