Drucken Redaktion Startseite

2020-05-07, Hannover, 4. R. - Neue Bult Maiden-Stuten-Cup

4 Neue Bult Maiden-Stuten-Cup

Kat. D, 3.000 € (1.500, 600, 450, 300, 150). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen | Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Stuten1 kg, drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 7,0:1. - Platzwette 1,9; 5,0; 1,5:1. - Zweierwette 457,1:1. - Dreierwette 960,1:1.6,2:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Vive en liberte (GER) 2017
 / db. St. v. Soldier Hollow - Vive madame (Big Shuffle)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 1.500 € 7,0
2
Isaia (GER) 2017
 / b. St. v. Farhh - Intigra (Tiger Hill)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 600 € 21,9
3
Pleasant Company (GER) 2017
 / b. St. v. Siyouni - Peace Society (Iffraaj)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,0 kg 450 € 2,1
4
Galway Girl (GER) 2017
 / b. St. v. Thewayyouare - Giralda (Tenby)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 300 € 20,2
5
Mariechen (GER) 2017
 / b. St. v. Sommerabend - Muriel (Fath)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Jiri Palik
57,0 kg 150 € 6,6
6
Surani (IRE) 2017
 /  b. St. v. Kodiac - Shared Experience (Raven's Pass)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Clément Lecoeuvre
58,0 kg 6,6
7
Amabilis (GER) 2017
 / db. St. v. Maxios - Akua'da (Shamardal)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Lilli-Marie Engels
55,0 kg
Erl. 3 kg
19,3
8
Gahia (GER) 2017
 / b. St. v. Adlerflug - Garina (Sholokhov)

Tr.: Hans Albert Blume / Jo.: Lukas Delozier
57,5 kg 10,7
9
Sindra (GER) 2017
 / b. St. v. Amaron - Spicy (Kalatos)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 74,9
10
Habanjera (IRE) 2017
 / Sch. St. v. Zebedee - Honey Feather (Intikhab)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Sibylle Vogt
57,0 kg 69,6

Kurzergebnis

VIVE EN LIBERTE (2017), St., v. Soldier Hollow - Vive madame v. Big Shuffle, Zü.: Gestüt Auenquelle, Bes.: Stall Mandarin, Tr.: Yasmin Almenräder, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 72 kg, 2. Isaia (Farrh), 3. Pleasant Company (Siyouni), 4. Galway Girl, 5. Mariechen, 6. Surani, 7. Amabilis, 8. Gahia, 9. Sindra, 10. Habanjera

Richterspruch

Ka. K-1-6-H-1½-¾-4-¾-3½

Zeit

1:36,62

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Byteria.

Rennanalyse

Eine Reihe von guten Leistungen hatte Vive en Liberte, ein 64.000 Euro-Kauf bei der BBAG, bereits zweijährig gezeigt, abgeschlagen war sie nur im Preis der Winterkönigin (Gr. III), doch war sie dort auf schwerer Bahn schon deutlich über den Berg. Sie hat eine Nennung für das Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen (Gr. III), doch ist das bereits in zehn Tagen, das wird schwerlich angepeilt. Langfristig ist der Henkel Preis der Diana (Gr. I) das Ziel, am Stehvermögen wird sie kaum scheitern.

Die Tochter des Champions Soldier Hollow stammt aus der dreifachen Siegerin Vive Madame (Big Shuffle), deren bisheriges Highlight der vierfache Gruppe-Sieger und Deckhengst Vif monsieur (Doyen) war. Vive ma Fille (Doyen) war mehr in England listenplatziert, drei andere Nachkommen haben gewonnen. Eine Jährlingsstute hat Lord of England als Vater. Vive Madame ist Schwester der Listensiegerin Viletta (Doyen) und der listenplatziert gelaufenen Vive la Vie (Big Shuffle) und Vive la Reine (Big Shuffle).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Auf den letzten Metern kommt Vive en liberte knapp hin. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!