Drucken Redaktion Startseite

2015-10-04, Düsseldorf, 6. R. - 95. Großer Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf

6 95. Großer Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 56,5 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Siegern seit 1.1.2015 eines Rennens der Gruppe III 1 kg, der Gruppe II 2 kg, der Gruppe I 3 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 83:10. - Platzwette 22, 19, 43:10. - Zweierwette 524:10. - Dreierwette 4.994:10. - Platz-Zwilling-Wette 50, 107, 73:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Queenie (GER) 2010
 / b. St. v. Areion - Quintana (Fantastic Light)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
2-3-7-2-1-6-6-5-3-2
56,5 kg 32.000 € 83,0
2
Diplomat (GER) 2011
 / b. H. v. Teofilo - Desidera (Shaadi)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Rafael Schistl
Formen:
3-3-6-1-1-3-1-4-4-3
58,0 kg 11.000 € 42,0
3
Brisanto (GB) 2012
 / b. H. v. Dansili - Briseida (Pivotal)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Filip Minarik
Formen:
9-7-1-1-4
56,5 kg
Scheuklappen
5.500 € 202,0
4
Drummer (GER) 2012
 / b. H. v. Duke of Marmalade - Douala (Dubawi)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
1-1-1-3-8-2-1-8-4-4
56,5 kg 3.000 € 24,0
5
Waldnah (GB) 2012
 / F. St. v. New Approach - Waldmark (Mark of Esteem)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
4-1-3-7-1-10-2-2-2
55,0 kg
Ohrenstöpsel
2.000 € 51,0
6
Weichsel (GER) 2012
 / b. St. v. Soldier Hollow - Well Known (Königsstuhl)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
4-5-4-4-11-1-4
55,0 kg 1.500 € 83,0
7
Amazonit (GER) 2011
 / db. W. v. Kamsin - Arpista (Chief Singer)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Jack Mitchell
Formen:
1-4-4-2-6-1-3-7-11-18
58,0 kg 58,0
8
Global Bang (GER) 2010
 / db. H. v. Manduro - Goonda (Darshaan)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
7-7-6-4-3-1-3-5-5-2
58,0 kg
Scheuklappen
84,0

Kurzergebnis

QUEENIE (2000), St., v. Areion - Quintana v. 'Fantastic Light, Zü. u. Bes.: Gestüt Paschberg, Tr.: Markus Klug, Jo.: Stephen Hellyn, GAG 93 Kg, 2. Diplomat (Teofilo), 3. Brisanto (Dansili), 4. Drummer, 5. Waldnah, 6. Weichsel, 7. Amazonit, 8. Global Bang

Richterspruch

Le. 2½-1-2½-2½-K-N-13

Zeit

1:42,98

Rennanalyse

Mit einem sechsten Platz in einem Ausgleich II in Hannover hatte Queenie die Saison 2014 abgeschlossen, im Anschluss daran wechselte sie vom Rennstall zu einem Koppelaufenthalt in das Gestüt Paschberg im norddeutschen Brackel, gelegen zwischen Hamburg und Lüneburg. Und eigentlich gab es schon Überlegungen, sie ganz dort zu behalten, sie in die Zucht zu nehmen. Doch die Familie Kirstein entschied sich dann doch noch ein Jahr im Rennstall anzuhängen, die Zuchtkarriere um ein Jahr zu verschieben. Und die kann jetzt mit einem Gruppe-Sieg im Pedigree beginnen. Die Areion-Tochter hat fünfjährig noch einmal einen enormen Sprung gemacht. Sie hat im Frühjahr in Köln eine Ausgleich II gewonnen, war vor dem Düsseldorfer Sieg in zwei Listenrennen platziert und setzte jetzt noch einen drauf.

Sie ist der zweite von bisher fünf Nachkommen der nur viermal gelaufenen Quintana, die in Fährhofer Farben zweimal Zweite war. Der Erstling Quintano (Black Sam Bellamy) hat vergangenes Jahr ein Point-to-Point-Rennen in England gewonnen, dann folgte Queenie. Dreijährig ist der ungarische Triple Crown-Sieger Quelindo (Aussie Rules), über dessen aktuellen Erfolg wir in der Post aus Prag berichten.  Der jetzt zwei Jahre alte Quamino (Lord of England) wurde letztes Jahr bei der BBAG nach Irland verkauft. Dort kam im Oktober auch Quintana in den Ring, tragend von Helmet, doch erreichte sie den Reservepreis nicht und wurde für 10.000 Euro zurückgekauft. Heraus kam ein Stutfohlen mit Namen Quendolina, dieses Jahr wurde die Mutter nicht gedeckt. Selbst Queenie war als Jährling in Iffezheim im Ring, wurde sogar für 8.000 Euro zugeschlagen, der damalige Käufer reklamierte jedoch nach einer Woche ein Problem, man nahm das Pferd wieder zurück.  

Queenie ist eine Halbschweser von Quarterback (American Post), ein aktueller Spitzendreijähriger in Skandinavien, Sieger im Norwegischen Derby, vier andere Geschwister haben gewonnen, Quintela (Giant’s Causeway) ist Mutter des Deckhengstes Quinzieme Monarque (Rock Hard Ten) und von Quenby (Ambassador), Siegerin am Sonntag in Dresden. Die nächste Mutter, die Gr. II-Zweite Quebra (Surumu), ist Schwester von drei Black Type-Siegern, dazu von Quetena (Acatenango), der Mutter der Gr.-Sieger Querari (Oasis Dream) und Quasillo (Sea The Stars) – eine sehr lebendige und erfolgreiche Familie. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Hat sich von Rennen zu Rennen gesteigert und gewinnt jetzt sogar auf Gr. III-Parkett - Queenie mit Stephen Hellyn im 95. Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf. www.klatuso.com - Klaus-Jörg Tuchel
Sybille Kirstein (links) und Tochter Carolin mit Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel freuen sich gemeinsam mit Trainer Markus Klug Stephen Hellyn über den größten Erfolg des Gestüt Paschbergs. www.klatuso.com - Klaus-Jörg Tuchel
Weit voraus: Hat sich von Rennen zu Rennen gesteigert und gewinnt jetzt sogar auf Gr. III-Parkett - Queenie mit Stephen Hellyn im 95. Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf. Foto: Ursula Stüwe-Schmitz
Hat sich von Rennen zu Rennen gesteigert und gewinnt jetzt sogar auf Gr. III-Parkett - Queenie mit Stephen Hellyn im 95. Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf. Foto: Ursula Stüwe-Schmitz
Die Gr. III-Siegerin Queenie mit Stephen Hellyn. Foto: Ursula Stüwe-Schmitz
Die Gr. III-Siegerin Queenie mit Stephen Hellyn. Foto: Ursula Stüwe-Schmitz
Trainer Markus Klug und seine Gr. III-Siegerin Queenie mit Stephen Hellyn. Foto: Ursula Stüwe-Schmitz
Trainer Markus Klug und seine Gr. III-Siegerin Queenie mit Stephen Hellyn. Foto: Ursula Stüwe-Schmitz

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!