Drucken Redaktion Startseite

2021-07-04, Hamburg, 8. R. - Hapag Lloyd-Rennen - BBAG Steher-Auktionsrennen

8 Hapag Lloyd-Rennen - BBAG Steher-Auktionsrennen

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 3-jährige Pferde, die 2019 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

BBAG Auktionsrennen | Gew. 56,0 kg. Für jede insgesamt gewonnenen 4.000 € 1 kg mehr, steigend bis 6 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 6,9:1. - Platzwette 2,5; 7,9; 3,4:1. - Zweierwette 167,2:1. - Dreierwette 1.187,1:1.26,6; 26,6; 26,6; 26,6; 26,6; 26,6:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Utamaro (GER) 2018
 / db. H. v. Reliable Man - Ungarin (Goofalik)

Tr.: Carmen Bocskai / Jo.: Sibylle Vogt
Formen:
8-1-5-7
58,0 kg 25.000 € 6,9
2
Andisheh (GER) 2018
 / b. St. v. Adlerflug - Astilbe (Monsun)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
5-4-2
54,0 kg 11.000 € 30,9
3
Karlgeorg (GER) 2018
 / b. W. v. Guiliani - Kaprella (Lomitas)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Michal Abik
Formen:
4-6-1-3
56,0 kg 6.000 € 10,9
4
Ocean Diamond (GER) 2018
 / b. H. v. Soldier Hollow - Oligarchica (Desert King)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Carlos Henrique
Formen:
4-8-4-4
56,0 kg 4.000 € 35,7
5
Sugar Pout (GER) 2018
 / F. St. v. Jukebox Jury - South Carolina (Kallisto)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
3-5-3
55,0 kg 2.000 € 16,2
6
Nizami (GER) 2018
 / b. H. v. New Approach - Next Holy (Holy Roman Emperor)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Clément Lecoeuvre
Formen:
4-3-2-4-7
58,0 kg
Seitenblender
2.000 € 9,6
7
Imaran (GER) 2018
 / Bsch. H. v. Jukebox Jury - Ishita (Dashing Blade)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Mickaelle Michel
Formen:
5-2-5
56,0 kg 2.000 € 12,9
8
Blue Horizon (FR) 2018
 / b. H. v. Myboycharlie - Alla Prossima (Sakhee)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
9-11-4-4-8-4-3-10-5
58,0 kg 20,6
9
Atze (GER) 2018
 / b. W. v. Amaron - Altstadt (Alkalde)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: René Piechulek
Formen:
1-5-5-8
56,0 kg 11,7
10
Shenzhen (GER) 2018
 / hlb. St. v. Adlerflug - Sahara (High Chaparral)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
3-1-4
55,0 kg
Mgw. 1 kg
6,4
11
Quality Time (GER) 2018
 / F. H. v. Amaron - Quintessa (Shirocco)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
1-3-1-7-2
57,0 kg 3,0
12
Altes Mäuschen (GER) 2018
 / b. St. v. Tai Chi - Amazing Model (Medicean)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Leon Wolff
Formen:
11-10
54,0 kg 47,6

Kurzergebnis

UTAMARO (2018), H., v. Reliable Man - Ungarin v. Goofalik, Zü.: Gestüt Röttgen, Bes.: Stall Cimba, Tr.: Carmen Bocskai, Jo.: Sibylle Vogt, GAG: 73 kg, 2. Andisheh (Adlerflug), 3. Karlgeorg (Guiliani), 4. Ocean Diamond, 5. Sugar Pout, 6. Nizami, 7. Imaran, 8. Blue Horizon, 9. Atze, 10. Shenzhen, 11. Quality Time, 12. Altes Mäuschen

Richterspruch

Si. 1½-K-2¼-¾-1¼-K-K-2¼-2½-19-18

Zeit

2:21,73

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Shelby.

Rennanalyse

Im Frühjahr hatte man mit Utamaro schon Richtung Derby geschaut, denn er hatte sich zweimal in Frankreich von guter Seite gezeigt: Fünfter in einem von Lambo (Protectionist) gewonnenen Rennen in Fontainebleau, dann Sieger im Nancy. Es hatte auch ein lukratives Kaufangebot gegeben. Nach einem ziemlich verkorksten Derby-Trial in Düsseldorf war das Derby gestrichen, das BBAG-Auktionsrennen natürlich bester Ersatz und er war nach einem Ritt auf Warten am Ende auch souverän. Rechnerisch musste er erste Chancen haben, es blieb trotz des gut dotierten Erfolges bei einem GAG von 73kg. Das BBAG-Auktionsrennen in Baden-Baden über 2400 Meter dürfte ein Pflichttermin für ihn sein. Der Reliable Man-Sohn war ein 19.000-Euro-Kauf bei der Herbstauktion der BBAG.

Die Familie war seit 1927 im Gestüt Röttgen beheimatet, damals erwarb Peter Mülhens Unschuld (wool Winder) aus dem Besitz des Fürsten zu Hohenlohe-Oehringen. Viele gute Pferde hat die Linie hervorgebracht, mit Uomo (Orator) gab es 1959 sogar einen Derbysieger. Doch da Utamaros Mutter Ungarin (Goofalik), eine zweifache Siegerin, in ihren letzten Zuchtjahren ausschließlich Hengste gefohlt hat, konnte die Familie nicht erhalten werden. Drei Black Type-Pferde hat sie bislang gebracht: Umirage (Monsun) war Dritte im Preis der Jungheinrich Gabelstapler (Gr. III), sie wurde nach Japan verkauft, Ustilago (Lando) war listenplatziert in Frankreich, Ulysses (Sinndar) belegte in einem Gr. II-Hürdenrennen in Cheltenham. Nach Utamaro wurde Ungarin Mutter des nach Schweden verkauften Utopio (Protectionist), im Jährlingsalter ist Upright (Protectionist), er ist für die BBAG-Herbstauktion vorgesehen, der letzte Nachkomme der Mutter. Es gibt überhaupt nur noch eine ganz geringe Zahl von Stuten der Familie in Deutschland, etwa die drei Jahre alte Unwetter (Earl of Tinsdal) in Schleusner-Besitz. Ungarin ist Schwester von Ungaro (Goofalik), der vier Gr. I-Rennen gewonnen hat, als Deckhengst aufgestellt wurde.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Utamaro rollt im BBAG-Auktionsrennen das Feld von hinten auf. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Der Jubel der Sieger: Utamaro unter Sibylle Vogt. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!