Drucken Redaktion Startseite

2020-02-02, Dortmund, 1. R. - Wettstar-Rennen

1 Wettstar-Rennen

Kat. E/Agl. IV, 5.000 € (2.500, 1.000, 750, 500, 250).
Für 4-jährige und ältere Pferde.

GAG +2 f.4j., +2,5 f.5j.u.ält.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 4,7:1. - Platzwette 1,5; 1,9; 4,0:1. - Zweierwette 14,9:1. - Dreierwette 208,1:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Nextwave (FR) 2016
 / F. W. v. Gentlewave - Next More (Monashee Mountain)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Jozef Bojko
59,0 kg 2.500 € 4,7
2
Thunder Light (IRE) 2014
 / b. S. v. Casamento - Silence (Alzao)

Tr.: Marco Klein / Jo.: Tommaso Scardino
62,5 kg
Seitenblender
1.000 € 4,7
3
Ensign Ewart (GB) 2015
 / F. W. v. Lope de Vega - Caerlonore (Traditionally)

Tr.: Michael Alles / Jo.: Lilli-Marie Engels
56,5 kg
Erl. 2 kg
750 € 18,0
4
Footloose (GER) 2013
 / b. St. v. Mamool - Forlista (Kallisto)

Tr.: Sven Schleppi / Jo.: Andre Best
59,0 kg 500 € 13,2
5
Iniesta (GER) 2011
 / b. W. v. Desert Prince - Iduna (Waky Nao)

Tr.: Uwe Schwinn / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 250 € 4,0
6
Deduce (FR) 2013
 / b. St. v. Iffraaj - Count The Cost (Cozzene)

Tr.: Regine Weißmeier / Jo.: Esther Ruth Weißmeier
59,0 kg 19,6
7
Shy Moon (GER) 2011
 / db. W. v. Mamool - Shyla (Monsagem)

Tr.: Uwe Schwinn / Jo.: Helen Böhler
50,0 kg
Erl. 3 kg
7,3
8
Lady Maxi (GER) 2015
 / db. St. v. Maxios - Lady Lips (Zinaad)

Tr.: Marian Falk Weißmeier / Jo.: Alexander Pietsch
61,5 kg 5,2

Kurzergebnis

1. Nextwave, 2. Thunder Light, 3. Ensign Ewart, 4. Footloose, 5. Iniesta, 6. Deduce, 7. Shy Moon, 8. Lady Maxi

Richterspruch

Si. ¾-2½-9-7½-2-15-2

Zeit

2:51,47

Zusatzinformationen

Auf Anordnung der RL wurde von Thunder Light eine Dopingprobe entnommen.
Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2024 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine offizielle Datenbank führen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Das gilt insbesondere für die Besitzverhältnisse der Pferde, die wir nach ihrer Rennsport- und Zuchtlaufbahn leider nicht nachhalten können, da es dann für Besitzwechsel keine Meldepflicht mehr gibt. Die zuletzt eingetragenen Besitzer sind von daher bei älteren und nicht mehr aktiven Pferden meist nicht mehr aktuell. Wir bitten auch um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!