Drucken Redaktion Startseite

Bratislava veröffentlicht Ausschreibungen

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 659 vom Freitag, 12.03.2021

Die Rennbahn in Bratislava legt die Ausschreibungen für ihre tragenden Rennen 2021 vor. Das Slowakische Derby ist mit einer Dotierung von 40.000 Euro für den 18. Juli terminiert. Jeweils 20.000 Euro gibt es in den anderen vier Klassikern zu verdienen. Die 1000 und 2000 Guineas stehen am 8. Mai auf dem Programm. Genannt werden muss bis zum 18. März.

Am 6. Juni soll die 42. Turf Gala mit fünf internationalen Rennen auf Distanzen zwischen 1200 und 2400 Metern durchgeführt werden. Im Mittelpunkt steht der mit 26.000 Euro dotierte Große Preis der Slowakei über 2400 Meter für vierjährige und ältere Pferde. Der Nennungsschluss ist für diese Rennen am 25. März.

Marian Surda, allseits bekannt und geschätzt, ist als Direktor der Rennbahn Bratislava der Ansprechpartner. Im vergangenen Jahr konnten dort wegen der Corona-Pandemie nur acht Renntage durchgeführt werden (2019: 20 in der Slowakei). Für 2021 sind 18 Veranstaltungen vorgesehen, 14 in Bratislava, zwei in Topolcianky und je eine in Surany und Senica. Der Saisonstart soll am 11. April erfolgen.

Verwandte Artikel: