Drucken Redaktion Startseite

2010-10-10, Düsseldorf, 1. R. - Dehner Garten Center-Rennen Düsseldorf

1 Dehner Garten Center-Rennen Düsseldorf

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Nenngelder 51 € Einsatz (10, 15, 26).

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 15:10. - Platzwette 10, 10, 10:10. - Zweierwette 40:10. - Dreierwette 121:10. - Platz-Zwilling-Wette 15, 22, 21:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Salut (GER) 2008
 / b. H. v. Lomitas - Saldentigerin (Tiger Hill)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 3.000 € 15,0
2
Caesarion (GER) 2008
 / b. W. v. Areion - Caesarina (Hernando)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
58,0 kg 1.200 € 37,0
3
Desdemona (GER) 2008
 / b. St. v. Compton Place - Dania (Night Shift)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Andre Best
55,5 kg 600 € 79,0
4
Santa Maria (GER) 2008
 / R. St. v. Big Shuffle - Spatzolita (Goofalik)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Eugen Frank
55,5 kg 300 € 268,0
5
Manguinho (GB) 2008
 / Fsch. H. v. Act One - Milana (Highest Honor)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Henk Grewe
57,5 kg 350,0
6
Lotosfreude (GER) 2008
 / F. St. v. Mamool - Lotosmaid (Zinaad)

Tr.: Lutz Ottofülling / Jo.: Tamara Roggendorf
53,5 kg
Erl. 2 kg
561,0
7
Shadow Boy (FR) 2008
 / F. H. v. Lando - Script Girl (Lavirco)

Tr.: Manfred Hofer / Jo.: Filip Minarik
57,5 kg 122,0
8
Kahoon (GB) 2008
 / b. H. v. Paolini - Kahina (Warning)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg 90,0

Kurzergebnis

SALUT (2008), H., v. Lomitas - Saldentigerin v. Tiger Hill, Bes. u. Zü.: Gestüt Bona, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 78 kg 2. Caesarion (Areion), 3. Desdemona (Compton Place), 4. Santa Maria, 5. Manguinho, 6. Lotosfreude, 7. Shadow Boy, 8. Kahoon

Richterspruch

Le. 3½-3-1½-1¾-9-4-62

Zeit

1:32,98

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Urgestein, Sunfire. Desdemona wurde lahm

Rennanalyse

Wenn Gestüt Bonas  Salut so gut wird wie sein Mydlinghovener Namensvetter in den Fünfziger Jahren wird man gewiß zufrieden sein. Der gewann Rennen wie den Gerling-Preis und das Fürstenberg-Rennen, war Dritter im Großen Preis von Baden. Bis dahin ist es für den aktuellen Salut noch ein weiter Weg, doch der Anfang ist gemacht. Es könnte dieses Jahr noch einen Start im Münchener Auktionsrennen geben. Dafür ist er qualifiziert, da er bei der vorjährigen BBAG-Herbstauktion im Ring erschien, aber für 20.000 € zurück gekauft wurde.

Er ist der zweite Nachkomme der Wittekindshoferin Saldentigerin, die Heinz Harzheim für das Gestüt Bona 2002 für 58.000 € bei der BBAG ersteigert hat. Ein guter Kauf, gewann sie doch die Baden-Württemberg-Trophy (Gr. III), war zudem siebenmal auf Gruppe-Ebene platziert, so als Zweite im Preis von Europa (Gr. I) zu Albanova und als Dritte in Amarettes Preis der Diana (Gr. I). Im von Shirocco gewonnenen BMW Deutschen Derby (Gr. I) kam sie auf einen hervorragenden vierten Platz. Ihr Erstling Sahara (High Chaparral) ist nicht gelaufen und wurde bereits eingestellt. Im Jährlingsalter ist noch eine rechte Schwester von Salut, dieses Jahr kam ein Hengstfohlen von Doyen. Im Gestüt Wittekindshof hat die Linie große und größte Erfolge erzielt und ist unverändert so gut aufgestellt, dass dort ein echtes Luxusproblem existiert: Es gibt zu viele gute Stute, so dass gar nicht alle eingestellt werden können. Aus der Linie der Salesiana (Alpenkönig), eine der Gründerstuten von Wittekindshof, sind derzeit vor allem die Gruppe-Siegerinnen Serienhoehe (High Chaparral) und Sworn Pro (Protektor) zu nennen. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!