Drucken Redaktion Startseite

2022-05-08, Köln, 2. R. - Guiliani-Rennen

2 Guiliani-Rennen

Kat. D, 7.000 € (4.200, 1.400, 875, 525). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde., Gew. 57,0 kg. Seit 1.1.2021 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,7:1. - Platzwette 1,0; 1,0; 1,1:1. - Zweierwette 2,4:1. - Dreierwette 8,9:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Well Disposed (IRE) 2019
 / db. St. v. Dubawi - Wellenspiel (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andrasch Starke
56,0 kg 4.200 € 1,7
2
Nerik (IRE) 2019
 / F. H. v. Ruler Of The World - Nazbanou (High Chaparral)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,5 kg 1.400 € 3,1
3
Meergott (GER) 2019
 / b. H. v. Adlerflug - Meergöttin (Dashing Blade)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Alberto Sanna
57,5 kg 875 € 12,7
4
Lively (GER) 2019
 / F. St. v. Adlerflug - Landia (Acatenango)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
55,5 kg 525 € 10,3
5
Nymara (GER) 2019
 / b. St. v. Soldier Hollow - Nagaya (Monsun)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
55,0 kg 26,4
6
Lirac (CZE) 2019
 / b. W. v. Zazou - Lady Emerald (Tiger Hill)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 30,3
7
El Leon (GER) 2019
 / b. H. v. Sea The Moon - Emily of Tinsdal (Librettist)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Robin Haedens
56,0 kg
1 Kg Erlaubnis
20,5

Kurzergebnis

WELL DISPOSED (2019), St., v. Dubawi - Wellenspiel (Sternkönig), Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 74,5 Kg, 2. Nerik (Ruler Of The World). 3. Meergott (Adlerflug), 4. Lively, 5. Nymara, 6. Lirac. 7. El Leon

Richterspruch

Le. 1½-1½-4-7-16-10

Zeit

2:18,94

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Sir Filip. Auf Anordnung der Rennleitung wurde von Meergott eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Für 70.000 Euro hatte das Gestüt Röttgen bei der BBAG-Jährlingsauktion Well Disposed zurückgekauft. Es war ein Foalsharing, Darley war insofern beteiligt, dass das Unternehmen den Champion Dubawi als Hengst zur Verfügung gestellt hat. Der Preis war somit doch relativ niedrig, doch gab es bei der Stute einen Befund, sie musste nach der Auktion am Karpalgelenk operiert werden. Damaliger Unterbieter war Trainer Mark Johnston, dem das Problem durchaus bewusst war und der meinte, dass schon irgendetwas passieren würde, entweder bevor Well Disposed ein Gruppe-Rennen gewinnen würde oder danach.

Erst einmal hat die Stute bei ihrem zweiten Start ihr erstes Rennen gewonnen und darüber ist man in Röttgen sicher froh, denn was auch immer passieren wird, einen Platz in der eigenen Zucht wird die Stute sicher haben. Klasse hat sie in jedem Fall. Möglicherweise geht es für sie jetzt in das Diana Trial (Gr. III) nach Berlin-Hoppegarten, eine Nennung für das Derby hat sie auch. Die Buchmacher geben auf einen Sieg um die 400:10. Ob sie am Ende dort laufen wird, ist natürlich eine andere Frage.

Immerhin ist sie Schwester von zwei Derbysiegern, Windstoß (Shirocco) und Weltstar (Soldier Hollow), beide wurden als Deckhengste aufgestellt, der eine in Röttgen, der andere in Frankreich. Die Mutter Wellenspiel (Second Set) hat danach einige weniger aufregende Pferde gebracht, Walerian (Reliable Man), Worrick (Kamsin) und Wellenpracht (Protectionist). Zweijährig ist Well Suited (Sea the Stars), sie steht bei Markus Klug, im Jährlingsalter ist Weltbeste (Soldier Hollow). Im vergangenen Jahr ist Wellenspiel nicht gedeckt worden, in diesem Frühjahr war sie bei Waldgeist in Irland. Die erfolgreiche Line gehört in Röttgen zu dem Gründerfamilien.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Die Schwester der beiden Derbysieger Windstoß und Weltstar machte mit Andrasch Starke eine sehr gute Figur im Kölner Maidenrennen, die Dubawi-Tochter hat sowohl eine Nennung für das Derby als auch für die Diana. ©Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!