Drucken Redaktion Startseite

2014-05-13, Köln, 1. R. - Jakob Isola-Rennen

1 Jakob Isola-Rennen

Kat. D, 6.000 € (3.000, 1.200, 900, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 121:10. - Platzwette 68, 73:10. - Zweierwette 1.940:10. - Dreierwette 6.725:10. - Platz-Zwilling-Wette 154, 113, 100:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Alpinia (GER) 2011
 / b. St. v. Peintre Celebre - A beautiful mind (Winged Love)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
55,0 kg 3.000 € 121,0
2
Lacoper (GB) 2011
 / W. v. Manduro - Lukrecia (Exceed an Excel)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Stephen Hellyn
58,0 kg 1.200 € 51,0
3
Moment of Glory (GER) 2011
 / db. H. v. Desert Prince - Morning Glory (Pentire)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg 900 € 182,0
4
The Firefly (GER) 2011
 / b. St. v. Shirocco - The Fairy (Night Shift)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Adrie de Vries
55,5 kg 600 € 36,0
5
Lexceed (GER) 2011
 / F. W. v. Exceed and Excel - La Hermana (Hernando)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 300 € 16,0
6
Prairie Adel (GER) 2011
 / b. H. v. Adlerflug - Prairie Time (Silvano)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,0 kg 161,0
7
Titus Eden (GER) 2011
 / Sch. W. v. Eden Rock - Tachibana (Roi Danzig)

Tr.: Reiner Werning / Jo.: Pascal Jonathan Werning
57,0 kg 548,0

Kurzergebnis

ALPINIA (2011), St., v. Peintre Celebre - A beautiful mind v. Winged Love, Zü.: Jürgen u. Wolfgang Hoyer, Bes.: Stall Weissenhof, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Daniele Porcu, GAG: kg, 2. Lacoper (Manduro), 3. Moment of Glory (Desert Prince), 4. The Firefly, 5. Lexceed, 6. Prairie Adel, 7. Titus Eden

Richterspruch

Le. 3½-¾-2-1½-1-57

Zeit

2:00,04

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Königsadler

Rennanalyse

Bei ihrem Debut in Düsseldorf hatte Alpinia zwar nur den letzten Platz belegt, doch handelte es sich vermutlich um eines der am Besten besetzten Maidenrennen der Saison - noch am vergangenen Sonntag gewannen zwei der dort platzierten Pferde. Die Weissenhoferin, die in Köln problemlos zum Zuge kam, besitzt noch ein Engagement für den Henkel-Preis der Diana (Gr. I), bis dahin ist es jedoch ein langer Weg. Da sie in Iffezheim vor zwei Jahren bei €58.000 unverkauft den Ring verlassen hatte, stehen ihr auch noch diverse Auktionsrennen offen.

Sie ist das vierte Fohlen der zweimaligen Siegerin A beautiful mind (Winged Love), deren Erstling, die 2012 in Newmarket verkaufte Alkhana (Dalakhani) Gr. III-Dritte war. A beautiful mind hat noch einen Jährlingshengst von Dalakhani, sie selbst wurde letzten Dezember bei Tattersalls für 16.000gns. an Sven Hanson verkauft. Dieses Jahr hat sie ein Stutfohlen von Sir Percy bekommen, sie steht auf der Liste von Reliable Man. A beautiful mind ist Halbschwester des achtmaligen Gruppe-Siegers und Deckhengstes Alianthus (Hernando).

 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!