Drucken Redaktion Startseite

Salomina mit Schiergen Richtung "Arc"

Die frischgebackene Diana-Siegerin Salomina bleibt noch eine Weile in Köln. www.dequia.de

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 227 vom Donnerstag, 09.08.2012

Die aktuelle Preis der Diana (Gr. I)-Siegerin Salomina (Lomitas) soll in der Obhut von Trainer Peter Schiergen Richtung Prix de l'Arc de Triomphe (Gr. I) marschieren. Diese Richtung gaben die neuen australischen Besitzer in den dortigen Medien vor. Schiergen selbst hat ihnen am Mittwoch per Mail Startmöglichkeiten unterbreitet. "Sie müsste natürlich in den relevanten Rennen nachgenannt werden", sagte er, brachte auch den Prix de l'Opéra (Gr. I) als "Arc"-Alternative ins Gespräch, wobei herauszuhören ist, dass er gern eine Aufeinandertreffen mit Danedream (Lomitas) vermeiden würde. Die einzige Nennung, die Salomina derzeit ist die im Baden Racing Stuten-Preis (Gr. III), doch dort ist ein Auftritt wohl eher unwahrscheinlich (weitere Australien-Verkäufe in dieser Ausgabe).

Verwandte Artikel: