Drucken Redaktion Startseite

2013-08-24, York, 3. R. - Irish Thoroughbred Marketing Gimcrack Stakes

3 Irish Thoroughbred Marketing Gimcrack Stakes

Gruppe II, 247.000 €
2j. Hengste und Wallache

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten60:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Astaire (IRE) 2011
 / b. H. v. Intense Focus - Runway Dancer (Dansili)

Tr.: Kevin Ryan / Jo.: Neil Callan
140.000 € 60,0
4
Cable Bay (IRE) 2011
 / b. H. v. Invincible Spirit - Rose de France (Diktat)

Tr.: Charlie Hills / Jo.: Richard Kingscote
14.000 € 65,0

Kurzergebnis

ASTAIRE (2011), H., v. Intense Focus - Runway Dancer v. Dansili, Bes.: Angie Bailey, Zü.: John O'Connor, Tr.: Kevin Ryan, Jo.: Neil Callan 2. Wilshire Boulevard (Holy Roman Emperor), 3. Parbold (Dandy Man), 4. Cable Bay, 5. Justice Day, 6. Saayerr, 7. My Catch

Richterspruch

H, H, 1/2, 2, 2 1/4, 2 3/4

Zeit

1:13,72

Rennanalyse

Dritter Sieg innerhalb von acht Jahren für Trainer Kevin Ryan in den Gimcrack Stakes, unverändert eines der renommierten Zweijährigen-Rennen auf der Insel. Im vergangenen Jahr hatte er die Prüfung mit Blaine (Avonbridge) gewonnen, der konnte diesen Sieg nie bestätigen. Für Astaire, nicht unbedingt einer der Favoriten im siebenköpfigen Feld, könnte es jetzt in den Middle Park Stakes (Gr. I) weitergehen. Die hat einst Amadeus Wolf (Mozart) für sich entscheiden können, Ryans anderer Gimcrack-Sieger. Es war für Astaire in York sein vierter Start, beim Debut hatte er an gleicher Stelle über 1200m gewonnen, scheiterte danach in den July Stakes (Gr. III) in Newmarket an einer sehr offensiven Reitweise, bevor er gleichfalls in Newmarket ein Vier-Pferde-Rennen über 1200m gewann.

Dreimal war er bereits in einem Auktionsring, als Fohlen kostete er in Irland 45.000 Euro, war als Jährling für 23.000gns. deutlich billiger, bevor er als Zweijähriger bei der Breeze Up Sale von Goffs in Kempton für 70.000 Pfund in jetzigen Besitz überging.

Er ist der erste Black Type-Sieger für Intense Focus (Giant's Causeway), Sieger für Jim Bolger zweijährig in den Dewhurst Stakes (Gr. I), er steht zu einer Decktaxe von 5.500 Euro im irischen Ballylinch Stud. Die Mutter Runway Dancer ist nicht gelaufen, vor Astaire hatte sie Batya (Whipper) gebracht, eine zweifache Siegerin in Deutschland, auf der Flachen in Düsseldorf, über Sprünge in Zweibrücken. Runway Dancer ist Halbschwester von Bannister (Inchinor), er hatte die Gimcrack Stakes 2000 für Richard Hannon gewonnen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!