Drucken Redaktion Startseite

Dreijährigen-Sieger Novellist (Monsun) in Hoppegarten

Novellist mit Eduardo Pedroza gewinnt in Hoppegarten. www.galoppfoto.de

Autor: 

Daniel Delius

Ein beeindruckender Sieg von Novellist, der damit auch beim zweiten Start ungeschlagen blieb, nachdem er zweijährig bereits in Düsseldorf souverän über 1500 Meter gewinnen konnte. Er war dann auch für den Junioren-Preis vorgesehen, musste aber wegen einer Unpässlichkeit kurzfristig zurückgezogen werden. Nennungen hat er für alle tragenden Rennen des Dreijährigen-Jahrgangs über weitere Distanzen inklusive des Derbys. Vor zwei Jahren war er der einzige Monsun-Sohn auf der BBAG-Jährlingsauktion, doch war das Interesse gering, er wurde für 100.000 € zurückgekauft. Er ist der vierte und möglicherweise beste Nachkomme der Night Lagoon, die den Preis der Winterkönigin (Gr. III) gewonnen hat. Vor Novellist waren die Sieger Navajo Dancer (Montjeu), die inzwischen als Zuchtstute vom Gestüt Etzean erworbene Navajo Queen (Monsun) und Navajo Storm (Monsun) auf der Bahn, doch ohne den Zusatz "Navajo" scheint es auch mit der Qualität aufwärts zu gehen. Ein zwei Jahre alter Dalakhani-Sohn steht ebenfalls bei Andreas Wöhler, auf der Koppel ist eine Jährlingsstute von Selkirk. Night Lagoon, mit deren Linie Dr. Christoph Berglar seine Zucht begonnen hat, ist Schwester von Night Tango (Acatenango), Zweiter im Deutschen Derby (Gr. I) und Deckhengst in Frankreich. Dass Novellist derzeit beim Internetwettanbieter RaceBets.com zum Kurs von 120:10 Co-Favorit auf den Derbysieg ist, sei noch angemerkt, ist aber wohl vorerst nur eine Momentaufnahme.

Verwandte Artikel: