Drucken Redaktion Startseite

2019-05-19, Köln, 2. R. - Protectionist-Rennen

2 Protectionist-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen | Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Stuten 1 kg, drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 2,0:1. - Platzwette 1,3; 2,0; 5,1:1. - Zweierwette 10,7:1. - Dreierwette 135,6:1, 2 aus 4: 4,6, Multi: 18,0:1.3,6:1.1,2:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Diamanta (GER) 2016
 / schwb. St. v. Maxios - Diamantgöttin (Fantastic Light)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 3.000 € 2,0
2
Naida (GER) 2016
 / Fsch. St. v. Reliable Man - Nacella (Banyumanik)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,5 kg 1.200 € 9,4
3
Halima (GER) 2016
 / F. St. v. Tertullian - Halinara (Kallisto)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg 600 € 28,3
4
Nordgold (GER) 2016
 / Bsch. St. v. Jukebox Jury - Nur Bani (Artan)

Tr.: Caroline Fuchs / Jo.: Miguel Lopez
57,5 kg 300 € 45,9
5
Sexy Lot (GER) 2016
 / b. St. v. Camelot - Saldennähe (Next Desert)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 5,3
6
Weihegold (AUT) 2016
 / Sch. St. v. Reliable Man - Weltklasse (Kallisto)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
57,5 kg 22,3
7
Ida Alata (GER) 2016
 / F. St. v. Adlerflug - Itzka (Kalatos)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Fabio Marcialis
54,5 kg
Erl. 3 kg
25,7
8
Wildbeere (GER) 2016
 / schwb. St. v. Maxios - Wurfkette (Black Sam Bellamy)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marco Casamento
57,5 kg 5,8
9
Antibes (GER) 2016
 / F. St. v. Hurricane Run - Alaska Spruce (Cockney Rebel)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Nicol Polli
57,5 kg 42,6
10
Well Care (GER) 2016
 / b. St. v. Campanologist - Well American (Bertrando)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
57,5 kg 19,3

Kurzergebnis

DIAMANTA (2016), St., v. Maxios - Diamantgöttin v. Fantastic Light, Zü. u. Bes.: Gestüt Brümmerhof, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 72 kg, 2. Naida (Reliable Man), 3. Halima (Tertullian), 4. Nordgold, 5. Sexy Lot, 6. Weihegold, 7. Ida Alata, 8. Wildbeere, 9. Antibes, 10. Well Care

Richterspruch

Üb. 4-2-1-kK-H-H-4½-12-7

Zeit

2:19,37

Zusatzinformationen

Nichtstarter: All for Rome.

Rennanalyse

Ein sehr souveräner Sieg von Diamanta, die beim Einstand in Düsseldorf in einem von der späteren Listensiegerin Amarena (Soldier Hollow) gewonnenen Rennen Dritte war und sich jetzt für bessere Aufgaben ins Gespräch brachte. Die Maxios-Tochter hat noch eine Nennung für den Henkel-Preis der Diana (Gr. I), in diese Richtung dürfte man möglicherweise marschieren.

Die Mutter Diamantgöttin ist nur dreimal gelaufen, sie hat zweijährig gewonnen, war Zweite im Preis der Winterkönigin (Gr. III) und Vierte im Schwarzgold-Rennen (Gr. III). Sie ist Mutter von Diamant (Zamindar), ein besseres Pferd in Skandinavien, Zweiter im Norwegischen Derby (LR), und von Damavand (Teofilo), der dieses Jahr zwei Rennen gewinnen konnte. Im Jährlingsalter ist Diamantis (Teofilo). Letztes Jahr ist Diamantgöttin tragend von Maxios bei Arqana für 5.000 Euro verkauft worden. Sie ist eine Schwester der Listensiegerin Diamantwelle (Xaar), des Dr. Busch-Memorial (Gr. III)-Dritten Monsun und der listenplatziert gelaufenen Dunnella (Brief Truce). Es handelt sich um eine starke internationale Familie, in der auch der Name Dubawi (Dubai Millennium) auftaucht.  

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Diamanta kommt zu einem souveränen Erfolg. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!