Drucken Redaktion Startseite

Dubai: Nur Chouain ist dabei

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 649 vom Freitag, 18.12.2020

Ein einziges in Deutschland trainiertes Pferd ist unter den für den Dubai Carnival akzeptierten Kandidaten dabei. Es ist der von Mirek Rulec in Iffezheim betreute Chouain (Rajsaman), der nach seinem dritten Platz im Februar im Grand Prix von Cagnes-sur-mer nur noch einmal, Anfang November einmal in Saint-Cloud am Start war. Das Gros der möglichen Dubai-Teilnehmer kommt aus Großbritannien, aber es sind auch Kandidaten aus eher kleineren Rennsportnationen wie Dänemark, Schweden oder Uruguay dabei. Der auf acht Renntage heruntergefahrene Dubai Carnival beginnt am 21. Januar. 

Verwandte Artikel: