Drucken Redaktion Startseite

Be My Sheriff wird Deckhengst

Be My Sheriff beendet seine Rennkarriere mit dem Gr. III-Sieg im Fürstenberg-Rennen in Hoppegarten. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Autor: 

Pressemitteilung & Turf-Times Redaktion

TurfTimes: 

Ausgabe 633 vom Freitag, 28.08.2020

Der in 2020 in zwei Grupperennen ungeschlagene Be My Sheriff (Lawman) hat seine Rennkarriere beendet. „Nach seinem tollen Sieg im Fürstenberg-Rennen, Gr. III, in Hoppegarten sind bei Be My Sheriff wie nach dem Sieg im Carl Jaspers-Preis leichte gesundheitliche Probleme aufgetreten. Da wir ohnehin vor hatten, die Rennlaufbahn am Jahresende zu benden, machen wir jetzt etwas früher Schluß. Die Verletzung ist leicht, aber sie würde eine zu lange Trainingsunterbrechung bedeuten und damit den von ihm bevorzugten schnellen Boden in diesem Jahr ausschließen, so Trainer Henk Grewe.

Hier kann man das komplette Profil von Be My Sheriff inkl. Pedigree, Rennlaufbahn mit Videos und Fotos und allen Verweisen einsehen: Klick!

„Ich habe so viele großartige Tage mit dem Sheriff erlebt, ich bin ihm sehr dankbar. Nun geht es darum, ihm einen guten Platz für die Zukunft zu suchen. Es gibt einige Optionen, die ich in den nächsten Wochen prüfe”, so Besitzerin Nadine Siepmann.

Der Lawman-Sohn, ein BBAG-Kauf aus der Zucht des Gestüts Görlsdorf, kommt dabei als Deckhengst sowohl in der Vollblutzucht als auch in der Warmblutzucht in Frage. Mit einem Top GAG von 96,5 Kilo und einem Gruppe II-Sieg ist er mit seinem Pedigree insbesondere auch für ausländische Länder sehr interessant.

Verwandte Artikel: