Drucken Redaktion Startseite

2015-08-02, Düsseldorf, 6. R. - 157. Henkel-Preis der Diana - Deutsches Stuten-Derby

6 157. Henkel-Preis der Diana - Deutsches Stuten-Derby

Gruppe I, 500.000 € (300.000, 100.000, 50.000, 27.000, 13.000, 10.000). Nennungsschluss: Di., 16.09.2014, verlängert auf Mo., 22.09.2014,. Streichungstermine: Mo., 08.12.2014 | Mo., 09.03.2015 | Mo., 27.07.2015. Starterangabe: Do., 30.07.2015 bis 9:00 Uhr.
Für 3-jährige Stuten, die in einem anerkannten Gestütbuch für Vollblut registriert sind.

Nenngelder 6.000 € Einsatz (900, 1.400, 1.700, 2.000). Parade vor den Tribünen.

Gew. 58,0 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 167:10. - Platzwette 26, 15, 19, 26:10. - Zweierwette 1.180:10. - Dreierwette 7.696:10. - Platz-Zwilling-Wette 104, 197, 88:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Turfdonna (GER) 2012
 / db. St. v. Doyen - Turfaue (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
3-5-1
58,0 kg 300.000 € 167,0
2
Nightflower (IRE) 2012
 / F. St. v. Dylan Thomas - Night of Magic (Peintre Celebre)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
8-1-2-2-2
58,0 kg 100.000 € 45,0
3
Amona (IRE) 2012
 / Sch. St. v. Aussie Rules - Abbasharjah (Tiger Hill)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
2-3-2-12-3
58,0 kg 50.000 € 105,0
4
Let's Dance (GER) 2012
 / F. St. v. Samum - Lazeyma (Fantastic Light)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Silvestre de Sousa
Formen:
1-1-2-1
58,0 kg 27.000 € 230,0
5
Desiree Clary (GER) 2012
 / b. St. v. Sholokhov - Dynamica (Dashing Blade)

Tr.: Pascal Bary / Jo.: Cristian Demuro
Formen:
4-2-1-2-1
58,0 kg 13.000 € 40,0
6
Anna Katharina (GER) 2012
 / b. St. v. Kallisto - Anna Desta (Desert Style)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
1-2-1-2-5
58,0 kg 10.000 € 52,0
7
Damour (GER) 2012
 / b. St. v. Azamour - Desabina (Big Shuffle)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Eugen Frank
Formen:
1-4-6-3-2-1
58,0 kg 418,0
8
Rose Rized (GER) 2012
 / b. St. v. Authorized - Rosenreihe (Catcher In The Rye)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
5-8-2-2-3-10-2-3
58,0 kg 502,0
9
Lovelyn (GER) 2012
 / b. St. v. Tiger Hill - Laurella (Acatenango)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lanfranco Dettori
Formen:
1-1-1-2
58,0 kg 37,0
10
Darasita (GER) 2012
 / b. St. v. Tiger Hill - Darakshaana (Barathea)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
6-6-5-1
58,0 kg 420,0
11
Shiba (FR) 2012
 / b. St. v. Rail Link - Symba's Dream (Vindication)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Andrea Atzeni
Formen:
5-1
58,0 kg 177,0
12
Auctorita (GER) 2012
 / b. St. v. Authorized - Anavera (Acatenango)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Alexis Badel
Formen:
2-6-1
58,0 kg 261,0
13
Shivajia (GER) 2012
 / F. St. v. Adlerflug - Shivara (Monsun)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
4-4-6-2-2
58,0 kg
Scheuklappen
353,0

Kurzergebnis

TURFDONNA (2012), St., v. Doyen - Turfaue v. Big Shuffle, Zü.: Gestüt Auenquelle, Bes.: Australian Bloodstock, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 96 kg, 2. Nightflower (Dylan Thomas), 3. Amona (Aussie Rules), 4. Let's Dance, 5. Desiree Clary, 6. Anna Katharina, 7. Damour, 8. Rose Rized, 9. Lovelyn, 10. Darasita, 11. Shiba, 12. Auctorita, 13. Shivajia

Richterspruch

Si. ¾-1¼-½-1¾-H-1¼-H-2-½-N-1¼-6

Zeit

2:13,93

Rennanalyse

Seine Zeit in Deutschland war erstaunlich erfolgreich, dieses Fazit ist bei Doyen (Sadler's Wells) eigentlich nicht erst seit Sonntag zu ziehen, als er mit Turfdonna eine klassische Siegerin gestellt hat. Ein Blick in die Statistik fördert Bemerkenswertes zutage: Fünf Blacktype-Pferde im ersten deutschen Jahrgang, dies bei 17 gestarteten Pferden, sieben bei 18 Startern im zweiten und drei bei bisher nur sechs Startern im dritten und letzten Jahrgang, dem auch Turfdonna angehört – das sind herausragende Prozentsätze.

