Drucken Redaktion Startseite

2018-11-04, Krefeld, 6. R. - Großer Preis des Olympischen Dorfes in Berlin von 1936 - Herzog von Ratibor-Rennen

6 Großer Preis des Olympischen Dorfes in Berlin von 1936 - Herzog von Ratibor-Rennen

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 12.000, 6.000, 3.000, 2.000).
Für 2-jährige Pferde.

Gew. 57,0 kg. Siegern eines Listen-Rennens 1 kg, Siegern eines Gruppe-Rennens 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 35:10. - Platzwette 21, 37, 22:10. - Zweierwette 495:10. - Dreierwette 2.180:10. - Platz-Zwilling-Wette 88, 42, 139:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Donjah (GER) 2016
 / b. St. v. Teofilo - Dyanamore (Mt. Livermore)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
1
55.5 kg 32.000 € 35
2
Sibelius (GER) 2016
 / b. H. v. Pastorius - Shiramiyna (Invincible Spirit)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
5-2-6-3
57 kg 12.000 € 175
3
Dschingis First (GER) 2016
 / b. H. v. Soldier Hollow - Divya (Platini)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
2
57 kg 6.000 € 50
4
Accon (GER) 2016
 / b. H. v. Camelot - Anaita (Dubawi)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Rene Piechulek
Formen:
2-2-2-6
57 kg 3.000 € 50
5
Manx (IRE) 2016
 / F. H. v. Tertullian - Montfleur (Sadler's Wells)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
3-4
57 kg 2.000 € 386
6
Certain Lad (GB) 2016
 / b. H. v. Clodovil - Chelsey Jayne (Galileo)

Tr.: Michael R. Channon / Jo.: Charles Bishop
Formen:
1-3-5-4-3-1-1
58 kg 27
7
Jeck Yeah (FR) 2016
 / b. H. v. Makfi - Jeu de Plume (Montjeu)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
2-2-5
57 kg
Scheuklappen
249
8
Zerostress (GER) 2016
 / b. H. v. Areion - Zaya (Diktat)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Andre Best
Formen:
5-1
57 kg 141
9
Say Good Buy (GER) 2016
 / b. H. v. Showcasing - Strela (Lomitas)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
3-4-5-5
57 kg 88

Kurzergebnis

DONJAH (2016), St., v. Teofilo - Dyanamore v. Mt. Livermore, Zü.: Gestüt Karlsdorf, Bes.: Darius Racing, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Lukas Delozier, GAG: 93 kg, 2. Dschingis First (Soldier Hollow), 3. Accon (Camelot), 4. Manx, 5. Certain Lad, 6. Jeck Yeah, 7. Zerostress, 8. Say Good Buy

Richterspruch

Üb. 6-1-2½-1¼-¾-3½-1-4½

Zeit

1:46,42

Zusatzinformationen

Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Donjah eine Dopingprobe entnommen. Die RL belegte L.Delozier wegen Verstoßes gegen Nr. 594/19 RO (Siegbekundung) mit einer Geldbuße von 100 €.

Rennanalyse

Dass eine zwei Jahre Stute mit einem Steherprofil eine Nennung im Henkel Preis der Diana (Gr. I) bekommt, ist sicher keine Selbstverständlichkeit, aber doch relativ normal. Ein Engagement im Derby ist hingegen schon eine Art Vertrauensbeweis. Donjah wurde in Hamburg gemeldet, ob sie dort dann Anfang Juli 2019 antreten wird, weiß natürlich niemand. Die nötige Klasse für Rennen auf höchster Ebene hat sie in jedem Fall, in Krefeld gewann sie die letzte Gruppe-Prüfung der Saison in großem Stil.

Es war ihr zweiter Start und zweiter Sieg, schon beim Debut Mitte November gewann sie in großem Stil, trotz großem Startverlustes. Dort ging es über die Meile, weite Distanzen sollten kein Thema für sie sein.

Ihr Vater Teofilo (Galileo) gehört zu den verlässlichen Größen der internationalen Deckhengst-Szene. 44 Gruppe-Sieger hat er bisher in beiden Hemisphären gebracht, er steht im Kildangan Stud von Darley in Irland, 40.000 Euro mussten in diesem Jahr für ihn bezahlt werden.

Die Mutter Dyanamore (Mt Livermore) hat das Gestüt Karlshof im Februar 2014 für 20.000 Euro bei Arqana gekauft, damals war sie elf Jahre alt. Sie ist Mutter von Danny Boy (Caradak), zweijährig Dritter im Junioren-Preis (LR), später nach Asien verkauft, sowie des Svenskt Derby (LR)-Dritten Tiglath (Footstepsinthesand). Die Jährlingsstute Dancing Shoes (Kamsin) ist im Sommer bei der BBAG für 26.000 Euro an Holger Renz verkauft worden und umgehend in Domstürmerin umgetauft worden. Auch Donjah, die gleichfalls bei der BBAG durch den Ring ging, hatte früher einen anderen Namen, sie hieß Detonation.

Es handelt sich um eine in Deutschland bestens bekannte Familie, denn die zweite Mutter, die in den USA auf Listenebene erfolgreiche Dynatrol (Dynaformer), ist eine Schwester von Emy Coasting (El Gran Senor), der Mutter der Gr.-Sieger Ever Strong (Lomitas) und Empire Storm (Storming Home), zweite Mutter des Gr. I-Siegers und Deckhengstes Earl of Tinsdal (Black Sam Bellamy).

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Donjah siegt unter Jockey Lukas Delozier in überlegener Manier und sorgt für den ersten Stutensieg im Herzog von Ratibor-Rennen seit 29 Jahren. Foto: Dr. Jens Fuchs
Jockey Lukas Delozier mit dem Dank an Donjah. Foto: Dr. Jens Fuchs
Donjah ist die letzte Gruppesiegerin der deutschen Turf-Saison 2018. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2018 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!