Drucken Redaktion Startseite

2013-05-01, Düsseldorf, 6. R. - Henkel Preis der Dreijährigen

6 Henkel Preis der Dreijährigen

Listenrennen, 20.000 € (12.000, 4.400, 2.400, 1.200)
Für 3-jährige Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 16:10. - Platzwette 11, 14:10. - Zweierwette 26:10. - Dreierwette 61:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Quixote (GER) 2010
 / b. H. v. Pivotal - Quebrada (Devil's Bag)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
2-3
58,0 kg 12.000 € 16,0
2
Linngaro (GER) 2010
 / H. v. Linngari - Indochine (Special Nash)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Andre Best
Formen:
3-6-3-8-1-3-6-2-6-1
58,0 kg 4.400 € 41,0
3
Mauriac (GER) 2010
 / db. H. v. Clodovil - Moonlight Dance (Pentire)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
7-4-1-2
58,0 kg 2.400 € 40,0
4
Truly Perfect (GER) 2010
 / F. H. v. Desert Prince - Truly Bewitched (Affirmed)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Lennart Hammer-Hansen
Formen:
1-5-5-9
58,0 kg 1.200 € 49,0

Kurzergebnis

1. QUIXOTE (2010) H., v. Pivotal - Quebrada - Devil's Bag), Zü.: Gestüt Fährhof, Bes.: Klaus Allofs u.Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Andrasch Starke, 2. Linngaro (Linngari), 3. Mauriac (Clodovil), 4. Truly Perfect)

Richterspruch

Le. 1½-4-5

Zeit

1:29,73

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Se Gray

Rennanalyse

Für 130.000gns. hat die Stiftung Gestüt Fährhof bei der Tattersalls October Sale 2011 Quixote zurückgekauft, ein sicher stolzer Betrag. Aber der Hengst, der der norddeutschen Zuchtstätte zusammen mit Klaus Allofs gehört, kann laufen, das hat er schon vor seinem Düsseldorfer Sieg gezeigt. Er präsentierte sich im Führring von bester Seite, sollte auf Dauer in die Gruppe-Klasse wachsen, was er möglicherweise schon im Mehl Mülhens-Rennen unter Beweis stellen kann. Er ist das vorletzte Fohlen der erstklassigen Rennstute Quebrada, die in Düsseldorf die German 1000 Guineas (Gr. II) gewonnen hat, dazu die Brandenburg-Trophy (Gr. III).

In der Zucht hat sie etwas gestreut, teilweise hatten gerade ihre Söhne ihre individuellen Probleme. Mit der Prix de Psyche (Gr. III)-Siegerin Quilanga und dem Listensieger Quinindo (Monsun) hatte sie vor Quixote zwei Black Type-Sieger auf der Bahn, dazu ist sie Mutter der Gr. III-platzierten Quebra (Surumu) und der listenplatziert gelaufenen Quetena (Acatenango), Mutter des Gr. I-Siegers Querari (Oasis Dream), Deckhengst in Südafrika. Quebradas letztes Fohlen ist eine zwei Jahre alte Stute von Lomitas. Der Flieger Pivotal (Polar Falcon), seit Jahren einer der führenden Vererber Europas, hat zwar einige erstklassige Nachkommen gebracht, die auch über weitere Distanzen klar gekommen sind, doch traut man so etwas Quixote offensichtlich nicht zu. Neben dem Mehl Mülhens-Rennen ist er für den Großen Preis der Dortmunder Wirtschaft und das über 1800m führende Super-Handicap in Hoppegarten engagiert. Wir sind uns sicher, in Grafenberg ein besseres Pferd gesehen zu haben.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Black Type-Treffer für Klaus Allofs und Stiftung Gestüt Fährhofs Quixote mit Andrasch Starke. www.klatuso.com - Klaus-Jörg Tuchel
Freude über Ouixotes Listentreffer: Klaus und Ute Allofs mit Jockey Andrasch Starke. Foto: Gabriele Suhr

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!