Bei den jetzt Dreijährigen etwa findet man noch den Mehl Mülhens-Dritten Molly le Clou, Auenlee, von der man in Auenquelle glaubte, sie sei noch besser als Turfdonna, sowie die in England laufende Vive ma fille, vergangene Woche ausgezeichnete Fünfte im Goodwood Cup (Gr. II). Im Jahrgang 2011 gab es den aktuellen Gr. II-Sieger Wild Chief, dazu u.a. Lac Leman, Virginia Sun und Good Donna, fünfjährig ist Vif monsieur. In der aktuellen Deckhengststatistik in Deutschland hat Doyen jetzt die Führung übernommen. Zu halten war er in Deutschland damals nicht. Er war von Darley nur gepachtet, die Bedeckungszahlen waren wenig aufregend, in Irland deckt er dreistellige Bücher.

Nach Auenquelle ist die Familie Mitte der 90er Jahre gekommen, durch die vom Gestüt Burg Eberstein gezogene Turfquelle (Shaadi), die zweimal in Auenqueller Farben lief, einmal Dritte war. In der Zucht hat sie in Auenquelle vier Fohlen gebracht, herausragend war Turfrose (Big Shuffle), die bei der BBAG für 15.000 Euro nach Italien ging, dann an Teruya Yoshida ging, für diesen u.a. den Premio Lydia Tesio (Gr. I) gewann. In Japan ist sie inzwischen Mutter einer Gr. II-Siegerin. Turfquelle ging später in den Besitz des Team Valor über, für den sie aber in der Zucht ausweislich des Pedigrees nicht viel bewegt hat.

Von ihren Töchtern sind Turfaue (Big Shuffle) und Turfblume (Big Shuffle) in Auenquelle eingestellt worden. Turfblume hat dreijährig gewonnen, sie ist Mutter der Siegerin Turfmaid (Call me Big), ihre Tochter Turfsonne (Soldier Hollow) kommt bei der Jährlings-Auktionn der BBAG am 04. September mit der Lot-Nummer 138 in den Ring. Turfaue hat bisher sicher ein wenig gestreut, sie hat bis zu Turfdonna einige ordentliche Handicapper gebracht, Turfflamme (Lomitas) war listenplatziert, auch von ihr kommt ein Nachkomme zur Auktion, im Fährhofer-Kontingent ist es ein Campanologist-Sohn mit der Nummer 139. Turfstern (Scalo), der Jährlingshengst aus der Turfaue, hat die Katalognummer 72. In diesem Jahr kam eine Tochter von Soldier Hollow zur Welt. Turfaue ist aktuell an das Gestüt Hof Ittlingen verpachtet und wurde dieses Frühjahr von Maxios gedeckt.  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Preis der Diana
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Parade der 13 Stuten vor dem 157. Henkel-Preis der Diana 2015. Foto Dr. Jens Fuchs
Turfdonna kommt von in der Mitte und gewinnt mit Eduardo Pedroza in den blau-weißen Farben von Australian Bloodstock sicher mit einer ¾ Länge vor Nightflower und Amona (innen). Foto: Dr. Jens Fuchs
"Australischer Sieg" im 157. Henkel-Preis der Diana: Eduardo Pedroza steuert die vom Gestüt Auenquelle gezüchtete Doyen-Tochter Turfdonna für Australian Bloodstock als Siegerin ins Ziel. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Eduardo Pedroza und Turfdonna auf der Siegerstraße im 157. Henkel-Preis der Diana. Foto: Dr. Jens Fuchs
"Australischer Sieg" im 157. Henkel-Preis der Diana: Eduardo Pedroza steuert die vom Gestüt Auenquelle gezüchtete Doyen-Tochter Turfdonna für Australian Bloodstock als Siegerin ins Ziel. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Eduardo Pedroza jubelt über seinen Gr. I-Erfolg mit Turfdonna in den Farben von Australien Bloodstock. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Das Siegerteam nach dem 157. Henkel-Preis der Diana: Turfdonna und Betreuerin Lisa Krüllmann bei der Siegerehrung. Foto: Dr. Jens Fuchs
Das Siegerteam nach dem 157. Henkel-Preis der Diana: Turfdonna und Betreuerin Lisa Krüllmann bei der Siegerehrung. Foto: Dr. Jens Fuchs
Turfdonna und Betreuerin Lisa Krüllmann bei der Siegerehrung. Foto: Dr. Jens Fuchs
Turfdonna (mit Betreuerin Lisa Krüllmann) gewinnt für das vielköpfige Syndikat Australian Bloodstock, in Düsseldorf waren Mitbesitzer Seamus McPeake nebst Gattin live dabei. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!