Drucken Redaktion Startseite

2020-10-04, Düsseldorf, 1. R. - Wettstar.de-Trophy

1 Wettstar.de-Trophy

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 2.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen | Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 2,2:1. - Platzwette 1,2; 1,1:1. - Zweierwette 3,0:1. - Dreierwette 13,8:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Virginia Storm (GER) 2018
 / b. H. v. Soldier Hollow - Virginia Sun (Doyen)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 3.000 € 2,2
2
Novellini (GER) 2018
 / F. H. v. Lord of England - Nightlight Angel (Manduro)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 1.200 € 2,4
3
Miraval (GB) 2018
 / b. St. v. Pivotal - Kitty For Me (Pour Moi)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
55,5 kg 600 € 10,5
4
Ocean Diamond (GER) 2018
 / b. H. v. Soldier Hollow - Oligarchica (Desert King)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 300 € 9,9
5
Turandot (GER) 2018
 / b. St. v. Nutan - Turmalina (Doyen)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lukas Delozier
55,5 kg 11,9
6
Gedöns (GER) 2018
 / b. W. v. Jukebox Jury - Goudevivre (Gentlewave)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Laube
57,5 kg 19,2

Kurzergebnis

VIRGINIA STORM (2018), H., v. Soldier Hollow - Virginia Sun v. Doyen, Zü. u. Bes.: Gestüt Auenquelle, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 76 kg, 2. Novellini (Lord of England), 3. Miraval (Pivotal), 4. Ocean Diamond, 5. Turandot, 6. Gedöns

Richterspruch

Ka. N-5-3½-6-4

Zeit

1:46,43

Rennanalyse

„Derbypferd“. Das war das allgemeine Urteil nach dem Sieg von Virginia Storm in einem packenden Finish gegen einen nie wirklich schlechter gehenden Novellini. Henk Grewe hatte schon vorher kundgetan, dass der Soldier Hollow-Sohn sein bester zweijähriger Hengst im Stall ist, was natürlich schon ein entsprechendes Werturteil ist. Er könnte in einigen Wochen noch im Herzog von Ratibor-Rennen (Gr. III) an den Start gehen.

Seine Schwester Virginia Joy hatte am Tag zuvor für Schlagzeilen gesorgt, als sie für stolze 975.000 Euro bei der Arc-Auktion von Arqana verkauft wurde. Sie gehört zu den besten Vertreterinnen des Jahrgangs 2017 in Deutschland, gewann in Hamburg die Mehl Mülhens-Trophy (Gr. III), war Zweite im T. von Zastrow-Stutenpreis (Gr. II) und Dritte im Henkel-Preis der Diana (Gr. I).

Virginia Joy ist der Erstling der erstklassigen Virginia Sun (Doyen), die vierjährig das Deutsche St. Leger (Gr. III) gewonnen hat, dreijährig war sie in dem Rennen Zweite geworden. Zudem siegte sie im Fritz Henkel-Stiftungsrennen (LR), war Zweite im Herbst-Stutenpreis (Gr. III) und Dritte im T. von Zastrow-Stutenpreis (Gr.III). Sie ist eine Schwester von Valdano (Black Sam Bellamy), ebenfalls Sieger im Deutschen St. Leger (Gr. III), Listensieger und auch mehrfach über Sprünge in Frankreich erfolgreich. Eine weitere Schwester ist die listenplatziert gelaufene Val de Rama (King’s Best). Die nächste Mutter Valdina (Lomitas) war Zweite auf Listenebene in Frankreich, sie ist Schwester von Vallera (Monsun), erfolgreich im Stutenpreis von Bremen (Gr. III) und im Preis der Jungheinrich Gabelstapler (Gr. III). Eine ein Jahr jüngere Schwester von Virginia Storm heißt Virginia Cat (Soldier Hollow). Dieses Jahr wurde der Mutter eine Reise zu Sea The Stars spendiert.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Virginia Storm (re.) und Novellini kommen minimal getrennt über die Linie. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!