Drucken Redaktion Startseite

2014-08-24, Deauville, 6. R. - Darley Prix Kergorlay

6 Darley Prix Kergorlay

Gruppe II, 130.000 € ( 74.100, 28.600, 13.650, 9.100, 4.550)
3j. u. ält.

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten22:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Protectionist (GER) 2010
 / b. H. v. Monsun - Patineuse (Peintre Celebre)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
60,0 kg 74.100 € 22,0
2
Fly With Me (FR) 2010
 / Sch. H. v. Beat Hollow - Bird of Paradise (Highest Honor)

Tr.: Eric Libaud / Jo.: Maxime Guyon
60,0 kg 28.600 € 34,0
3
Altano (GER) 2006
 / b. W. v. Galileo - Alanda (Lando)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Christophe Soumillon
61,0 kg 13.650 € 28,0
4
Bathyrhon (GER) 2010
 / db. H. v. Monsun - Be my Lady (Be my Guest)

Tr.: Pia Brandt / Jo.: Gregory Benoist
59,0 kg 9.100 € 100,0

Kurzergebnis

PROTECTIONIST (2010), H., v. Monsun - Patineuse v. Peintre Celebre, Bes. u. Zü.: Dr. Christoph Berglar, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza 2. Fly With Me (Beat Hollow), 3. Altano (Galileo), 4. Bathyrhon

Richterspruch

1 1/2, 1 1/2, 1/2

Zeit

3:30:08

Rennanalyse

Das Abenteuer Australien kann für Protectionist ins Auge gefasst werden, Dr. Christoph Berglars Vierjähriger löste seine Aufgabe in Deauville in gutem Stil, er war erstmals auf einer Distanz oberhalb von 2400 Meter unterwegs, das bereitete ihm nicht die geringsten Probleme. Und mit zwei Gruppe II-Siegen ist der Hengst natürlich auch für den Melbourne Cup (Gr. I), am 4. November sein großes Ziel, problemlos qualifiziert. 

Im Nachhinein ist es natürlich sehr bedauerlich, dass er verletzungsbedingt nicht im Deutschen Derby des Vorjahres teilnehmen konnte. Sein derzeitiges Rating liegt bei 97kg, damit ist er ein halbes Kilo über Derbysieger Lucky Speed (Silvano) eingestuft. Höher steht von den Hengsten des Jahrgangs 2010 derzeit nur Ivanhowe (Soldier Hollow), der wegen eines Beschlagproblems etwas länger nicht am Start war. Protectionist hätte man natürlich auch gerne im Großen Preis von Baden (Gr. I) gesehen, doch hat man sich für Australien entschieden, was unter dem Strich natürlich auch spannender ist.

Protectionists Mutter Patineuse ist im Dezember 2007 für 40.000 gns. bei Tattersalls gekauft worden, was seinen Grund auch darin hatte, dass die Schwester ihrer Mutter, die listenplatzierte Private Life (Bering) einige Zeit in der Berglar-Zucht aktiv war. Sie ist Mutter u.a. von Persian Storm (Monsun), der in den Farben von Georg von Ullmann das Bavarian Classic (Gr. III) und das Fürstenberg-Rennen (Gr. III) gewonnen hat. Parisienne (Distant Relative), die Mutter von Patineuse, war Listensiegerin in Frankreich, sie ging später in die Türkei.

Es handelt sich um eine erfolgreiche Wildenstein-Linie, die vierte Mutter von Protectionist ist die dreifache Gr. I-Siegerin Pawneese (Carvin). Mütterlicherseits ist der Hengst 5x5 auf Plencia (Le Haar) ingezogen, die Gründerstute dieser Wildenstein-Familie. Plencia ist Mutter von Petroleuse (Habitat), ihrerseits zweite Mutter des „Arc“-Siegers und Deckhengstes Peintre Celebre (Nureyev).

Patineuse startete in der Zucht mit dem viermaligen Sieger Primatist (Manduro), nach Protectionist kam Pescara (Samum), die in den Stall von Trainer Manfred Weber verpachtet wurde, aber noch nicht am Start war. Zweijährig ist Prana (Siyouni), die für den Züchter im Wöhler-Stall steht. Patineuse ist inzwischen in der Herde des Stonereath Studs in Kentucky, sie hat ein Fohlen von Mizzen Mast bei Fuß und ist tragend von Hat Trick, dem Vater des Gr. I-Siegers und Karlshofer Deckhengstes Dabirsim. Im kommenden Jahr wird Patineuse in Japan von Novellist (Monsun) gedeckt, soll möglicherweise dann dort auch bleiben. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!