Drucken Redaktion Startseite

Bentley in Siegform

Harry Bentley gewinnt auf Turin Redstar. Foto: HKJC

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 685 vom Freitag, 10.09.2021

In Hong Kong sind die ersten beiden Renntage der Saison 2021/2021 über die Bühne gegangen, Joao Moreira und Zac Purton, die Champions der vergangenen Jahre haben gleich Akzente gesetzt. Am Mittwoch in Happy Valley kam allerdings Harry Bentley, aktuell einziger Brite in der HK-Jockeyriege, zum Erfolg im wichtigsten Rennen des Tages. Im Sattel von Turin Redstar (Kyllachy) gewann er ein 1600-Meter-Handicap. Der amtierende Champion Joao Moreira gewann drei Rennen, Zac Purton wr zweimal erfolgreich. In die Siegerliste trug sich zudem Alexis Badel ein, schon in der Vorsaison in großer Form, zusammen mit Antoine Hamelin und Tony Piccone einer von drei französischen Jockeys in Hong Kong.

Verwandte Artikel: