Drucken Redaktion Startseite

2021-10-17, Baden-Baden, 7. R. - Förderverein Baden Galopp Iffezheim e.V. - Baden-Württemberg-Trophy

7 Förderverein Baden Galopp Iffezheim e.V. - Baden-Württemberg-Trophy

Gruppe III, 50.000 € (30.000, 11.000, 5.250, 2.500, 1.250)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers. Ehrenpreis für den Besitzer gegeben von Herrn Lothar Grabe. Best turned out Horse - Der Pfleger des schönsten Pferdes im Führring erhält einen Sonderpreis von dem Förderverein Baden Galopp Iffezheim e.V. Das Grundgewicht wurde nach Abschluss der Vorstarterangabe um 1 kg erhöht.
Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 56,0 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Siegern seit 1.1.2021 eines Rennens der Gruppe III 1 kg, der Gruppe II 2 kg, der Gruppe I 3 kg mehr. Pferden, die seit 1.1.2021 keinen Geldpreis von 12.000 € gewonnen haben, 1 kg erl.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 3,3:1. - Platzwette 1,5; 1,9; 2,0:1. - Zweierwette 21,1:1. - Dreierwette 66,5:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Only the Brave (FR) 2017
 / b. H. v. Iffraaj - Crystals Sky (Hernando)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 30.000 € 3,3
2
Dato (GB) 2016
 / F. H. v. Mount Nelson - Dear Lavinia (Grand Slam)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 11.000 € 6,3
3
Deia (GER) 2017
 / b. St. v. Soldier Hollow - Divya (Platini)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: René Piechulek
55,5 kg 5.250 € 7,1
4
Chilly Filly (GER) 2017
 / schwb. St. v. Makfi - Cherry Danon (Rock of Gibraltar)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
56,5 kg
Seitenblender
2.500 € 3,2
5
Daring Light (GER) 2017
 / b. St. v. Jukebox Jury - Daring Art (Areion)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Michael Cadeddu
55,5 kg 1.250 € 9,7
6
Wismar (GER) 2018
 / b. St. v. Soldier Hollow - Well American (Bertrando)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Sibylle Vogt
53,5 kg 6,1

Kurzergebnis

ONLY THE BRAVE (2017), H., v. Iffraaj - Crystals Sky v. Hernando, Zü.: Ecurie des Monceaux, Bes.: Eckhard Sauren, Tr.: Henk Grewe, Jo.; Adrie de Vries, GAG: 93 kg, 2. Dato (Mount Nelson), 3. Deia (Soldier Hollow), 4. Chilly Filly, 5. Daring Light, 6. Wismar

Richterspruch

Ka. ½-1½-2½-¾-12

Zeit

2:07,65

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Monty, Silken Mary. Only the Brave wurde angaloppiert. Auf Anordnung von Deutscher Galopp wurde von Only the Brave eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Longchamp, Angers, Craon, Hoppegarten  –  das waren die Orte, auf denen der einstige Arqana-Jährling Only the Brave bisher erfolgreich war. Und dabei hat er als in Frankreich prämienberechtigtes Pferd vor allem dort gutes Geld verdient. Der Derby-Neunte des Vorjahres zeigte in diesem Jahr, dass er aber auch in der hiesigen Grand Prix-Klasse leben kann. Die 93kg, die ihm nach diesem Sieg zugeteilt wurden, reichten, um seinen ersten Gruppesieg unter Dach und Fach zu bringen. Diese Saison war er zudem noch Zweiter im Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gr. III) und Dritter im Großer Preis der rp-Gruppe (Gr. II) im Frühjahr. Es könnte für ihn noch in den Premio Roma (Gr. II) am 7. November gehen.

Der Sohn des Darley-Hengstes Iffraaj stammt aus der von der Familie Niarchos gezogenen Crystals Sky (Hernando). Sie ist über Arqana nach Deutschland gekommen, ist einmal für den Stall Turffighter gelaufen. Mehrere Jahre züchtete Hans Wirth mit ihr in Frankreich, sie brachte den Listensieger und mehrfach gruppeplatziert gelaufenen Cashman (Soldier of Fortune) und den nach Hong Kong verkauften Listensieger Chameur (Shirocco). Sie ging später in den Besitz des Ecurie des Monceaux über, hat eine zweijährige Tochter von Toronado, die bisher einmal gelaufen ist, und einen Jährlingshengst von Shalaa. Crystals Sky ist Schwester der Listensiegerin Maria Gabriella (Rock of Gibraltar), zweite Mutter des in diesem Jahr im Prix Maurice de Gheest (Gr. I) und in zwei Gr. III-Rennen erfolgreichen Marianafoot (Footstepsinthesand) und von Padron (Gris de Gris), vor einigen Monaten Dritter in der Frühjahrs-Meile (Gr. III) in Düsseldorf.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Only the Brave (rechts) mit Adrie de Vries vor Dato mit Alexander Pietsch in der  Baden-Wuerttemberg-Trophy ©galoppfoto - Sarah Bauer
Only the Brave mit (v.r.n.l.) Besitzer Eckhard Sauren, Jockey Adrie de Vries und Trainer Henk Grewe. ©galoppfoto - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!