Drucken Redaktion Startseite

Vermischtes

23.10.2020
Ausgabe 641 vom Freitag, 23.10.2020

Aus dem Nachlass des vor zehn Jahren verstorbenen Jockeys Greville Starkey kamen jetzt in England eine Reihe von Bildern und Unterlagen aus seinen späten Jahren beim Online-Auktionshaus Cheffins zur Versteigerung. Dazu zählten u.a. auch Notizbücher, in denen er Bemerkungen über die von ihm gerittenen Pferde hinterlegt hatte. Ein Ölgemälde von Ingo Koblischek, das seinen „Arc“-Sieger Star Appeal mit ihm im Sattel zeigt, brachte 400 Pfund. Insgesamt war das Interesse eher gering, insgesamt wurden rund 2.000 Pfund erlöst, die an seine ehemalige Lebensgefährtin gingen.

weiterlesen »
23.10.2020
Ausgabe 641 vom Freitag, 23.10.2020

Aus Kasachstan erreichten uns von Peter Holowka einige Anmerkungen zum dortigen Galopprennsport, die wir nachfolgend veröffentlichen, leicht gekürzt und auf den neuesten Stand gebracht.

Am vergangenen Samstag wurde in Kazakhstan auf dem Hippodrom von Almaty unter anderem auch der Preis des Winterfavoriten entschieden.

Der 2j. Hengst Wadjib Aman Ai (Tertullian (USA) - Wave Goodbye) aus der Zucht des Gestüts Söderhof gewann nach einem gut eingeteilten Rennen aus dem Vordertreffen sehr leicht mit 3 ½ Längen vor seinem stärksten Widersacher Olshachan (Oksboy (USA).

Ein Video zu diesem Rennen gibt es im Moment noch nicht aber hier können Sie Wadjib Aman Ai bei seinem ersten Auftritt, den er gleich in einen Sieg verwandeln konnte, sehen: Klick zum Video

weiterlesen »
16.10.2020
Ausgabe 640 vom Freitag, 16.10.2020

Die Hansestadt Wismar liegt an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns am südlichen Ende der durch die Insel Poel geschützten Wismarer Bucht.

weiterlesen »
09.10.2020
Ausgabe 639 vom Freitag, 09.10.2020

Fohlen sind bis zum 29. September in Nordamerika für 2020 gemeldet. 2019 hatten 1.552 Deckhengste 31.198 Stuten gedeckt, das waren in beiden Bereichen rund vier Prozent weniger als 2018. Noch sind für 2020 nicht alle Fohlen registriert, es wird noch mit etwa eintausend zusätzlichen Meldungen gerechnet. Auch das würde insgesamt einen Rückgang von etwa vier Prozent bedeuten.

weiterlesen »
09.10.2020
Ausgabe 639 vom Freitag, 09.10.2020

Anchorageengl. „Ankerplatz“) ist eine Stadt an der Bucht des Cook Inlet im US-Bundesstaat Alaska. Mit 291.826 Einwohnern (laut der letzten Volkszählung 2010) ist Anchorage die mit Abstand größte Stadt Alaskas sowie dessen wichtigstes Industriezentrum. Anchorage ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Boroughs.

weiterlesen »
03.10.2020
Ausgabe 638 vom Freitag, 02.10.2020

Mit 20 Millionen Dollar war in diesem Jahr der Saudi Cup in Riyadh dotiert, doch der Sieger steht bis heute noch nicht fest, da gegen den Erstplatzierten Maximum Security (New Year’s Day) unverändert Dopingverdacht besteht. Wie der Jockey Club of Saudi Arabia mitteilte, wird der Saudi Cup auch 2021 mit dieser Summe ausgestattet, es bleibt also das wertvollste Rennen der Welt. Aufgestockt werden jedoch Rennen im Rahmenprogramm, womit das Gesamtvolumen des zweitägigen Meetings, das für den 19. und 20. Februar vorgesehen ist, auf 30,2 Millionen Dollar anwächst. Im Programm ist exakt nach diesjährigem Muster wieder die Internationale Jockey Challenge, die im Februar an Sibylle Vogt ging. In vier Handicaps kämpfen sieben weibliche gegen sieben männliche Reiter, wobei die Titelverteidigerin sicherlich wieder mit von der Partie sein wird.

weiterlesen »
01.10.2020
Ausgabe 638 vom Freitag, 02.10.2020

Die Taskforce der International Sport Horse Confederation (IHSC) für den Brexit und die Gesetzgeber der Europäischen Union (EU) haben eine digitale Passlösung für Pferde vorgeschlagen. Diese würde den freien Verkehr von Pferden zwischen Großbritannien und Europa nach dem Ende der Brexit-Übergangszeit im Dezember 2020 ermöglichen und würde auch die Anforderungen des neuen EU-Tiergesundheitsgesetzes erfüllen, eine Gesetzgebung, die Anfang nächsten Jahres in Kraft tritt. Diese Pässe würden auch aktuelle Impf- und Krankenakten enthalten. Sie wären ab Anfang verfügbar und betriebsbereit 2021, obwohl weiterhin Papierpässe ausgestellt werden, wie es derzeit der Fall ist und von der EU gefordert. Wenn das System von den EU-Mitgliedstaaten genehmigt wird, könnte es als Alternative zu Papierpässen verwendet werden.

weiterlesen »
26.09.2020
Ausgabe 637 vom Freitag, 25.09.2020

Millionen Euro wurden an den ersten fünf Renntagen in Hong Kong gewettet. Das ist ein Plus von 5,86% gegenüber den korrespondierenden Renntagen der Vorjahressaison. 

weiterlesen »
26.09.2020
Ausgabe 637 vom Freitag, 25.09.2020

Pete Sampras (* 12. August 1971 in Washington, D.C.) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

weiterlesen »
25.09.2020
Ausgabe 637 vom Freitag, 25.09.2020

In Kalifornien treten ab dem 1. Oktober verschärfte Regularien in Kraft, was den Peitschengebrauch anbetrifft. Sechsmal darf die Peitsche nur noch eingesetzt werden, mehr als zwei unmittelbar aufeinanderfolgende Einsätze sind verboten, dem Pferd soll somit eine Chance zur Reaktion gegeben werden. Einsätze über der Schulter sind ebenfalls nicht gestattet. Verstöße werden mit mindestens drei Tagen Lizenzentzug geahndet. Die meisten Reiter kritisieren die ihrer Ansicht nach zu harten Maßnahmen.

Dabei wird es 2021 in New Jersey noch weit rigoroser zugehen. Mit Beginn der Saison im dortigen Monmouth Park darf die Peitsche überhaupt nicht mehr benutzt werden, außer, es ist Gefahr im Verzug, also aus Sicherheitsgründen. Die Aufsichtsbehörden in Kalifornien denken langfristig in eine ähnliche Richtung.

weiterlesen »