Drucken Redaktion Startseite

2018-09-16, Hannover, 4. R. - Gehrke Econ Cup

4 Gehrke Econ Cup

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige Pferde, die seit 1.1.2018 kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Gew. 56,0 kg. Für jeden Sieg in der Kategorie D seit 1.1.2018 3 kg mehr. Seit 1.1.2018 sieglosen zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem sieglosen drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 20:10. - Platzwette 16, 22:10. - Zweierwette 130:10. - Dreierwette 384:10. - Platz-Zwilling-Wette 38, 24, 50:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Amorella (IRE) 2015
 / b. St. v. Nathaniel - Anaita (Dubawi)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
57,0 kg 3.000 € 20,0
2
Karma Aura (GER) 2015
 / F. St. v. Samum - Kapitol (Winged Love)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
56,0 kg 1.200 € 45,0
3
Breezy Bell (GER) 2015
 / db. St. v. Soldier Hollow - Breezy Hawk (Hawk Wing)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,0 kg 600 € 111,0
4
Aztec Warrior (GER) 2015
 / b. H. v. Soldier Hollow - Atanua (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Michael Cadeddu
56,0 kg 300 € 56,0
5
Soul Unlimited (IRE) 2015
 / b. H. v. Rock of Gibraltar - Ladyluve (Monsun)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
59,0 kg 54,0
6
Foxboro (GER) 2015
 / b. W. v. Maxios - Fair Breeze (Silvano)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Vinzenz Schiergen
57,0 kg
Scheuklappen
158,0
7
King Kong (GER) 2015
 / b. W. v. Kamsin - Königin (Singspiel)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Rene Piechulek
56,0 kg 152,0

Kurzergebnis

AMORELLA (2015), St., v. Nathaniel - Anaita v. Dubawi, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Bes.: TINK Racing, Tr.: Markus Klug, Jo.: Martin Seidl, GAG: 70 kg, 2. Karma Aura (Samum), 3. Breezy Bell (Soldier Hollow), 4. Aztec Warrior, 5. Soul Unlimited, 6. Foxboro, 7. King Kong

Richterspruch

Le. 2½-½-5½-2¼-2½-1½

Zeit

2:22,44

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Primetta.

Rennanalyse

Wegen einer Fissur im Beckenbereich gab Amorella vor einigen Wochen in Baden-Baden ein spätes Debut. Das fiel damals schon sehr beeindruckend aus und sie unterstrich diesen Eindruck in Hannover, als sie durchaus respektable Konkurrenz erneut souverän hinter sich ließ. Sie hat ein Engagement im Herbst Stutenpreis (Gr. III) Ende Oktober in Hannover und sollte nach den bisherigen Leistungen auch in dieser Geselschaft klar kommen.

Ihr Vater Nathaniel (Galileo) macht ohnehin keine Frühstarter, seine Tochter Enable hat natürlich schon ihre eigene Geschichte geschrieben, vier andere Gruppe-Sieger hatte er bisher auf der Bahn. Die Mutter Anaita ist bei Arqana im Dezember 2017 für 15.000 Euro verkauft worden. Sie hat zwei Rennen gewonnen, Amorella ist ihr Erstling, danach kam Accon, der bei der BBAG-Jährlingsauktion für 22.000 Euro an Holger Renz verkauft wurde, bei Markus Klug steht und gerade ausgezeichneter Zweiter im Düsseldorfer Auktionsrennen war. Die Jährlingsstute Anna Scalotta ist im letzten Herbst für 2.400 Euro bei der BBAG abgegeben worden. Anaita ist Schwester von sechs Siegern, die nächste Mutter Aliette (Lando) ist Schwester des Union-Rennen (Gr. II)-Siegers und Deckhengstes Axxos (Monsun).

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Amorella bleibt auch bei ihrem zweiten Start ungeschlagen. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!