Drucken Redaktion Startseite

2017-06-04, Hoppegarten, 2. R. - Vanjura-Rennen

2 Vanjura-Rennen

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen | Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Stuten 1 kg, drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 14:10. - Platzwette 11, 13:10. - Zweierwette 47:10. - Dreierwette 206:10. - Platz-Zwilling-Wette 14, 20, 36:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Diana Storm (GER) 2014
 / b. St. v. Soldier Hollow - Divya (Platini)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 5.000 € 14,0
2
Nagold (GER) 2014
 / b. St. v. Lando - Norderney (Dai Jin)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 2.000 € 48,0
3
Turfsonne (GER) 2014
 / b. St. v. Soldier Hollow - Turfblume (Lando)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,5 kg
Scheuklappen
1.000 € 77,0
4
Event Air (GER) 2014
 / b. St. v. Areion - Evening Set (Second Set)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Eduardo Pedroza
57,5 kg 500 € 78,0
5
Imandra (GER) 2014
 / b. St. v. Areion - Ircanda (Nebos)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Carlos Henrique
57,5 kg 250 € 309,0
6
Rubiera (GB) 2014
 / b. St. v. Paco Boy - Royal Circles (Royal Applause)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 97,0
7
Sarita (GER) 2014
 / F. St. v. Tertullian - Sybella (In The Wings)

Tr.: Frank Fuhrmann / Jo.: Nadine Fleischer
54,5 kg
Erl. 3 kg
602,0

Kurzergebnis

DIANA STORM (2014), St., v. Soldier Hollow - Divya v. Platini, Zü.: Gestüt Park Wiedingen, Bes.: Stall Grafenberg, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 88,5 kg, 2. Nagold (Lando), 3. Turfsonne (Soldier Hollow), 4. Event Air, 5. Imandra, 6. Rubiera, 7. Sarita

Richterspruch

Üb. 3½-¾-1-4-5-5

Zeit

1:58,60

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Blue Sea.

Rennanalyse

Der Name ist Programm: Diana Storm, ein hochpreisiger Ankauf bei der BBAG, wird Richtung Henkel Preis der Diana (Gr. I) marschieren. Dieses Ziel schien nach dem eher mäßigen Debut, das ihr Trainer als „nicht akzeptabel“ bezeichnet hatte, in Frage gestellt zu sein, doch korrigierte sie das umgehend auf Listeebene, legte jetzt bei ihrem dritten Start standesgemäß ihre Maidenschaft ab. Wie für mehrere andere auch könnte es für sie über Hamburg Richtung des Klassikers gehen.

Gezogen ist sie als rechte Schwester des Gerling-Preis (Gr. II)-Siegers und Derbydritten Dschingis Secret ausgezeichnet. Die Mutter hat zwei Rennen gewonnen, eine Sieglosen-Prüfung in München und einen Ausgleich III in Baden-Baden. Zwei nach Diana Storm gekommene Hengste stammen ebenfalls von Soldier Hollow ab, so wie ein Stutfohlen. Auch in diesem Jahr wurde die Mutter wieder von dem Champion gedeckt. Der drei Jahre alte Destino, bei der BBAG-Jährlingsauktion zurückgezogen, steht für das Gestüt Park Wiedingen bei Markus Klug

Divya ist Halbschwester zu drei Black Type-Siegern, Deva (Platini) hat zwei Gr. III-Rennen gewonnen, ist Mutter des Gr. III-Siegers Devastar (Areion), Dragon Fly (Acatenango) und Duke d’Alba (Monsun) haben Listenrennen für sich entscheiden können. Die dritte Mutter ist die Northern Dancer-Tochter Diana Dance, einst von der IVA für Helmut von Finck in den USA gekauft, Gr. III-Siegerin und Gründerin einer exzellenten Familie.   

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Diana Storm auf dem Weg zu größeren Aufgaben. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!