Drucken Redaktion Startseite

2010-10-17, München, 3. R. - Traffic-Trophäe 2. Rennen der V6/TOP 6-Wette

3 Traffic-Trophäe 2. Rennen der V6/TOP 6-Wette

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Nenngelder 51 € Einsatz (10, 15, 26).

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 104:10. - Platzwette 22, 18, 16:10. - Zweierwette 1.076:10. - Dreierwette 7.056:10. - Platz-Zwilling-Wette 106, 94, 34:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Dragon Pearl (IRE) 2007
 /  F. St. v. Reset - Dunnella (Brief Truce)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Martin Seidl
50,0 kg
Erl. 5 kg
3.000 € 104,0
2
Latin Quarter (GER) 2007
 / W. v. Noroit - Little Movie Star (Risk Me)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Alexis Badel
58,0 kg 1.200 € 45,0
3
Again Sam (GER) 2007
 / F. H. v. Dashing Blade - As Time Goes By (Trempolino)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Gaetan Masure
58,0 kg 600 € 43,0
4
Leoderprofi (GER) 2007
 / b. W. v. Tertullian - Lonicera (Charmer)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Andreas Helfenbein
58,0 kg 300 € 69,0
5
Navaja (GER) 2007
 / b. St. v. Martillo - New Princess (Brief Truce)

Tr.: David Kenneth Richardson / Jo.: Andre Best
56,0 kg 64,0
6
Bear In Mind (IRE) 2007
 / F. W. v. Highest Honor - Bearall (Al Hareb)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 41,0
7
Dance Every Dance (IRE) 2007
 / b. St. v. Chineur - Thawrah (Green Desert)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Kenneth Paul Pattinson
55,0 kg 322,0
8
Angel Danon (GB) 2007
 / b. W. v. Dubai Destination - Feathers Flying (Royal Applause)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg 44,0

Kurzergebnis

DRAGON PEARL (2007), St., v. Reset - Dunnella v. Brief Truce, Bes.: Philip Brunner Management, Zü.: Gestüt Zoppenbroich, Tr.: Michael Figge, Jo.: Martin Seidl, GAG: 66 kg 2. Latin Quarter (Noroit), 3. Again Sam (Dashing Blade), 4. Leoderprofi, 5. Navaja, 6. Bear In Mind, 7. Dance Every Dance, 8. Angel Danon

Richterspruch

Si. ¾-H-1½-1-5-2-6

Zeit

1:31,11

Rennanalyse

Ein vermutlich nicht besonders aufregend besetztes Rennen, in dem Dragon Pearl bei ihrem sechsten Versuch ihre Maidenschaft ablegen konnte, wonach der Handicapper ihr eine Marke gab, mit der sie im Handicap sicher leben kann. Ihr Vater Reset (Zabeel) war in Australien ein sehr guter Dreijähriger auf Distanzen bis zu 1600 Meter. Als Shuttle-Hengst stand er 2006 und 2007 im Dalham Hall Stud in Newmarket, doch war das Interesse an ihm überrsichtlich, was möglicherweise auch an seinem rein australischen Pedigree lag. In seiner Heimat ist er inzwischen Vater von Gruppe-Siegern. Dragon Pearls Mutter Dunnella steht mit der Lot-Nummer 314 im Katalog der BBAG-Auktion, tragend von Martillo. Sie ist zweifache Siegerin, war mehrfach listenplatziert und kam auf ein GAG von 89 kg. Vor Dragon Pearl brachte sie zwei platziert gelaufene Nachkommen, danach kam ein Hengst von Golan sowie der Jährlingshengst Darjeeling (Paolini), der mit der Lot-Nummer 334 in Iffezheim verkauft werden soll. Dunnella ist Schwester von drei Black Type-Pferden, darunter ist die Listensiegerin Diamantwelle (Xaar). Prominente Namen im Pedigree sind die der Gr. I-Sieger und Deckhengste In The Wings (Sadler's Wells) und High-Rise (High Estate).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!