Drucken Redaktion Startseite

2021-07-25, München, 8. R. - Dallmayr Ethiopia-Rennen

8 Dallmayr Ethiopia-Rennen

Kat. D, 5.000 € (2.500, 1.000, 750, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige Pferde, die nicht mehr als zwei Rennen gewonnen haben.

Gew. 56,0 kg. Für jeden Sieg 2 kg mehr. Seit 1.1.2021 zweitplatzierten Pferden 0,5 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,3:1. - Platzwette 1,1; 1,6:1. - Zweierwette 5,0:1. - Dreierwette 5,2:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Nordstrand (GER) 2018
 / F. H. v. Reliable Man - Norderney (Dai Jin)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 2.500 € 1,3
2
Pop Starlet (IRE) 2018
 / b. St. v. Soldier Hollow - Pop Chart (Dubawi)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Marco Casamento
54,5 kg 1.000 € 10,9
3
Northeagles (GER) 2018
 / b. St. v. Gleneagles - North Queen (Desert King)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
54,0 kg 750 € 3,4
4
Special Effects (IRE) 2018
 / b. W. v. Dark Angel - Danseuse de Reve (Invincible Spirit)

Tr.: John David Hillis / Jo.: René Piechulek
56,0 kg 500 € 28,4
5
Feuerspiel (GER) 2018
 / F. H. v. Feuerblitz - Fly Osoria (Osorio)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Shuichi Terachi
50,0 kg
Erl. 5 kg, Mgw. 1 kg
250 € 31,6

Kurzergebnis

NORDSTRAND (2018), H., v. Reliable Man - Norderney v. Dai Jin, Zü.: Gestüt Röttgen, Bes.: Stall Svenja, Tr.: Markus Klug, Jo.: Maxim Pecheur, GAG: 92 kg, 2. Pop Starlet (Soldier Hollow), 3. Northeagles (Gleneagles), 4. Special Effects, 5. Feuerspiel

Richterspruch

Le. 3-5-17-4

Zeit

2:10,73

Rennanalyse

Ein durchaus anspruchsvolles Programm hatte in den letzten Wochen Nordstrand hinter sich. Erst Anfang Juni bei seinem siebten Start, legte er in Leipzig in einer einfachen Aufgabe seine Maidenschaft ab. Er war dann Zweiter im Derby-Trial (LR) in Hannover, belegte im Derby selbst einen respektablen sechsten Platz, wobei man den Eindruck hatte, dass 2400 Meter vielleicht ein Tick zu weit für ihn sind. In München hatte er über zwei Kilometer keine Probleme. Es gibt eine Gruppe III-Nennung in Baden-Baden, doch auch diverse Auktionsrennen können auf dem Fahrplan stehen. Klasse hat der blendend aussehende Hengst genug.

Der Reliable Man-Sohn stammt aus der vor einigen Jahren von Röttgen erworbenen Norderney, die den Großen Preis der Dortmunder Wirtschaft (Gr. III) und den Frankfurter Stutenpreis (Gr. III) gewinnen konnte, Mutter von jetzt fünf Siegern ist, Night Melody (Dalakhani) und Nagold (Lando) waren im Ausgleich II zu Hause, Nubbel (WienerWalzer) hatte in der Spitze ein Rating von 79kg. Ein Jährlingshengst hat Reliable Man als Vater, der rechte Bruder von Nordstrand kommt mit der Lot-Nummer 38 bei der BBAG in den Ring. Die Mutter ist wieder daheim geblieben. Sie ist Schwester von acht Siegern aus einer in vielen Zuchten erfolgreichen Familie, ein aktueller Name ist der Spitzenflieger Namos (Medicean).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Der Sieg ist nur Formsache für Nordstrand unter Maxim Pecheur. www.galoppfoto.de - WiebkeArt

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!