Drucken Redaktion Startseite

2013-05-12, Baden-Baden, 2. R. - Richard Kaselowsky Memorial (Badener Jugendpreis)

2 Richard Kaselowsky Memorial (Badener Jugendpreis)

Kat. D, 15.000 € (8.000, 3.000, 2.000, 1.500, 500). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige Pferde, die nicht gelaufen sind

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 15:10. - Platzwette 12, 16:10. - Zweierwette 55:10. - Dreierwette 263:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Smoke on the Water (GER) 2011
 / b. W. v. Areion - Salzgitter (Salse)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
58,0 kg 8.000 € 15,0
2
Key to fun (GER) 2011
 / db. W. v. Dashing Blade - Key to Win (Lead on Time)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 3.000 € 54,0
3
Tiketitan (GER) 2011
 / F. W. v. Desert Prince - Tennessee Flame (Big Shuffle)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 2.000 € 126,0
4
Auenwirbel (GER) 2011
 / b. W. v. Sholokhov - Auentime (Dashing Blade)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Koen Clijmans
58,0 kg 1.500 € 46,0
5
Safebuster (FR) 2011
 / H. v. Shirocco - Yukiko (Diesis)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 500 € 72,0
99
Happy End (GER) 2011
 / b. St. v. Liquido - Happy Arrogance (Perceive Arrogance)

Tr.: Karin Schmidt / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg
reiterlos
248,0

Kurzergebnis

1. SMOKE ON THE WATER (2010), H. v. Areion - Salzgitter - Salse), Zü.: Mario Hofer GmbH, Bes. Guido Werner Hermann Schmitt, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Stefanie Hofer, GAG: 80 kg 2. Key to fun (Dashing Blade), 3. Tiketitan (Desert Prince), 4. Auenwirbel, 5. Safebuster

Richterspruch

Le. 3½-4-K-29

Zeit

1:02,28

Zusatzinformationen

Happy End wurde reiterlos

Rennanalyse

In die Fußstapfen einiger guter Geschwister könnte Smoke on the Water treten, an der Spitze natürlich sein Dreiviertelbruder Smooth Operator (Big Shuffle), seit Jahren eine zuverlässige Größe unter Deutschlands Fliegern. Fünf Gr.-Rennen hat er bisher gewonnen, das Criterium de Maisons-Laffitte (Gr. II) sowie vier Gr. III-Rennen, auf internationaler Ebene den Prix de la Porte Maillot (Gr. III) und den Prix Eclipse (Gr. III). Auch mit sieben Jahren mischt er immer noch in der Elite mit, noch am Sonntag hat man es kurz nach dem Sieg von Smoke on the Water gesehen.

Dieser ist das achte Fohlen seiner Mutter, die jedes Jahr in ihrer Zuchtkarriere, inklusive 2013, ein Fohlen gebracht hat. Mario Hofer hatte sie 2000 für 6.000gns. bei Tattersalls gekauft, sie hat in Deutschland vier mittlere Handicaps gewonnen, ist dann später noch zweimal in England bzw. Irland auf die Auktion gegangen, doch keiner wollte sie haben. Dabei ist ihre dritte Mutter die einflussreiche Anna Paola (Prince Ippi), doch nimmt diese Familie international erst in den letzten fünf, sechs Jahren so richtig Fahrt auf. Und Salzgitter ist zwar Tochter einer siegreichen Rainbow Quest-Tochter, doch waren ihre Geschwister wie sie selbst auf der Rennbahn nur Mittelmaß.

Sie wurde aber Mutter einer Reihe guter Pferde, neben Smooth Operator hat sie die Listensiegerin Sugar Baby Love (Second Empire) gebracht sowie den listenplatziert gelaufenen Something Stupid (Big Shuffle). Der jetzt Dreijährige Spirit in the Sky (Samum) hat noch eine Derbynennung, nach Smoke on the Water kamen zwei Stuten von Areion bzw. Soldier Hollow. Da Smoke on the Water vergangenes Jahr im Versteigerungsring war - er wurde für €18.000 zurückgekauft - ist er ganz sicher ein interessanter Kandidat für die BBAG-Auktionsrennen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Erster Zweijährigen-Sieger in Deutschland -  Smoke on the Water mit Stefanie Hofer gewinnt den Badener Jugendpreis. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer
Smoke on the Water, von Mario Hofer gezüchtet und trainiert, gewinnt unter Stefanie Hofer in den Farben von Guido Werner Hermann Schmitt . www.galoppfofo.de -  Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!