Drucken Redaktion Startseite

Soberania-Sohn Gr.-platziert in Japan

Autor: 

Josef Soppa

TurfTimes: 

Ausgabe 795 vom Freitag, 24.11.2023

Ein für Japans Klassiker im kommenden Jahr richtungsweisendes Zweijährigenrennen wurde am vergangenen Wochenende in Tokio gelaufen. Etliche spätere Gr. I-Sieger, wie etwa der aktuell weltbeste Galopper Equinox (Kitasan Black), stehen in der Siegerliste der Tokyo Sports Hai Nisai Stakes (Gr. II) über 1.800 Meter. Joao Moreira hatte in diesem Rennen auf Strauss (Maurice) seine Gegner sicher im Griff, doch der zweitplatzierte Schwarze Kugel (Kizuna), ein Sohn der Karlshofer Preis der Diana (Gr. I)-Zweiten Soberania (Monsun), war unter Atsuya Nishimura in der Zielgeraden lange ein hartnäckiger Widersacher. Fervent (Heart's Cry) wurde knapp zurück Dritter. 

Klick zum Video (Schwarze Kugel Nr. 1)

Verwandte Artikel: