Drucken Redaktion Startseite

2012-04-28, Sandown Park, 5. R. - bet365 Gordon Richards Stakes

5 bet365 Gordon Richards Stakes

Gruppe III, 67.000 €
4j. u. ält.

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten43:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Colombian (IRE) 2008
 / dbsch. H. v. Azamour - Clodora (Linamix)

Tr.: John H. M. Gosden / Jo.: William Buick
38.000 € 43,0
2
Poet (GB) 2005
 / H. v. Pivotal - Hyabella (Shirley Heights)

Tr.: Clive G. Cox / Jo.: Ryan Moore
14.000 € 29,0
3
Twice Over (GB) 2005
 / db. H. v. Observatory - Double Crossed (Caerleon)

Tr.: Sir Henry Cecil / Jo.: Thomas Peter Queally
7.000 € 25,0
5
Lyssio (GER) 2007
 / b. W. v. Motivator - Lysuna (Monsun)

Tr.: Michael Attwater / Jo.: J.-P. Guillambert
2.000 € 500,0

Kurzergebnis

COLOMBIAN (2008), H., v. Azamour - Clodora v. Linamix, Bes.: HRH Princess Haya Of Jordan, Zü.: Smythson, Tr.: John Gosden, Jo.: William Buick 2. Poet (Pivotal), 3. Twice Over (Observatory), 4. Sos Brillante, 5. Lyssio, 6. World Domination

Richterspruch

3, 6, 30

Zeit

2:24,60

Rennanalyse

Die in vergangenen Tagen herrschenden Witterungsbedingungen in Mitteleuropa führten vor allem in England zu mehreren Absagen von Rennveranstaltungen. Und zu Ausgängen, die teilweise mit Vorsicht aufgenommen werden können. In den Gordon Richards Stakes blieben gleich vier der vorgesehenen Teilnehmer daheim, die Verbliebenen taten sich auf dem Boden mehr als schwer, die Abstände im Ziel waren dementsprechend. So kam der einstige Ittlinger Lyssio (Motivator) 49 Längen hinter dem Sieger ins Ziel und verdiente dabei sogar noch Geld. Gewonnen wurde das Rennen von Colombian, der die letzte Saison mit einem Sieg im Grand Prix du Nord (LR) in Le Croisé-Laroche abgeschlossen hatte, zuvor in Gr.-Rennen aber schon mehrfach platziert war, auch Vierter im Prix du Jockey-Club (Gr. I) war. 170.000 € kostete er einst als Jährling in Deauville, er ist ein Bruder des Poule d'Essai des Poulains (Gr. I)-Siegers und Deckhengstes Clodovil (Danehill) und von vier anderen Siegern. Die Mutter Clodora hat u.a. den Prix de l'Opéra (damals Gr. II) gewonnen. Die zweite Mutter Cloche d'Or (Good Times) war Siegerin in den Princess Margaret Stakes (Gr. III).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!