Drucken Redaktion Startseite

2019-06-23, Hannover, 5. R. - Grosser Preis der VGH Versicherungen - Derby Trial

5 Grosser Preis der VGH Versicherungen - Derby Trial

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige Pferde.

Gew. 57,0 kg. Siegern 1 kg mehr. Außerdem Gewinnern eines Geldpreises von 10.000 € oder höherem Werte 1 kg mehr. Sieglosen Pferden, die keinen Geldpreis von 2.000 € gewonnen haben, 1 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 5,9:1. - Platzwette 2,5; 2,4; 5,6:1. - Zweierwette 35,9:1. - Dreierwette 479,1:1.6,3; 6,3; 6,3; 6,3; 6,3; 6,3:1.163,5:1.10,9:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ashrun (FR) 2016
 / b. H. v. Authorized - Ashantee (Areion)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
1-14-5
58,0 kg 14.000 € 5,9
2
Beam Me Up (GER) 2016
 / db. H. v. Sea The Moon - Bezzaaf (Machiavellian)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
6-1
58,0 kg 6.500 € 7,0
3
Secret Potion (GER) 2016
 / db. H. v. Dabirsim - Sola Gratia (Monsun)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
1-4-3-3-3-12
58,0 kg
Seitenblender
3.000 € 27,4
4
Bitcoin (GER) 2016
 / b. H. v. Soldier Hollow - Belle Syrienne (Golan)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
2-2
56,0 kg 1.500 € 7,7
5
Mojano (FR) 2016
 / F. H. v. Denon - Metaline (Dr Fong)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Carlos Henrique
Formen:
3-8-2
56,0 kg 33,4
6
Silken Mary (IRE) 2015
 / b. St. v. Battle of Marengo - Silken Waters (Halling)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
6-3-3-4-6-6
54,5 kg
Scheuklappen
33,6
7
Monpti (GER) 2016
 / F. H. v. Mamool - Mystic Valley (Bal Du Seigneur)

Tr.: Gunter Richter / Jo.: Petr Foret
Formen:
1-1-8
58,0 kg 8,8
8
Estivo (IRE) 2016
 / b. H. v. Mastercraftsman - Earthly Paradise (Dashing Blade)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Louis-Philippe Beuzelin
Formen:
2-7-7-7
56,0 kg 51,5
9
Leipzig (GER) 2016
 / F. H. v. Santiago - Livia's Wake (Galileo)

Tr.: Marco Angermann / Jo.: Rene Piechulek
Formen:
2-5-7
56,0 kg 35,6
10
Woodking (GER) 2016
 / b. H. v. Le Havre - Waldtraut (Oasis Dream)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
1
58,0 kg 4,5
11
Peppone (GER) 2016
 / db. H. v. Pastorius - Pivoline (Pivotal)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
7-1
58,0 kg
angehalten
3,8

Kurzergebnis

ASHRUN (2016), H., v. Authorized - Ashantee v. Areion, Zü.: Hans Wirth, Bes.: Stall Turffighter, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jozef Bojko. GAG: 85 kg, 2. Beam Me Up (Sea The Moon), 3. Secret Potion (Dabirsim), 4. Bitcoin, 5. Mojano, 6. Silken Mary, 7. Monpti, 8. Estivo, 9. Leipzig, 10. Woodking, angehalten: Peppone

Richterspruch

Le. 1½-N-2¼-3½-2¾-¾-3¾-10-19

Zeit

2:17,43

Rennanalyse

Ein Derby-Trial, der von dem tragischen Unfall von Peppone überschattet wurde: Nach einem Aortariss musste der hoffnungsvolle Dreijährige aus dem Stall von Andreas Wöhler aufgegeben werden. Da war es nur ein schwacher Trost, dass der Sieger Ashrun aus seinem Stall kam. Der Hengst war ein beindruckender Sieger, rollte von hinten kommend das Feld souverän auf. Es war vielleicht nicht die Jahrgangsspitze, die am Ablauf war, aber der Stil des Erfolges war vielversprechend.

Zwei Starts hatte Ashrun vergangenes Jahr für Andreas Schütz in Frankreich absolviert, bei beiden konnte er sich nicht in Szene setzen, beim ersten Start im neuen Quartier hatte er in einem gut besetzten Maidenrennen in Baden-Baden gewonnen. Er hat keine Nennung für das Derby, bezüglich einer Nachnennung hat seine Umgebung noch ein paar Tage Zeit. Er wurde in Frankreich gezogen, ist deswegen dort prämienberechtigt, deshalb ist es nicht unmöglich, dass man es dort einmal mit ihm in besserer Klasse versucht.

Der Sohn von Authorized ist der sechste Nachkomme seiner Mutter, Siegerin im Walther J. Jacobs Stutenpreis (Gr. III), Zweite im Preis der Jungheinrich Gabelstapler (Gr. III). Ihre Tochter Ashiana (Mastercraftsman) hat den T. von Zastrow-Stutenpreis (Gr. II) sowie Listenrennen in Baden-Baden und Hannover gewonnen, Ashpower (Pastorius) war Siegerin. Eine Jährlingsstute hat Olympic Glory als Vater. Ashantee ist eine Schwester zu vier Siegern, deren Mutter ist Schwester der mehrfachen Siegerin Appena La (Tirol), Mutter des Gr. III-Siegers und Deckhengstes Areias (Second Set).

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Ashrun gewinnt eindrucksvoll das letzte Vorbereitungsrennen auf das Derby. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!