Drucken Redaktion Startseite

2015-04-26, Hoppegarten, 3. R. - Preis des Unfallkrankenhaus Berlin

3 Preis des Unfallkrankenhaus Berlin

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).
Für 3-jährige Stuten, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben. Gew. 57,0 kg. Für jeden Sieg in der Kategorie D 3 kg mehr.Sieglosen zweitplatzierten Stuten 1 kg, sieglosen drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 21:10. - Platzwette 12, 13, 15:10. - Zweierwette 76:10. - Dreierwette 105:10. - Platz-Zwilling-Wette 15, 17, 22:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Arles (FR) 2012
 / b. St. v. Monsun - Attachee de Presse (Danehill)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 3.000 € 21,0
2
Shivajia (GER) 2012
 / F. St. v. Adlerflug - Shivara (Monsun)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Dennis Schiergen
58,0 kg 1.200 € 42,0
3
Ovambo Lady (GER) 2012
 / b. St. v. Kalatos - Oxalaguna (Lagunas)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Andreas Helfenbein
58,0 kg 600 € 48,0
4
Proud Rock (GER) 2012
 / b. St. v. Rock of Gibraltar - Proudswing (Tannenkönig)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Harry Bentley
57,0 kg 300 € 78,0
5
Chancy (IRE) 2012
 / b. St. v. Lawman - Charaig (Rainbow Quest)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 193,0
6
Arkia (GER) 2012
 / db. St. v. Le Havre - Alexa (Areion)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 233,0
7
Donau (IRE) 2012
 / b. St. v. High Chaparral - Dapprima (Shareef Dancer)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 168,0
8
Mrs Robinson (GER) 2012
 / b. St. v. Dai Jin - Moreau (Kornado)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,0 kg 307,0
9
Ten Years After (GER) 2012
 / b. St. v. Lord of England - Trikolore (Königsstuhl)

Tr.: Markus Münch / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 137,0

Kurzergebnis

ARLES (2015), St., v. Monsun - Attachee de Presse v. Danehill, Zü.: Ecurie D, Bes.: Dr. Christoph Berglar, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Josf Bojko, GAG: 74 kg., 2. Shivajia (Adlerflug), 3. Ovambo Lady (Kalatos), 4. Proud Rock, 5. Chancy, 6. Arkia, 7. Donau, 8. Mrs Robinson, 9. Ten Years After

Richterspruch

Le. 2 1/2-¾-3-4-¾-1 1/4-5-¼

Zeit

2:10,20

Rennanalyse

Ein interessantes Pferd ist Arles, die im vergangenen Jahr einmal für Andreas Wöhler am Start war, Zweite in Frankreich war, damals noch im Besitz von Jean-Pierre Dubois stand, der Mann, der von Monsun einst bereits die großartige Stacelita gezogen hat. Über Winter hat sich Dr. Christoph Berglar die jetzt Dreijährige gesichert und bestimmt keinen schlechten Fang gemacht. Die „Diana“ wird ein Thema sein.

Arles ist Halbschwester zu drei Siegern, die Mutter Attachee de Presse, die aus der Wildenstein-Zucht stammt, hat in der französischen Provinz in Marseille, Hyeres und Segre vier Rennen gewonnen. Spannend wird das Pedigree weiter hinten, denn die dritte Mutter von Arles ist die große Allez France (Sea Bird II), eine der besten Rennstuten in Europa in der jüngeren Historie, aber auch als Zuchtstute höchst erfolgreich mit viele Blacktype-Pferden in zweiter und dritter Generation.

Arles könnte ihren nächsten Start erneut in Hoppegarten absolvieren, am 24. Mai im Diana-Trial (Gr. II). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Arles mit Jozef Bojko nach dem Sieg in Hoppegarten. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Scheint ein guter Fang zu sein - die Monsun-Tochter Arles läuft jetzt in den Berglar-Farben und gewann in Hoppegarten beim zweiten Lebensstart. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Hat das Kommando - Arles führt mit Jozef Bojko die Konkurrenz im gut besetzten Maidenrennen an. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!