Drucken Redaktion Startseite

Zahl der Woche

09.10.2020
Ausgabe 639 vom Freitag, 09.10.2020

Fohlen sind bis zum 29. September in Nordamerika für 2020 gemeldet. 2019 hatten 1.552 Deckhengste 31.198 Stuten gedeckt, das waren in beiden Bereichen rund vier Prozent weniger als 2018. Noch sind für 2020 nicht alle Fohlen registriert, es wird noch mit etwa eintausend zusätzlichen Meldungen gerechnet. Auch das würde insgesamt einen Rückgang von etwa vier Prozent bedeuten.

weiterlesen »
26.09.2020
Ausgabe 637 vom Freitag, 25.09.2020

Millionen Euro wurden an den ersten fünf Renntagen in Hong Kong gewettet. Das ist ein Plus von 5,86% gegenüber den korrespondierenden Renntagen der Vorjahressaison. 

weiterlesen »
25.07.2020
Ausgabe 628 vom Freitag, 24.07.2020

Dollar kostete Come on City (Wiener Walzer) bei der January Sale 2020 in Kentucky. Angeboten wurde sie vom Denali Stud. Rund 18 Monate zuvor war sie für einen mutmaßlich sechsstelligen Betrag aus dem Stall von Ertürk Kurdu an Team Valor verkauft worden. Viermal lief sie in den Farben dieses Syndikats für Trainer Graham Motion, ein dritter Platz in Gulfstream Park war das beste Resultat bis zur Auktion.

Der neue Trainer und auch Besitzer Burton Sipp sattelte sie in den vergangenen Wochen zweimal auf der Bahn in Mountaineer/West Virginia, wo sie in beiden Fällen gewinnen konnte, insgesamt über 20.000 Dollar verdiente.

weiterlesen »
27.06.2020
Ausgabe 624 vom Freitag, 26.06.2020

Zuschauer wurden vor einem Jahr am Abschlußtag in Royal Ascot registriert. Zahlende Zuschauer 2020: Null

weiterlesen »
06.06.2020
Ausgabe 621 vom Freitag, 05.06.2020

Pfund werden während Royal Ascot vom 16. bis 20. Juni an Preisgeldern ausgeschüttet. 36 Rennen stehen auf dem Programm, sechs mehr als sonst, denn es sind eine Reihe von Handicaps mit einer Mindestdotierung von 35.000 Pfund zusätzlich auf der Karte. Ursprünglich waren Rennpreise von 8.095.000 Pfund vorgesehen, doch war das in der aktuellen Situation nicht zu halten. Royal Ascot bezieht rund siebzig Prozent seiner Einnahmen aus Eintrittsgeldern, die in diesem Jahr natürlich komplett wegfallen. 

weiterlesen »
15.05.2020
Ausgabe 618 vom Freitag, 15.05.2020

NZ-Dollar, rund 40,8 Millionen Euro, wird die Regierung von Neuseeland dem dortigen Galopprennsport als finanzielle Hilfsmittel zur Verfügung stellen. Dies erklärte am Montag Winston Peters, der Minister of Racing des Landes. Für 20 Millionen NZ-Dollar sollen zwei Allwetterbahnen gebaut werden. In Neuseeland werden derzeit wegen der Corona-Krise keine Rennen ausgetragen, der Neustart soll erst im Juli erfolgen. 

weiterlesen »
25.04.2020
Ausgabe 615 vom Freitag, 24.04.2020

Pferde sind am Montag beim vorletzten Streichungstermin für das IDEE 151. Deutsche Derby in Hamburg stehengeblieben. Der nächste und finale Streichungstermin ist erst am 29. Juni, doch bei dem neuen Austragungstermin 12. Juli vermutlich eine Woche später. Aufsehenerregende Streichungen hat es nicht gegeben. 

weiterlesen »
18.04.2020
Ausgabe 614 vom Freitag, 17.04.2020

Rennen haben die Nachkommen des Fährhofer Deckhengstes Helmet (Exceed and Excel) in der Saison 2019/2020 mit Stand 11. April in Australien gewonnen. Damit liegt in der Zahl der Siege, die von 67 Pferden erzielt wurden, bei den Shuttle-Hengsten, die in den letzten zehn Jahren zwischen Australien und Europa unterwegs waren, an fünfter Stelle. Vor ihm sind nur Fastnet Rock (Danehill), der auch die Geldstatistik anführt, So You Think (High Chaparral), Exceed and Excel (Danehill) und Zoustar (Northern Meteor) platziert.

weiterlesen »
10.04.2020
Ausgabe 613 vom Freitag, 10.04.2020

Zuschauer schauten sich auf dem britischen Fernsehsender ITV am Samstag eine 30minütige Sendung mit einer virtuellen Version des Grand National an. Bei dem computersimulierten Rennen flossen sämtliche Informationen ein, es wurde ein mathematischer Algorithmus benutzt. Als Sieger kam die 18:1-Chance Potters Corner (Indian Danehill) ins Ziel, der zweifache Sieger Tiger Roll (Authorized) wurde nur Vierter.   

Hier die ITV-Sendung, vom Fernsehen abgefilmt: Klick

Das Siegerinterview gab es diesmal aus dem Garten von Potters Corners Trainer Christian Williams: Klick

Die Buchmacher, die natürlich auf das Rennen auch Wetten annahmen, spendeten ihre Einnahmen von rund 2,6 Millionen Pfund dem National Health Service. 

weiterlesen »
20.03.2020
Ausgabe 610 vom Freitag, 20.03.2020

Zuschauer wurden an den vier Tagen des Cheltenham Festivals gezählt. Fast 69.000 waren es am vergangenen Freitag zum "Gold Cup". 

weiterlesen »