Drucken Redaktion Startseite

2021-07-11, Mülheim, 6. R. - BBAG Diana Trial

6 BBAG Diana Trial

Listenrennen, 20.000 € (11.000, 5.000, 2.500, 1.000, 500).
Für 3-jährige Stuten.

Stutenrennen | Gew. 56,5 kg. Stuten die ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 7,6:1. - Platzwette 2,4; 2,5; 1,6:1. - Zweierwette 44,1:1. - Dreierwette 273,8:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Alaskasonne (FR) 2018
 / Dbsch. St. v. Soldier Hollow - Alaskakönigin (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
1-7-3-5-1
56,5 kg 11.000 € 7,6
2
Noble Vita (FR) 2018
 / b. St. v. Kendargent - Nouvelle Noblesse (Singspiel)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
6-10-1
56,5 kg 5.000 € 11,1
3
Kolossal (GER) 2018
 / b. St. v. Outstrip - Kolosseum (Samum)

Tr.: Carmen Bocskai / Jo.: Sibylle Vogt
Formen:
4-1
56,5 kg 2.500 € 3,3
4
Salonlove (GER) 2018
 / b. St. v. Lawman - Salonblue (Bluebird)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
7-5-3-4-1-4
58,0 kg 1.000 € 6,0
5
Donna Florentina (GER) 2018
 / b. St. v. Lord of England - Dynamite Cat (One Cool Cat)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
2-3
56,5 kg 500 € 6,0
6
Stella (GER) 2018
 / F. St. v. Neatico - Startissima (Green Tune)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
4-1
56,5 kg 5,1
7
Milka (GER) 2018
 / b. St. v. Protectionist - Monolite (Monos)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
8-9-7-6-2-2
56,5 kg
Scheuklappen
23,4
8
Elegie (IRE) 2018
 / b. St. v. Adlerflug - Enjoy The Life (Medicean)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
7-9-1-3-5
56,5 kg 11,2

Kurzergebnis

ALASKASONNE (2018), St., v. Soldier Hollow - Alaskakönigin v. Sternkönig, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Andreas Helfenbein, GAG: 90 kg, 2. Noble Vita (Kendargent), 3. Kolossal (Outstrip), 4. Salonlove, 5. Donna Florentina, 6. Stella, 7. Milka, 8. Elegie

Richterspruch

Üb. 4½-H-3¼-2½-3½-6½-K

Zeit

2:06,51

Zusatzinformationen

Auf Anordnung von Deutscher Galopp wurde von Noble Vita eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Zwei Rennen hatte Alaskasonne bislang gewonnen, beide mit offensiver Reitweise in Düsseldorf, zuletzt ging es dort über 1700 Meter. In der besseren Klasse hatte sie sich jedoch noch nicht so recht behaupten können, so war sie im Diana Trial (Gr. III) in Hoppegarten über 2000 Meter Siebte, wonach sich der Eindruck aufdrängte, dass die jetzt im Mülheim geforderte Distanz möglicherweise zu weit für sie sein würde. Doch das hat getäuscht, sie kam auf durchaus ziehender Bahn leicht zum Zuge, steuert jetzt natürlich die „Diana“ an. Die Buchmacher schätzen den Sieg am Raffelberg unterschiedlich ein, RaceBets gibt 25:1 auf Sieg, Pferdewetten nur 10:1, was kaum ein Angebot ist. In jedem Fall kommt sie auf der Grafenberger Bahn bestens klar. Von den am Sonntag hinter ihr platzierten Stuten hat sich keine für den Klassiker aufgedrängt, Noble Vita (Kendargent) und Kolossal (Outstrip) haben gar keine Nennung.

Die Soldier Hollow-Stute Alaskasonne ist der zweite Nachkomme ihrer Mutter, die zuvor den Sieger Astor (Siyouni) gebracht hat. Der zwei Jahre alte Ardakan (Reliable Man) steht für Darius Racing bei Markus Klug, ein Hengstfohlen hat Best Solution als Vater. Dieses Jahr stand die Mutter auf der Liste von Sea The Moon. Alaskakönigin (Sternkönig) war Listensiegerin in Dortmund, hat zudem ein BBAG-Auktionsrennen in Baden-Baden gewonnen. Sie hatte ein Rating von 90,5kg. Die Angehörige der Röttgener „A“-Familie ist eine Schwester zu Alicante (Lando), eine mehrfache Listensiegerin, zwei andere Geschwister waren Black Type-plaziert, Andrea (Dashing Blade) Dritte im Preis der Diana (Gr. I). Aus der Linie kommt auch der diesjährige Listensiegerin Adrian (Dashing Blade).   

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Alaskasonne und Andreas Helfenbein sind als 7,6:1-Chance weit voraus. ©galoppfoto - Stephanie Gruttmann
Alaskasonne gewinnt unter Andreas Helfenbein souverän gegen Noble Vita und Kolossal. www.galoppfoto.de - Stephanie Gruttmann
Alaskasonne mit Andreas Helfenbein und Trainer Markus Klug nach dem Sieg im BBAG Diana Trial. ©galoppfoto - Stephanie Gruttmann
Löst das Ticket für den 163. Henkel-Preis der Diana: Alaskasonne mit Andreas Helfenbein im Sattel. ©galoppfoto - Stephanie Gruttmann

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!