Drucken Redaktion Startseite

Salestopper im Nachverkauf

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 621 vom Freitag, 05.06.2020

Die erste Online-Auktion von Vollblütern in Europa, die Breeze Up-Auktion von Osarus in Frankreich, hat im Nachhinein einen neuen Salestopper: Ein Le Havre-Sohn aus der listenplatziert gelaufenen Galaxe (High Chaparral) wurde noch für 60.000 Euro an Nicolas Bertran de Balanda verkauft. Diese Galaxe ist ausgerechnet eine Schwester des Intello-Hengstes, der am vergangenen Mittwoch online für 58.000 Euro verkauft wurde und bisher das teuerste Pferd der Versteigerung war.    

Verwandte Artikel: