Drucken Redaktion Startseite

2019-09-22, Köln, 3. R. - Preis des Casino Baden-Baden - Kölner Stutenpreis

3 Preis des Casino Baden-Baden - Kölner Stutenpreis

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Stuten.

Stutenrennen | Viererwette mit 10.000 Euro Garantie | Gew. 55,0 kg. f.3j., 57,5 kg. f.4j.u.ält. Stuten, die seit 1.1.2019 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 9,3:1. - Platzwette 1,7; 1,5; 1,3; 3,3:1. - Zweierwette 30,9:1. - Dreierwette 128,9:1. - Viererwette 2.091,9:1.3,0; 3,0; 3,0; 3,0; 3,0; 3,0:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Wish you Well (GER) 2016
 / db. St. v. Soldier Hollow - Walburga (One Cool Cat)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-8-2-8-4-4-1
56,0 kg 14.000 € 9,3
2
Mythica (IRE) 2016
 / b. St. v. Adlerflug - Madhyana (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
9-2-7-1-5
55,0 kg 6.500 € 6,2
3
Wishfully (IRE) 2016
 / b. St. v. Invincible Spirit - Tajriba (Teofilo)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Mickael Barzalona
Formen:
3-2-1-5-2-2
55,0 kg 3.000 € 2,4
4
Freedom Rising (GER) 2016
 / b. St. v. Reliable Man - Focal (Pivotal)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
7-11-11-2-1-2-14
55,5 kg 1.500 € 31,7
5
Park Bloom (IRE) 2015
 / b. St. v. Galileo - Alluring Park (Green Desert)

Tr.: Henri-Francois Devin / Jo.: Cyrille Stefan
Formen:
8-1-5-8-8-1-2-4-4
57,5 kg
Seitenblender
24,3
6
Viva Gloria (GER) 2015
 / Bsch. St. v. Reliable Man - Vive la Reine (Big Shuffle)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
2-2-7-4-4-4-1-7-2-3
57,5 kg 7,3
7
Nareia (GER) 2014
 / b. St. v. Areion - Navicella (Beat Hollow)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Rene Piechulek
Formen:
3-2-7-4-9-1-6-3-3-8
57,5 kg 47,4
8
Amatriciana (FR) 2016
 / F. St. v. Leroidesanimaux - Anna of Russia

Tr.: Carina Fey (FR) / Jo.: Antoine Coutier
Formen:
6-5-13-4-1-2-1-7-12
55,0 kg 42,6
9
Liberty London (GER) 2016
 / b. St. v. Maxios - Ledicea (Medicean)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Marco Casamento
Formen:
4-12-4-1-2-7
55,0 kg 23,2
10
Bubble And Squeak (GB) 2015
 / b. St. v. Mastercraftsman - Comeback Queen (Nayef)

Tr.: Sylvester Kirk / Jo.: Jason Watson
Formen:
6-4-7-4-11-1-3-12-10-5
58,0 kg 12,5
11
Baccara Rose (GER) 2015
 / db. St. v. Liang Kay - Baccara of Spain (Medicus)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Nicol Polli
Formen:
3-3-2-6-1-9-2-1-1-3
57,5 kg 18,0
12
Vadivina (IRE) 2016
 / F. St. v. New Approach - Celebre Vadala (Peintre Celebre)

Tr.: Fabrice Vermeulen / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
1-2-12-13
55,0 kg 13,5

Kurzergebnis

WISH YOU WELL (2016), St., v. Soldier Hollow - Walburga v. One Cool Cat, Zü. u. Bes.: Gestüt Höny Hof, Tr.: Jean-Pierre Carvalho, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 89,5 kg, 2. Mythica (Adlerflug), 3. Wishfully (Invincible Spirit), 4. Freedom Rising, 5. Park Bloom, 6. Viva Gloria, 7. Nareia, 8. Amatriciana, 9. Liberty London, 10. Bubble and Squeak, 11. Baccara Rose, 12. Vadivina

Richterspruch

Ka. kK-K-K-4-1¾-½-K-kK-K-¾-5½

Zeit

1:52,17

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Edith.

Rennanalyse

In Baden-Baden hatte Wish you Well vier heutige  Konkurrentinnen hinter sich gelassen, das sollte sich diesmal nicht ändern, aber es galt neue Gegnerinnen in Schach zu halten, das gelang denn auch in einer knappen Kampfpartie. Der Handicapper stufte sie noch ein Kilo höher, was auch absolut in Ordnung ist, denn es sind schon etwas bessere Stuten am Ablauf gewesen. Allzu viele Startmöglichkeiten gibt es für die Siegerin dieses Jahr nicht mehr, vielleicht wird noch ein Versuch im Ausland gemacht.

Die Soldier Hollow-Tochter ist der dritte und letzte Nachkomme der Walburga (One Cool Cat), die bei nur vier Starts gewonnen hat und Vierte in eben diesem Coolmore Stud Baden-Baden Cup (LR)  war. Ihr Erstling Westfalica (Areion) hat zwei Rennen gewonnen, war Zweite auf Listenebene in Hoppegarten und Dritte in Baden-Baden. Danach kam Waldama (Dabirsim), die vielfach platziert gelaufen ist. Walburga ist eine Tochter der nicht gelaufenen Waveski (Rainbow Quest), die mit Wangi Wangi (Areion) und Words of Love (Soldier Hollow) zwei andere Siegerinnen auf der Bahn hat. Ein Jährlingshengst hat Martillo als Vater. Waveski war dreijährig aus dem Besitz des Gainsborough Studs über die IVA für 60.000gns. in Newmarket gekauft worden. Sie eine Tochter von Jet Ski Lady (Vaguely Noble), Siegerin in den Epsom Oaks (Gr. I), Zweite in den Irish Oaks (Gr. I) und den Yorkshire Oaks (Gr. I). Auch die nächste Mutter Bemissed (Nijinsky) war Gr. I-Siegerin, sie hat in Laurel Park/USA die Selima Stakes (Gr. I) gewonnen.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Packendes Finale: Der Richterspruch lautete "Ka. kK-K-K" mit dem besten Ende für Gestüt Höny-Hofs Wish you Well (Eduardo Pedroza) innen vor Mythica, Wishfully und Freedom Rising. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!