Drucken Redaktion Startseite

2011-08-07, Düsseldorf, 1. R. - Syoss-Rennen

1 Syoss-Rennen

EBF-Rennen, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 27:10 - Platzwette 17, 20:10 - Zweierwette 131:10 - Dreierwette 241:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Novellist (IRE) 2009
 / db. H. v. Monsun - Night Lagoon (Lagunas)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 3.000 € 27,0
2
Wafiyah (GER) 2009
 / b. St. v. Lord of England - Wailangi (Banyumanik)

Tr.: Werner Baltromei / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 1.200 € 52,0
3
Arizona Star (GER) 2009
 / b. H. v. Anabaa - Arizona Sun (Spinning World)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 600 € 26,0
4
Secessio (GB) 2009
 / b. H. v. Königstiger - Suisun (Monsun)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Andreas Suborics
58,0 kg 300 € 38,0
5
Bear Diva (GER) 2009
 / b. St. v. Desideratum - Bear Lady (Oxalagu)

Tr.: Marion Weber / Jo.: Andreas Helfenbein
56,0 kg 120,0
6
Meucci (GER) 2009
 / Dbsch. W. v. Lateral - Miss Eden (Sagamix)

Tr.: Matthias Keller / Jo.: Eugen Frank
58,0 kg 199,0

Kurzergebnis

NOVELLIST (2009), H., v. Monsun - Night Lagoon v. Lagunas, Bes. u. Zü.: Dr. Christoph Berglar, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 79 kg 2. Wafiyah (Lord of England), 3. Arizona Star (Anabaa), 4. Secessio, 5. Bear Diva, 6. Meucci

Richterspruch

Üb. 8-7-4-5-18

Zeit

1:34,49

Rennanalyse

Die 2003 im Preis der Winterkönigin (Gr. III) erfolgreiche Night Lagoon (Lagunas) ist bisher ausschließlich von hochklassigen Vererbern gedeckt worden, mit Montjeu und Monsun begann es. Ihre Nachkommen waren stets hocheingeschätzt, doch so ganz haben sie das nicht umsetzen können, auch wenn Navajo Dancer (Montjeu), Navajo Queen (Monsun) und inzwischen auch Navajo Storm (Monsun) gewonnen haben. Novellist, ihr vierter Nachkomme, souveräner Sieger beim Debut, sollte ihr bisher bestes Produkt sein. Das glaubt zumindest seine Umgebung und dem kann man sich nach dem Eindruck aus Düsseldorf nur anschließen. Denn es war schon ungewöhnlich, wie deutlich er gegen bestimmt ordentliche Pferde gewann, zumal für einen Sohn von Monsun (Königsstuhl), der nun nicht zwingend Frühreife vererbt.

Novellist hat eine Nennung für den Preis des Winterfavoriten (Gr. III), der Junioren-Preis (LR) am 11. September in Düsseldorf wäre ein Rennen, das für ihn auf dem Weg dorthin in Betracht käme. Seine Mutter, eine Halbschwester zu Night Tango (Acatenango), Zweiter im Deutschen Derby (Gr. I) und Deckhengst in Frankreich, hat einen Jährlingshengst von Dalakhani und ein Stutfohlen von Selkirk. Novellist war vergangenes Jahr bei der BBAG-Jährlingsauktion im Ring, er wurde jedoch für 100.000 € zurückgekauft.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Novellist mit Eduardo Pedroza (Foto G. Suhr)
Siegerehrung mit Andreas Wöhler und Eduardo Pedroza (Foto G. Suhr)

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!