Drucken Redaktion Startseite

2017-12-26, Dortmund, 8. R. - "Hals & Bein" für 2018-Rennen

8 "Hals & Bein" für 2018-Rennen

Kat. D, 5.500 €
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.6.2017 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 47:10. - Platzwette 28, 28:10. - Zweierwette 270:10. - Dreierwette 631:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Dialekt (GER) 2014
 / b. W. v. Kallisto - Dessau (Soldier Hollow)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Lilli-Marie Engels
55,0 kg
Erl. 3 kg
2.750 € 47,0
2
Waikiki (GER) 2014
 / b. St. v. Campanologist - Windaja (Surako)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Nicola Sechi
55,0 kg
Seitenblender
1.100 € 64,0
3
Party Playboy (GER) 2014
 / F. H. v. Samum - La Parabol (Trempolino)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg
Seitenblender
825 € 22,0
4
Swan Lake (GER) 2014
 / db. W. v. Mamool - Second Game (Second Set)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
58,0 kg 550 € 42,0
5
The Unforgettable (FR) 2014
 / b. H. v. Sinndar - Resafe (Poliglote)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 275 € 60,0
6
Bequia (IRE) 2014
 / F. St. v. Helmet - Bunditten (Soviet Star)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Marco Casamento
54,0 kg
Erl. 1 kg
156,0
7
Zadara (GER) 2014
 / b. St. v. Teofilo - Zavaala (Rock of Gibraltar)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Alexandra Liebert
51,0 kg
Erl. 5 kg, Mgw. 1 kg
289,0

Kurzergebnis

DIALEKT (2014), W., v. Kallisto - Dessau v. Soldier Hollow, Zü.: Gestüt Röttgen, Bes.: Team Diamacro, Tr.: Dr. Andreas Bolte, Jo.: Lilli-Marie Engels, GAG: 63 kg, 2. Waikiki (Campanologist), 3. Party Playboy (Samum), 4. Swan Lake, 5. The Unforgettable, 6. Bequia, 7. Zadara

Richterspruch

Le. 2½-2¼-5½-½-13-8

Zeit

2:00,43

Rennanalyse

An einem Tag, an dem Röttgen bei der Championatsehrung sehr präsent war, durfte ein Sieg dieser Zucht nicht fehlen. Dialekt hatte sich zu Beginn seiner Karriere doch etwas schwer getan, inzwischen aber doch Fahrt aufgenommen und sich beim Start zuvor ebenfalls in Dortmund hinter einer guten Stute bereits deutlich angekündigt. Im Sattel krönte Lilli-Marie Engels, frisch gekürte Championesse der Amateurrennreiterinnen, ein für sie bemerkenswertes Jahr.

Neun Fohlen sind im Jahr 2014 von Dialekts Vater Kallisto registriert worden, immerhin sechs haben gewonnen, darunter sind Honey Honey, Ming Jung, Navajo und Waikita. In den Folgejahren sind die Jahrgänge noch kleiner ausgefallen.

Dialekt ist Erstling von Dessau, Siegerin im Henkel-Stutenpreis (LR) und Zweite im Preis der Winterkönigin (Gr. III). Danach kam die nach England verkaufte Dependable (Reliable Man) und der jetzt zwei Jahre alte Demos (Siyouni), der eine Box bei Markus Klug bezogen hat. Dessau ist Halbschwester der Listensiegerin Daria (Rock of Gibraltar) und der listenplatziert gelaufenen Damour (Azamour) sowie von Bullish Smart (Soldier Hollow), ein sechsfacher Sieger in Hong Kong. Es handelt sich natürlich um die erfolgreiche Röttgener D-Familie. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!