Drucken Redaktion Startseite

Auktions-News International

Autor: 

Daniel Delius

Die drei Jahre alte Stute Cloudbreaker (Sea the Stars) war mit einem virtuellen Zuschlag von 220.000gns. das teuerste Pferd bei der Tattersalls December Online Sale. Im Training bei Charlie Fellowes war sie zweijährig Siegerin und im Juli Zweite in den Aphrodite Stakes (LR) in Newmarket. Der Käufer war Mark McStay von Avenue Bloodstock, der für einen irischen Züchter tätig war. Die Stute wird im kommenden Jahr in die Zucht gehen. 

Es war mit Abstand der höchste Zuschlag dieser Online-Auktion, die wie so oft bei solchen Versteigerungen mit einer hohen Rückkaufrate verbunden war. Von 125 Lots wurden 54 für 568.300gns. verkauft, der Schnitt pro Zuschlag lag bei 10.524gns. 52.000gns. kostete der zwei Jahre alte, bisher noch nicht gelaufene Regal Defence (Pivotal) aus dem Stall von Trainer Roger Varian. Dessen Kollege Ian Williams hatte das finale Gebot.  weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Die Reihe von internationalen Online-Auktionen, bei denen Deckrechte und Anteile an Deckhengsten versteigert werden, hat Arqana am Dienstag fortgesetzt. Sieben der angebotenen acht virtuellen Lots wurden verkauft. Den Höchstpreis von 160.000 Euro erzielte dabei ein Anteil an dem im Haras de Colleville stehenden Galiway, den Laurent Benoit im Auftrag des Haras des Capucines ersteigerte. Ein Anteil an dessen Sohn Sealiway ging für 56.000 Euro an France Turf International, ein Deckrecht an Cracksman wurde für 50.000 Euro vom Ladyswood Stud erworben.

Autor: 

Daniel Delius

xxx weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Es war die finale Auktion des Jahres auf dem Kontinent und wie immer die wichtigste Versteigerung von Stuten, Mutterstuten und Fohlen von Arqana. Von Samstag bis Dienstag wurde in Deauville bei der Vente d’Élevage versteigert, mit einer Reihe von Höhepunkten, aber auch ruhigen Phasen. Schon am ersten Tag, als die mutmaßlich besten Pferde in den Ring kamen, war das Gesamtergebnis sicher nicht ganz so ausgefallen wie erhofft. Das lässt sich insbesondere an der für eine Auktion dieser Art relativ hohen Rückkaufrate von 71% festmachen. Vergangenes Jahr waren es in diesem Segment 78% gewesen. Auch die Zahl der Millionenzuschläge war rückläufig, von sieben auf vier.  weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Goffs hat am vergangenen Samstag erstmals eine Boutique-Auktion im National Hunt-Bereich im Anschluss an die Rennen im englischen Newbury durchgeführt. 18 der 21 vorgestellten Pferde wurden bei dieser Coral Gold Cup Sale für 2,145 Millionen Pfund verkauft. Zweimal fiel der Hammer bei 200.000 Pfund. Das war bei der vier Jahre alten Half Past Tipsy (Muhtathir) der Fall, die vor wenigen Wochen ihren Point-to-Point-Start im irischen Quakerstown erfolgreich gestaltet hatte, Gavin Cromwell war der Käufer. Für ebenfalls 200.000 Pfund wurde The Bluesman (Crillon) in den Stall von Championtrainer Paul Nicholls verkauft.

Autor: 

Daniel Delius

Der Deckhengst Mr. Owen (Invincible Spirit), der im Haras de Petit Tellier in Frankreich steht, wird am 13. Dezember auf der Plattform des Auktionshauses Auctav online versteigert. Der Elfjährige hat drei Listenrennen gewonnen, war Dritter in der Poule d’Essai des Poulains (Gr. I). Sein erster Jahrgang ist dreijährig, er ist Vater von Siegern. Bei ihm geht es um die Auflösung einer Partnerschaft. Dieses Jahr hat er zwölf Stuten gedeckt. Bei der Auktion werden zudem u.a. Anteile bzw. Deckrechte an Wooded (Wootton Bassett), Cloth of Stars (Sea the Stars) und auch Nerium (Camelot) versteigert.

Autor: 

Daniel Delius

Im vergangenen Jahr hat Tattersalls im Rahmen der December Sale Mares erstmals mit “Sceptre Sessions” operiert, bei der ausgewählte Zuchtstuten und “Elite Fillies” in den Ring kamen. Diese Konzentration von vermeintlichen Top-Angeboten wurde in diesem Jahr wiederholt, der Montag und insbesondere der Dienstag bei der wie immer vier Tage umfassenden Zuchtauktion wurden dafür auserkoren. Und wenig überraschend wurden in diesem zweiten Segment auch die höchsten Preise erzielt.  weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Ein Fohlen aus dem ersten Jahrgang des mehrfachen Gr. I-Siegers und Coolmore-Deckhengstes St Mark’s Basilica sorgte für den höchsten Preis bei der viertägigen December Foal Sale vergangene Woche bei Tattersalls. Die Agentin Jill Lamb ersteigerte im Auftrag des Newsells Park Studs für 575.000gns. eine Stute aus der Epsom Oaks (Gr. I)-Siegerin Talent (New Approach), die mit Ambition (Dubawi) bereits eine mehrfache Gr.-Siegerin auf der Bahn hat.  weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

“Natürlich bin ich etwas unglücklich, dass ich bisher nur zwei Fohlen kaufen konnte. Ich war halt mehrfach Unterbieter, werde jetzt auf privater Basis noch einmal schauen. Man muss natürlich sehr genau aufpassen, was man tut und wenn man in einen finanziell unsicheren Bereich kommt, muss man einfach raus. Man sollte ja am Ende eine positive Bilanz haben. Hinzu kam, dass es in Irland keinen guten Sommer gab. Die Fohlen waren oft klein und es fehlte ein wenig das Fundament. weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Lots umfasst der Katalog der January Horses of All Ages Sale, die vom 8. bis zum 11. Januar in Kentucky durchgeführt wird. Angeboten wird u.a. die einst von Andreas Wöhler zu einem Listensieg in Hannover geführte Parnac (Zarak), die in diesem Jahr in Saratoga die Flower Bowl Stakes (Gr. II) gewonnen hat. 

  

Block: Adsense 728 x 90
Google AdSense 728x90