Drucken Redaktion Startseite

2011-09-18, Dortmund, 1. R. - Preis des Dortmund Airport EBF-Rennen

1 Preis des Dortmund Airport EBF-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 116:10 - Platzwette 29, 16:10 - Zweierwette 443:10 - Dreierwette 1.051:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
All Shook Up (FR) 2009
 / W. v. Vespone - Arcole (River Bay)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Andre Best
57 kg 3.000 € 116
2
Global Thrill (GB) 2009
 / b. W. v. Big Shuffle - Goonda (Darshaan)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Koen Clijmans
58 kg 1.200 € 18
3
Loivissa (GER) 2009
 / F. St. v. Lando - Lasira (Vettori)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
55 kg 600 € 53
4
Russian Song (GER) 2009
 / b. H. v. Singspiel - Russian Samba (Laroche)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57 kg 300 € 53
5
Sadur (GER) 2009
 / b. H. v. Tertullian - Sarapreti (Acatenango)

Tr.: Hans Walter Hiller / Jo.: Adrie de Vries
57 kg 87
6
La Nette (GER) 2009
 / b. St. v. Lateral - Lucilectric (Alhaarth)

Tr.: Ralf Suerland / Jo.: Marvin Suerland
55 kg
Eisenverlust
199

Kurzergebnis

ALL SHOOK UP (2009), H., v. Vespone - Arcole v. River Bay, Bes. u. Zü.: Patrick Chedeville, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Andre Best, GAG: 74,5 kg 2. Global Thrill (Big Shuffle), 3. Loivissa (Lando), 4. Russian Song, 5. Sadur, 6. La Nette

Richterspruch

Le. 3½-5-1¼-14-½

Zeit

1:42,41

Zusatzinformationen

La Nette verlor ein Eisen

Rennanalyse

Gegen keinesfalls zu unterschätzende Konkurrenz war dies ein mehr als positiver Einstand für All Shook Up, der nach dem Rennen in den Besitz des Stalles Hochkönig gewechselt ist und dessen Weg ihn als französisch gezogenes Pferd ihn mit Sicherheit demnächst ins Nachbarland führen wird. Er ist ein Sohn des im Haras du Petit Tellier stehenden Gr. I-Siegers Vespone (Llandaff), bei uns bekannt als Vater des Prix du Jockey Club (Gr. III)-Dritten Pain Perdu. Die Mutter Arcole hat dreijährig in Frankreich gewonnen und ist Schwester zu vier Siegern. Sie ist eine Halbschwester von Lady Winner (Fabulous Dancer), Siegerin u.a. im Prix d'Astarte (Gr. II) sowie in einem Gr. III-Rennen in den USA. Die dritte Mutter Ameridienne ist eine Schwester von Aryenne (Green Dancer), zweifache Gr. I-Siegerin u.a. in der Poule d'Essai des Pouliches und Mutter des Epsom Derby (Gr. I)-Siegers Quest For Fame (Rainbow Quest). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

All Shook Up mit Andre Best gewinnt in Dortmund. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!