Drucken Redaktion Startseite

Erste Siegerin für De Treville

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 672 vom Freitag, 11.06.2021

In den Farben ihres Züchters Rashit Shaykhutdinov sorgte Diadema (De Treville) am Samstag im französischen Salon-de-Provence für den ersten Sieg für einen Nachkommen ihres Vaters. De Treville (Oasis Dream) hat zwei Rennen gewonnen, war mehrfach gruppeplatziert. Er ist Bruder der drei Gr.-Sieger Too Darn Hot (Dubawi), Lah Ti Dar (Dubawi) und So Mi Dar (Dubawi). Er steht im Haras du Mezeray in Frankreich, hat in seinem ersten Jahrgang 21 Fohlen, drei Zweijährige im Shaykhutdinov-Besitz stehen bei Christian von der Recke.

Diadema ist eine Tochter der Panja (Dalakhani), eine Schwester von Peace in Motion (HatTrick) und Peace Society (Iffraaj) aus der Zucht von Dr. Christoph Berglar.

Verwandte Artikel: