Drucken Redaktion Startseite

2014-06-08, Hoppegarten, 6. R. - Preis der Bäckerei Dreißig

6 Preis der Bäckerei Dreißig

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 38:10. - Platzwette 15, 13:10. - Zweierwette 66:10. - Dreierwette 313:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Polski Poseidon (GER) 2014
 / b. W. v. Areion - Polska Infa (Trempolino)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
58,0 kg 5.000 € 38,0
2
Identity (GER) 2011
 / b. St. v. Manduro - Irisijana (Diktat)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 2.000 € 20,0
3
Fleurico (GER) 2011
 / F. H. v. Shirocco - Fleurie (Dashing Blade)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 1.000 € 61,0
4
Borneo (IRE) 2011
 / F. W. v. Danehill Dancer - Borghesa (Galileo)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg
Scheuklappen
500 € 39,0
5
Martha (GER) 2011
 / b. St. v. War Blade - Monalind (Park Romeo)

Tr.: Daniel Paulick / Jo.: Jozef Bojko
56,0 kg 250 € 89,0

Kurzergebnis

POLSKI POSEIDON (2011), H., v. Areion - Polska Infa v. Trempolino, Zü.: Gestüt Idee, Bes.: Rennstall Darboven, Tr.: Hans-Jürgen Gröschel, Jo.: Wladimir Panov, GAG: 70,5 kg, 2. Identity (Manduro), 3. Fleurico (Shirocco), 4. Borneo, 5. Martha

Richterspruch

Üb. 3-4-17

Zeit

2:33,10

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Ishasha

Rennanalyse

Derbysponsor Albert Darboven ist in der Regel ziemlich großzügig, was Derby-Engagements für eigene Pferde betrifft. Polski Poseidon jedoch hatte nie eine Nennung für das "Blaue Band" erhalten, was möglicherweise auch daran liegt, dass er von Areion (Big Shuffle) stammt, der nicht zwingend seinen Nachkommen Stehvermögen mitgibt, doch ist das keineswegs durchgehend, denn es gibt durchaus Hengste und Stuten des Fliegers, die über weite Wege kommen. Dazu zählt auch Polski Poseidon, der schon in Bremen über 2200 Meter gut debutierte, auf der jetzt 200 Meter weiteren Strecke souverän war, auch wenn man den Sieg nicht zu hoch einstufen sollte. Er hat eine Nennung für den swb-Derby-Trial (LR) in Bremen bekommen, in das Derby käme er allerdings nur über ein nachträgliches Engagement.

Seine Mutter Polska Infa (Trempolino) ist bei zwei Starts ungeschlagen geblieben, ihr bisher bester Nachkomme ist Polish Vulcano (Lomitas), der den Preis der Sparkassen-Finanzgruppe (Gr. III) und den bwin Sachsenpreis (LR) gewonnen hat. Es handelt sich hier um die Familie des Derbysiegers Pik König (Königsstuhl), die im Gestüt Idee unverändert lebendig und aktuell auch durch eine Areion-Tochter vertreten ist, es handelt sich um ein Stutfohlen aus der Power Penny (Galileo).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Lob vom Jockey  Wladimir Panov für Polski Poseidon nach einem leichten Sieg. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Polski Poseidon mit Wladimir Panov gewinnt leicht in Hoppegarten. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Polski Poseidon mit Wladimir Panov nach dem Sieg in Hoppegarten. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!