Drucken Redaktion Startseite

2013-12-22, Dortmund, 5. R. - German Tote I-Phone App-Rennen

5 German Tote I-Phone App-Rennen

Kat. D, 4.500 € (2.600, 1.100, 500, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 28:10. - Platzwette 19, 48:10. - Zweierwette 175:10. - Dreierwette 989:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Timmothy (GER) 2010
 / b. W. v. Lateral - Time to wonder (Zampano)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Koen Clijmans
57 kg 2.600 € 28
2
Ambizioso (GER) 2010
 / b. W. v. Samum - A beautiful mind (Winged Love)

Tr.: Norbert Sauer / Jo.: Stefanie Koyuncu
57 kg 1.100 € 49
3
Super Anna (GB) 2010
 / St. v. Royal Applause - Superlove (Hector Protector)

Tr.: William Mongil / Jo.: Stephen Hellyn
55 kg
Scheuklappen
500 € 111
4
Lavolo (GER) 2010
 / b. W. v. Samum - Larella (Anabaa)

Tr.: Torsten Reineke / Jo.: Jessika Schulze
55 kg
Erl. 3 kg, Eisenverlust
300 € 42
5
Toward Glory (GER) 2010
 / F. St. v. Doyen - Tascalina (Big Shuffle)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
55 kg 46
6
Allencia (GER) 2010
 / b. St. v. Samum - All About Love (Winged Love)

Tr.: Silke Brüggemann / Jo.: Michael Cadeddu
55 kg 178
7
Lady Jackie (GER) 2010
 / F. St. v. Lando - Little Movie Star (Risk Me)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Norman Richter
55 kg 66

Kurzergebnis

TIMMOTHY (W.) v. Lateral - Time to wonder v. Zampano, Zü. u. Bes.: Gestüt Buschhof, Tr.: Christian Sprengel, Jo.: Koen Clijmans, GAG: 66 kg, 2. Ambizioso (Samum), 3. Super Anna (Royal Applause), 4. Lavolo, 5. Toward Glory, 6. Allencia, 7. Lady Jackie

Richterspruch

Ka. K-2½-2-2½-9-23

Zeit

1:59,55

Zusatzinformationen

Lavolo verlor ein Eisen

Rennanalyse

Als Timmothy vor einigen Wochen zu einem Einsatz von €4.000 in einem Verkaufsrennen in Köln zum Zuge kam, wurde anschließend kein einziges Gebot auf ihn verzeichnet. Da dürfte der eine oder andere einen Fehler gemacht haben, denn anschließend wurde der Wallach zweimal  Vierter, gewann jetzt auch bei seinem zweiten Start auf Sand, sein vierter Erfolg in der laufenden Saison.

Er ist ein Sohn des inzwischen in Südafrika aktiven Gr. I-Siegers Lateral (Singspiel), der in Fährhof sehr unterschätzt wurde, unter dem Strich doch einige gute Sieger gebracht hat,. Timmothy ist das zweite lebende Fohlen seiner Mutter, die noch einen Jährlingshengst von Sabiango hat und eine der wenigen Mutterstuten des Gestüts Buschhof ist. Time to wonder geht auf die klassische Siegerin Tigerin (Prodomo) zurück, nennenswerte Pferde der Familie sind zudem Taylor (Assert) und Touch of Gold (Shakapour).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Der Lateral-Sohn Timmoty (rechts) mit Koen Clijmans gewinnt in Dortmund nach einer kampfbetonten Partie gegen Ambizioso. www.klatuso.com - Klaus-Jörg Tuchel

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!