Drucken Redaktion Startseite

2018-05-21, Hannover, 1. R. - Mittelstands - Trophy der Hannoverschen Volksbank

1 Mittelstands - Trophy der Hannoverschen Volksbank

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Gew. 56,0 kg. Für jeden Sieg in der Kategorie D 2 kg mehr. Sieglosen zweitplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 24:10. - Platzwette 15, 14:10. - Zweierwette 45:10. - Dreierwette 53:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Glad Rock (GER) 2015
 / b. H. v. Soldier Hollow - Glady Beauty (Big Shuffle)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Lukas Delozier
58,0 kg 3.000 € 24,0
2
Akua'rella (GER) 2015
 / b. St. v. Shamardal - Akua'ba (Sadler's Wells)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 1.200 € 34,0
3
Queens Beauty (GB) 2015
 / b. St. v. Lethal Force - Pretty Girl (Polish Precedent)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
56,0 kg 600 € 27,0
4
La Mia (GER) 2015
 / F. St. v. Samum - La Caldera (Hernando)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Marc Lerner
56,0 kg 300 € 82,0
5
American Five (GER) 2015
 / b. H. v. Wiener Walzer - Alia (Tertullian)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Mirko Sanna
56,0 kg 91,0

Kurzergebnis

GLAD ROCK (2015), H., v. Soldier Hollow - Glady Beauty v. Big Shuffle, Zü.: Gestüt Auenquelle, Bes.: Team Valor, Tr.: Jens Hirschberger, Jo.: Lukas Delozier, GAG. 78 kg, 2. Akua'rella (Shamardal), 3. Queens Beauty (Lethal Force), 4. La Mia, 5. American Five

Richterspruch

Le. 2-5½-1-2½

Zeit

1:40,44

Rennanalyse

Erstmals im Dress des Team Valor trat Glad Rock an, der beim zweiten Start seinen zweiten Sieg erzielte, dies sehr souverän. Das amerikanische Syndikat hat dem Vernehmen nach einen erheblichen Betrag für den Dreijährigen gezahlt, der noch vor wenigen Wochen kaum zu den Favoriten in seinem Stall zählte, der aber seitdem enorme Fortschritte gemacht. Er steht zwar im Katalog für die BBAG-Frühjahrsauktion, wird dort aber nicht erscheinen. Er hat eine Nennung für das Gruppe III-Rennen im Juni in Dortmund.

Er ist ein Bruder von sieben Siegern, drei davon haben Gruppe-Rennen gewonnen, Glad Panther (Seattle Dancer), Glad Lion (Dashing Blade) und Glad Tiger (Singspiel), die beiden letzten waren jeweils im Preis des Winterfavoriten (Gr. III) erfolgreich. Glad Rock ist das letzte Fohlen seiner Mutter, die den Preis der Winterkönigin (damals ein Nationales Listenrennen) gewonnen hat, Dritte in den German 1000 Guineas (Gr. III) war. Ihr rechter Bruder Glad Sky (Big Shuffle) war mehrfacher Listensieger, auf dieser Ebene haben auch die Halbgeschwister Glady Romana (Doyen) und Glad Hunter (Laroche) gewonnen. Die nächste Mutter Glady Sum (Surumu) ist eine Schwester von Glad Master (Big Shuffle), der wie mehrere Hengste der Familie im Preis des Winterfavoriten (Gr. III) erfolgreich war.  

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Glad Rock gewinnt für Team Valor Start-Ziel gegen Akua'rella. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!