Drucken Redaktion Startseite

2020-08-24, Mülheim, 2. R. - Preis der Dr. Starke Chemische Industrie und Mineralöl GmbH

2 Preis der Dr. Starke Chemische Industrie und Mineralöl GmbH

Kat. D, 1.400 € (3.000, 1.200, 900, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige Pferde, die seit 1.4.2020 kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Gew. 56,0 kg. Für jeden Sieg seit 1.4.2020 in der Kategorie D 2 kg, für jeden zweiten Platz seitdem in der Kategorie A-D 1 kg, für jeden dritten Platz seitdem in der Kategorie A-D 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 4,7:1. - Platzwette 1,8; 1,2:1. - Zweierwette 17,2:1. - Dreierwette 34,0:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Leopoldina (GB) 2017
 / Sch. St. v. Sepoy - Lady's Art (Verglas)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrasch Starke
56,0 kg 3.000 € 4,7
2
More No Never (GER) 2017
 / b. H. v. No Nay Never - Magali (Monsun)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg 1.200 € 2,1
3
Sound Machine (GER) 2017
 / b. St. v. Pastorius - Sing Hallelujah (Big Shuffle)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
54,0 kg
Seitenblender
900 € 4,1
4
Lagune (GER) 2017
 / b. St. v. Amarillo - Larmina (Thewayyouare)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Lilli-Marie Engels
56,0 kg
Erl. 2 kg
600 € 8,2
5
Miljö (GER) 2017
 / b. St. v. Waldpark - Monte (Soldier Hollow)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Maike Riehl
54,5 kg
Erl. 2 kg
300 € 17,2
6
Kingly Lady (GER) 2017
 / b. St. v. Call me Big - Königin (Singspiel)

Tr.: Marcel Weiß / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
54,5 kg
Scheuklappen, Mgw. 0,5 kg
11,8

Kurzergebnis

LEOPOLDINA (2017), St., v. Sepoy - Lady's Art v. Verglas, Zü.: Petches Farm Ltd., Bes.: Rennstall Darboven, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 69,5 kg, 2. More No Never (No Nay Never), 3. Sound Machine (Pastorius), 4. Lagune, 5. Miljö, 6. Kingly Lady

Richterspruch

Le. 2¼-2¼-H-1¼-2¾

Zeit

1:23,37

Zusatzinformationen

Auf Anordnung der RL wurde von Sound Machine eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

2017 wurde im Gestüt Idee von Albert Darboven eine Spielgefährtin für Russian Souffle gesucht, denn ganz alleine konnte diese nun auch nicht auf der Koppel aufwachsen. Fündig wurde man bei Tattersalls, wo für 15.000gns. Leopoldina erworben wurde. Gestütsleiterin Vanessa Körner hatte eine gute Wahl getroffen, dennin Mülheim schaffte sie in einer rechnerisch nicht ganz einfachen Aufgabe einen souveränen Erfolg. Sie hat eine Nennung für den Stadt Baden-Baden Cup (LR) am 13. September, ein solches Rennen kann man nach diesem zweiten Treffer – sie hatte im Juni in Köln ein Maidenrennen gewonnen, blieb dann im Handicap unplatziert – durchaus ins Auge fassen.

Ihr Vater Sepoy (Elusive Quality) stand von 2013 bis 2017 im Dalham Hall Stud von Darley in Newmarket als Shuttle-Hengst, seitdem ist er in der australischen Dependance in Kelvinside geblieben. Aus seiner europäischen Zeit sind in Deutschland Gr.-Sieger wie Unforgetable Filly, erfolgreich in den German 1000 Guineas (Gr. II), und Indian Blessing zu erwähnen, in Australien hat er die mehrfache Gr. I-Siegerin Alizee auf der Bahn. Seine Decktaxe liegt bei 7.700 A-Dollar (ca. €4.700). 

Die Mutter Lady’s Art (Verglas) hat dreijährig gewonnen, sie hatte zuvor zwei Sieger auf der Bahn, darunter die in Italien listenplatziert gelaufene Yakima (Dutch Art). Sie ist Schwester von Remus de la Tour (Stormy River), Sieger im Prix du Lys (Gr. III), und der Prix Finlande (LR)-Siegerin und Prix Cléopatre (Gr. III)-Zweiten Chill (Verglas). Coolmore hat aus dieser Familie Cracks wie Magical (Galileo), Rhododendron (Galileo) und Land Force (No Nay Never) im Stall gehabt. Gut möglich, dass man Leopoldina später einmal in die eigene Zucht nimmt.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!