Donnerstag, 29.05.14 - Baden-Baden - 2. Renntag
Badener Meile Gruppe III
13:00 Uhr
Baden-Baden
Rennbahnstr. 16
76473 Baden-Baden
Deutschland

Die Badener Meile mit starken Gästen aus dem Ausland

Die mit €55.000 dotierte Badener Meile (beim Klick auf den Renntitel gibt es alle Infos!) ist am Donnerstag das erste Gruppe-Rennen der Saison 2014 in Iffezheim. In der 1600 Meter-Prüfung treffen sechs deutsche Pferde auf drei starke Gäste aus dem Ausland. Der Warendorfer Besitzertrainer Ferdinand Leve, im letzten Jahr einer der Aufsteiger der deutschen Trainerszene, schickt sich an, ein Jahr nach Felician die Badener Meile erneut zu gewinnen. Seine vier Jahre alte Stute Calyxa gilt im Feld der neun Starter als Favoritin.

weiterlesen...
Nr. Titel Details Referenzierte Videos
1 das neue welle Auftaktrennen
KALAHARI SOLDIER (2011), H., v. Soldier Hollow - Kaziyma v. Daylami, Zü.: Gestüt Hachtsee, Bes.: Stall Ad Episas, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Stefanie Hofer, 2. Nuri Bey (Duke of Marmalade), 3. Cro Easy (Rock Hard Ten), 4. Leo Major, 5. Shinnaui, 6. Preussenprinz, 7. Wullewux
Kat. D, 2.000 m, F See video
2 Nestle Schöller Trophy
1. Early Morning, 2. Bint Bayef, 3. Angreifer, 4. Magaluf, 5. Guajara, 6. Camroc, 7. Lebensglück
Kat. C/Agl. II, 2.400 m, F
3 Preis der Gemeinde Hügelsheim
DANUVIUS (2011), W., v. Goodricke - Dax Empress v. General Monash, Zü.: Gestüt Harzburg, Bes.: Stall Hoheneichen, Tr.: Gerald Geisler, Jo.: Marvin Suerland, 2. Zidar (Wiesenpfad), 3. Molly Macho (Authorized), 4. Holyrussianempress, 5. Smashing Duke, 6. See You Soon, 7. Exceed Areeda, 7. Wadi Alamardi
Kat. D, 1.400 m, F See video
4 Europa-Jackpot Preis
1. Night Chaparral, 2. Mombasa, 3. Saba Dancer, 4. Boshoevenscarlet, 5. Besito, 6. Osthurry, 7. Seto, 8. Oscan, 9. Susamito, 10. Well's Wonder
Kat.D/Agl. III, 2.800 m, F
5 Preis der Brauerei Hatz
1. Lips Dancer, 2. Vareze, 3. Leoderprofi, 4. Manisa, 4. Lights On Me, 6. Volany, 7. Shot to nothing, 8. Wafiyah, 9. Dragoslav
Kat. C/Agl. II, 1.400 m, F
6 Badener Meile
RED DUBAWI (2008), H., v. Dubawi - Maredsous v. Homme de Loi, Zü.: Haras des Sablonnets, Bes.: Zalim Bifov, Tr.: Erika Mäder, Jo.: Eddy Hardouin, 2. Peace At Last (Oasis Dream), 3. Gereon (Next Desert), 4. Calyxa, 5. More Than Sotka, 6. Point Blank, 7. Ocean Tempest, 8. King's Hall, 9. Global Thrill
Gruppe III, 1.600 m, F See video
7 Japan Racing Association Trophy
1. Nostrel, 2. Coeur Link, 3. Parigino, 4. Allianz, 5. Close to heaven 6. Kazoo, 7. Lira, 8. Nadenko, 9. Merci Cherie, 10. Cyrus Sod
Kat.D/Agl. III, 2.400 m, F
8 Flemington Trophy
1. Baraka, 2. Caufield, 3. Glee, 4. Elkantino, 5. Timmothy, 6. Juan, 7. Lord Sholokhov, 8. Fuscano, 9. Burschentanz, 10. Kanasubigi, 11. Capichera
Kat.D/Agl. III, 2.000 m, F

Die Badener Meile mit starken Gästen aus dem Ausland

Die mit €55.000 dotierte Badener Meile (beim Klick auf den Renntitel gibt es alle Infos!) ist am Donnerstag das erste Gruppe-Rennen der Saison 2014 in Iffezheim. In der 1600 Meter-Prüfung treffen sechs deutsche Pferde auf drei starke Gäste aus dem Ausland. Der Warendorfer Besitzertrainer Ferdinand Leve, im letzten Jahr einer der Aufsteiger der deutschen Trainerszene, schickt sich an, ein Jahr nach Felician die Badener Meile erneut zu gewinnen. Seine vier Jahre alte Stute Calyxa gilt im Feld der neun Starter als Favoritin.

Mit der Stute, die im Vorjahr mehrere Male in Top-Rennen nur minimal unterlag, peilt Leve den ersten Sieg in einem Gruppe-Rennen an. Er trainiert die Stute für seine Ehefrau Janet Leve-Ostermann (Gestüt Haus Ittlingen). Norman Richter reitet, ersetzt den verletzten Leve-Stalljockey Lennart Hammer-Hansen. In Iffezheim konnte Calyxa bei der Großen Woche 2013 bereits den Berenberg Bank Cup gewinnen.

Peace At Last, ein vier Jahre alter Hengst aus Frankreich und im Vorjahr klassischer Sieger im Mehl-Mülhens-Rennen in Köln, zählt ebenso wie der englische Schimmelwallach Ocean Tempest zu den stärksten Gegnern von Calyxa. Ocean Tempest ist frischer Doppelsieger, in diesem Jahr schon sage und schreibe zehnmal gelaufen, darunter alleine sechsmal zwischen Januar und März in Dubai. Mit Gereon kommt der Sieger des Darley Oettingen-Rennens von der Großen Woche 2013 zurück nach Iffezheim. Er zählt zu den chancenreichen Außenseitern des Rennens.

In der Badener Meile wird die Super-Dreierwette mit €20.000 Garantieauszahlung ausgespielt, zweimal gibt es im Acht-Rennen-Programm (Erster Start 13:50 Uhr) eine Viererwette. 35.000 und €15.000 winken hier als Garantieauszahlungen.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Formen, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!

Quelle und weitere Informationen: www.baden-racing.com

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!