Drucken Redaktion Startseite

Konzertierte Aktion in Frankreich

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 354 vom Donnerstag, 12.02.2015

In einer konzertierten Aktion will der französische Rennsport Vermarktung und Präsentation seines Produktes weiter deutlich verbessern. Neun Monate haben Vertreter der Galopp- und Trabverbände sowie der PMU und Equidia über ein Maßnahmenpaket beraten, das am Mittwoch den Delegierten der Verbände vorgestellt wurde. Es geht insbesondere um die Modernisierung der Rennbahnen und dem Gewinnen neuer, vor allem jüngerer Klientel. Den Medien wurde zunächst nur eine etwas inhaltsarme Presse-Information übermittelt, eine Pressekonferenz soll es zu einem späteren Zeitpunkt geben. Details zu den Maßnahmen, für die ein Zeitrahmen bis in das Jahr 2020 festgelegt wurde, drangen bisher noch nicht in die Öffentlichkeit.

Verwandte Artikel: